Ereignisse 1985

15.1.1985

Die letzten sechs von zeitweilig 168 DDR-Bürgern verlassen die bundesdeutsche Botschaft in Prag, wo sie sich seit dem 2. Oktober…

14.1.1985

In Kambodscha übernimmt der Außenminister Hun Sen auch das Amt des Ministerpräsidenten, nachdem der bisherige Regierungschef Chan Si Ende Dezember…

13.1.1985

Durch einen Dreisatzsieg über Ivan Lendl (CSSR) gewinnt John McEnroe (USA) das Tennis-Masters-Turnier in New York.

13.1.1985

Die Damenmannschaft der Bundesrepublik Deutschland wird in London zum vierten Mal in Folge Hallen-Europameister im Hockey. Sie gewinnt das Finale…

13.1.1985

Bei schweren Eisenbahnunglücken in Bangladesch und in Äthiopien kommen mehr als 700 Menschen ums Leben. Allein 400 Todesopfer fordert das…

12.1.1985

Nach blutigen Zusammenstößen zwischen separatistischen Kanaken und weißen Gegnern der Unabhängigkeit wird über das französische Übersee-Territorium Neukaledonien der Ausnahmezustand verhängt.

11.1.1985

In Rio de Janeiro beginnt ein zehntägiges Rockfestival, mit dem die Musik europäischer Rockstars wie Rod Stewart, Iron Maiden, James…

11.1.1985

Nach langwierigen Auseinandersetzungen zwischen Filmverleih und Regisseur Wim Wenders läuft der Film “Paris, Texas” in den bundesdeutschen Kinos an.

11.1.1985

In Graz (Österreich) findet die Wiedereröffnung des Opernhauses nach erfolgtem Umbau statt.

11.1.1985

In der Royal Academy of Arts in London wird eine Ausstellung mit Werken des russisch-jüdischen Malers Marc Chagall eröffnet (bis…