Ereignisse 1991

31.12.1991

Mit 3168,83 Punkten erreicht der Dow Jones-Index der 30 führenden Industriewerte an der New Yorker Aktienbörse einen neuen Höchststand.

31.12.1991

Die alten zentralen Sender der Ex-DDR, der Deutsche Fernsehfunk (DFF) und das Funkhaus Berlin, stellen in der Silvesternacht den Sendebetrieb…

31.12.1991

Nord- und Südkorea paraphieren eine Sechs-Punkte-Erklärung über die Schaffung einer atomwaffenfreien koreanischen Halbinsel und versichern darin, dass sie keine Atomwaffen…

31.12.1991

Die Amtszeit des Schweizer Bundespräsidenten Flavio Cotti endet. Nachfolger wird Außenminister René Felber.

31.12.1991

In seiner Neujahrsansprache ruft Bundeskanzler Helmut Kohl zur Vollendung der deutschen Einheit auf und appelliert an das Verantwortungsbewusstsein der Tarifpartner…

30.12.1991

Im Finale des Eishockey-Europacups gewinnt Djurgarden IF Stockholm gegen die Düsseldorfer EG mit 7:2.

30.12.1991

Bei der Explosion einer Autobombe in der libanesischen Hauptstadt Beirut sterben 20 Menschen, über 110 Personen erleiden Verletzungen.

30.12.1991

Aus Protest gegen Immobilienspekulationen sprengen Nationalisten 30 Ferienbungalows im korsischen Badeort Sorbo Ocagnano in die Luft.