Ereignisse 1984

31.12.1984

Die USA vollziehen ihren lange zuvor angekündigten Austritt aus der UNO-Sonderorganisation für Bildung, Kultur und Erziehung, UNESCO.

30.12.1984

In Bolivien wird eine Rebellion eines Teils der Streitkräfte, die sich gegen die Absetzung von Heereschef General José Olvis Arias…

29.12.1984

Nach einem Bericht des Deutschen Kinderhilfswerks werden in der Bundesrepublik jährlich 30 000 Kinder von der Organisation betreut.

28.12.1984

Der US-amerikanische Filmregisseur Sam Peckinpah, der vor allem für seine Western mit ästhetisierenden Gewaltdarstellungen bekanntgeworden ist, stirbt 59jährig in Los…

28.12.1984

In Genf geht die am 19. Dezember begonnene Sitzung der Organisation Erdöl exportierender Staaten, OPEC, zu Ende. Die OPEC verständigt…

28.12.1984

Bei den indischen Parlamentswahlen vom 24., 27. und 28. Dezember gewinnt die regierende Kongress-Partei von Ministerpräsident Rajiv Gandhi 401 von…

27.12.1984

Zum ersten Mal wird mit Hilfe eines Satelliten, den das Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching entwickelt hat, ein sichtbarer…

26.12.1984

Die Vereinigten Staaten und Japan unterzeichnen nach sechsjährigen Verhandlungen in Tokio einen Plan für die gemeinsame Abwehr eines eventuellen Angriffs…