Dezember 1973

31.12.1973

Für die Rekord-Ablösesumme von umgerechnet 6,6 Mio. DM wechselt der zu Europas Fußballer des Jahres gewählte Johan Cruyff von Ajax…

31.12.1973

Der schweizerische Tourismus verzeichnet 1973 eine halbe Million Übernachtungen weniger als 1972.

31.12.1973

Nach den OAPEC-Staaten und Venezuela kündigen nun auch Libyen, Nigeria, Bolivien und Indonesien zum 1. Januar 1974 eine Erhöhung der…

31.12.1973

Bei den Wahlen zum israelischen Parlament, der Knesset, erzielt der oppositionelle Rechtsblock (Likud) hohe Gewinne (39 Sitze), auch wenn die…

30.12.1973

Das NDR-Hörfunkprogramm erhält eine neue Struktur. Das 1. Programm (NDR/WDR) will “allgemeinen Ansprüchen” gerecht werden. Unterhaltung und aktuelle Informationen sind…

30.12.1973

Nach einer mehrstündigen Unterredung mit dem iranischen Schah Mohammed Resa Pahlawi in Wien kündigt der österreichische Bundeskanzler Bruno Kreisky die…

30.12.1973

Für umgerechnet eine halbe Mrd. DM übernimmt die staatliche italienische Energieholding ENI Betrieb und Vermögen des Mineralölkonzerns Shell in Italien.

29.12.1973

Der Präsident der Türkei Fahri Korutürk beauftragt Ministerpräsident Naim Talu mit der Bildung einer Koalitionsregierung. Bis zu den für 1974…

29.12.1973

Spaniens Staatschef Francisco Franco Bahamonde ernennt den bisherigen Innenminister Carlos Arias Navarro zum Nachfolger des am 20. Dezember ermordeten Ministerpräsidenten…

28.12.1973

In Irland wird der Grundig-Chef Thomas Niedermayer entführt.