1980er

Flaute auf dem Arbeitsmarkt

Auf den anhaltend hohen Stand der Arbeitslosigkeit reagiert die deutsche Bundesregierung mit dem Versuch der Wiedereingliederung von Langzeitarbeitslosen und einer…

Protest gegen Stellenabbau

In der westdeutschen Wirtschaft zeichnet sich ein grundlegender Strukturwandel ab, der sich auf dem Arbeitsmarkt immer stärker bemerkbar macht. Besonders…

Veränderte Arbeitslosenstruktur:

Sorge bereitet die Tatsache, dass die Zahl der Dauerarbeitslosen kontinuierlich zunimmt. Zumeist sind es ungelernte oder ältere Arbeitnehmer, die den…

Wandel der Arbeitswelt:

Eine der Ursachen für die auf hohem Niveau stagnierende Arbeitslosenquote ist die Einführung neuer elektronischer Produktionstechniken. Obwohl teuer in der…

Forderung nach mehr Arbeitsplätzen:

Um den Arbeitsplatzabbau zu stoppen und neue Arbeitsmöglichkeiten zu schaffen, fordern die Gewerkschaften sowohl eine Verkürzung der Jahresarbeitszeit für Arbeitnehmer,…

Wiedereingliederung über ABM:

Der Einsatz Erwerbsloser für Arbeiten, die im öffentlichen Interesse liegen, z.B. im sozialen oder Umweltbereich, ist eine weitere Maßnahme gegen…

Problem der Armut nimmt zu:

Etwa 3,7 Mio. Menschen leben in der Bundesrepublik Deutschland am Rand des Existenzminimums. Langzeitarbeitlose, Familien mit mehreren Kindern und Rentner…

Zechensterben im Ruhrgebiet

Die Krise in der Montanindustrie spitzt sich in der Bundesrepublik zu (<!– –>16.4.<!– –>). Absatzschwierigkeiten der Stahlerzeuger und der Preisverfall…