30. April 1980: Beatrix wird Königin

30. April 1980: Beatrix wird Königin
Inthronisierung der niederländischen Königin Beatrix. 30.4.1980 - Unknown photographer, probably Rob C. Croes [CC0]

+++ EREIGNISSE VOR 40 JAHREN +++

.
Zeitungen zum 30.04.1980
Mit König Beatrix steht zum vierten mal in Folge eine Frau an der Spitze der niederländischen Monarchie aus dem Hause Oranien-Nassau.

Kronprinzessin Beatrix Wilhelmina Armgard wird als Königin der Niederlande inthronisiert. Sie ist Nachfolgerin ihrer Mutter Juliana Louise Emma Marie Wilhelmina, die an ihrem 71. Geburtstag nach 32-jähriger Regierungszeit aus Altersgründen zurücktritt.

Der Tag des Thronwechsels beginnt mit einer Abdankungszeremonie im Königspalast. Die neue Königin wird am Nachmittag in der Nieuwe Kerk eingesetzt. Die 42jährige Monarchin schwört, sie werde »das Territorium des Staates verteidigen und bewahren« sowie »die allgemeinen und die besonderen Freiheiten und Rechte all meiner Untertanen schützen«.

Die Inthronisation der Königin wird von Unruhen und Krawallen begleitet. In Amsterdam liefern sich Angehörige der Hausbesetzerszene, sog. Kraaker, Straßenschlachten mit der Polizei. Die etwa 25 000 Kraaker protestieren mit ihrer Parole »Keine Wohnung, keine Krönung« nicht etwa gegen das Königshaus, sondern gegen den Millionenaufwand, der für die Krönungsfeierlichkeiten betrieben wird.