August 1978

31.8.1978

US-Präsident Jimmy Carter erzielt in Washington mit bislang opponierenden US-Gouverneuren einen Kompromiss über die umstrittene Erhöhung der Erdgas-Preise, ein Kernpunkt…

30.8.1978

Der Vorsitzende der liberalen Fortschrittspartei Islands, Olafur Jóhannesson, einigt sich zwei Monate nach den Parlamentswahlen mit den Sozialdemokraten und der…

30.8.1978

Auf Vorschlag des dänischen Ministerpräsidenten Anker Jørgensen wird die neugebildete sozial-liberale Koalitionsregierung, die erste in der Geschichte Dänemarks, formell ernannt.

30.8.1978

Der Baden-Württembergische Landtag wählt den bisherigen Innenminister Lothar Späth (CDU) zum Nachfolger des am 7. August zurückgetretenen Hans Filbinger.

29.8.1978

Hissene Habré, Chef einer der Befreiungsbewegungen im Tschad, wird vom Staatspräsidenten Felix Malloum zum Ministerpräsidenten ernannt.

28.8.1978

Ein Putschversuch von Teilen der Nationalgarde gegen den nicaraguanischen Staatspräsidenten Anastasio Somoza Debayle misslingt.

27.8.1978

Der schnellste Eisenbahnzug der Welt, ein Prototyp des TGV, wird in Frankreich erfolgreich getestet. Die “Concorde auf Schienen” erreicht eine…

27.8.1978

Der “Rat für Gegenseitige Wirtschaftshilfe” (Comecon) beschließt in Budapest eine Drosselung der Einfuhren aus dem Westen bis 1980. Bis 1985…

27.8.1978

Der bisherige Senatspräsident Jaffar Sharif Emami wird zum neuen Ministerpräsidenten des Iran ernannt. Er wird Nachfolger des am Vortag zurückgetretenen…

26.8.1978

Als erster Deutscher startet der 41-Jährige DDR-Offizier Siegmund Jähn an Bord von “Sojus 31” zusammen mit dem sowjetischen Kosmonauten Valery…