Starke Nachfrage nach Kantinenessen

Ernährung, Essen und Trinken 1959:

Die meisten berufstätigen Bundesbürger nehmen ihr Mittagessen nicht zu Hause, sondern am Arbeitsplatz ein. Nahezu in jedem größeren Betrieb haben die Beschäftigten die Möglichkeit, in einer Kantine zu speisen. Rund 15 Millionen Arbeitnehmer nehmen regelmäßig dieses Angebot wahr, auch aus Gründen der Sparsamkeit. Der Preis für ein Essen beträgt 0,60 DM bis 0,80 DM, wobei der Betrieb 50% der Kosten übernimmt.

Viele Unternehmen wollen ihren Mitarbeitern nicht irgendein Essen, sondern schmackhafte, gesunde und abwechslungsreiche Kost vorsetzen. Ein differenzierter Speiseplan, der auf die jeweilige körperliche und geistige Tätigkeit der Beschäftigten abgestimmt ist, wird allerdings noch lange nicht überall realisiert, weil damit erhöhte Kosten verbunden wären. Jedoch dient eine Kantine auch indirekt dazu, das Arbeitsklima zu verbessern und eine angenehme Atmosphäre unter den Kollegen zu schaffen.