17. März 1948: Verein der Höllenengel gegründet

17. März 1948: Verein der Höllenengel gegründet
Mitglieder des kalifornischen Charters mit typischen Lederkutten. By Lee Brimelow from San Francisco Bay Area, USA (Hells Angels) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Freiheit – das sind die Werte, denen sich der am 17. März 1948 gegründete Hells Angels Motorcycle Club verschrieben hat. Mitglieder dieses Rockerclubs fahren typischerweise eine Harley-Davidson und tragen die charakteristische schwarze „Kutte“.

Ein Mitglied des New Yorker Charters auf einer Harley-Davidson. By SliceofNYC (Hells Angels Member on a Motorcycle) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Ein Mitglied des New Yorker Charters auf einer Harley-Davidson. By SliceofNYC (Hells Angels Member on a Motorcycle) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Der Verein wird, trotz seiner hehren Werte und Ziele, immer wieder auch mit unschönen Aktivitäten in Verbindung gebracht, wenn zum Beispiel Mitglieder für Gewaltdelikte, Drogenhandel, Vergewaltigung oder Schutzgelderpressung vor Gericht stehen. Oftmals wurden auch ganze „Charter“, also regionale Organisationen des Clubs, verboten.
1969 entstand in London das erste europäische Charter, 1973 in Hamburg das erste deutsche.
Wir gratulieren respektvoll zum Jubiläum.
.

Zeitungen zum 17.03.1948