Ereignisse 1988

4.1.1988

Nach 74-tägiger Alleinfahrt über den Atlantik mit einem Katamaran erreicht der 52-Jährige Abenteurer Rüdiger Nehberg die brasilianische Küste. Mit seiner…

4.1.1988

Die ungarischen Behörden beginnen mit der Ausgabe von Reisepässen, mit denen Ungarn ohne Ausreisevisum auch ins westliche Ausland reisen dürfen.…

4.1.1988

Die sowjetische Regierung gibt die Grundzüge einer Psychiatrie-Reform in der UdSSR bekannt. Die Rechte der Patienten sollen demnach stärker geschützt,…

4.1.1988

Die sowjetische Zeitschrift “Ogonjok” veröffentlicht einen Bericht über eine ökologische Katastrophe um den Aralsee in Kasachstan. Infolge umfassender, zumeist erfolgloser,…

4.1.1988

Ein mit den Bewohnern besetzter Häuser in der Hamburger Hafenstraße geschlossener Nutzungsvertrag tritt in Kraft. Um die Hafenstraße, eine Hochburg…

3.1.1988

In einem Interview mit dem Deutschlandfunk fordert der evangelische Bischof von Berlin und Brandenburg, Gottfried Forck, die Einführung eines sozialen…

2.1.1988

in Palm Springs (US-Bundesstaat Kalifornien) unterzeichnen US-Präsident Ronald Reagan und der kanadische Ministerpräsident Brian Mulroney ein Abkommen über die Bildung…

1.1.1988

Turnusgemäß übernimmt die Bundesrepublik Deutschland für die Dauer von sechs Monaten den Vorsitz im EG-Ministerrat in Brüssel.

1.1.1988

In Großbritannien wird eine Untersuchung über einen schweren Störfall in der atomaren Wiederaufarbeitungsanlage Windscale (umbenannt in Sellafield) veröffentlicht, der sich…

1.1.1988

Zum Jahreswechsel treten in der Bundesrepublik Deutschland mehrere Gesetzesänderungen in Kraft, u.a. eine Abflachung der Steuerprogression bei der Lohn- und…