Ereignisse 1981

31.12.1981

In den USA häufen sich die ersten Fälle der Immunschwäche Aids. In San Francisco sind inzwischen 24 Aidsfälle bei Homosexuellen…

31.12.1981

Nach Angaben der Mineralölgesellschaften haben die Bundesbürger 1981 pro Kopf durchschnittlich 901 weniger Benzin verbraucht als im Vorjahr.

31.12.1981

In Ghana stürzt das Militär die Zivilregierung des Präsidenten Hilla Limann. Fliegerleutnant Jerry Rawlings der schon 1979 gegen die damalige…

30.12.1981

Zwischen der EG und Kanada wird das im September erarbeitete Fischereiabkommen unterzeichnet, das ab 1. Januar 1982 in Kraft tritt.…

30.12.1981

Die Militärregierung in Polen erlässt ein Dekret über die Arbeitspflicht für alle Männer im Alter von 18 bis 45 Jahren…

30.12.1981

Der stellvertretende Ministerpräsident Polens, Mieczyslaw Rakowski, besucht Bonn, um mit Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher die Situation in seinem Land aus der…

30.12.1981

Das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg bestätigt die Genehmigung für Erd- und Bauarbeiten am geplanten nuklearen Entsorgungszentrum Gorleben.

29.12.1981

Der polnische Regierungssprecher erklärt offiziell, dass sich die Lage in Polen normalisiere und zum ersten Mal seit 15 Monaten ein…