1980er

Hochschule weiter überlastet

Das gravierendste bildungspolitische Problem in der Bundesrepublik Deutschland sind 1989 die völlig unzureichenden Kapazitäten der Hochschulen. An den Universitäten stehen…

Unis droht Niveauverlust

Beherrschendes Thema in der bildungspolitischen Diskussion der Bundesrepublik ist – nicht zum ersten Mal in der Nachkriegsgeschichte – die Misere…

Auch Studierte ohne Arbeit

Weitreichende Entscheidungen fallen in der Bildungspolitik des Jahres 1986 nicht. Der Fortgang der Trends der vergangenen Jahre bestimmt die Diskussionen…

CDU fordert mehr Leistung

In der bildungspolitischen Diskussion steht neben der Durchführung von Sparmaßnahmen an Schulen und Universitäten, die von der Opposition zum Teil…

Pflichtfächer für Abiturienten:

Anlass des Streits um die Anforderungen für den Erwerb der Hochschulreife ist die Kritik der CDU-bzw. CSU-regierten Länder an der…