Ereignisse 1993

11.12.1993

Der bayerische Innenminister Günther Beckstein (CSU) fordert eine Beobachtung der PDS durch den Verfassungsschutz.

11.12.1993

Sieger der Präsidentschaftswahlen in Chile wird der Christdemokrat Eduardo Frei.

10.12.1993

In Oslo werden dem Schwarzenführer Nelson Mandela und Südafrikas Präsident Frederik Willem de Klerk der Friedensnobelpreis verliehen.

10.12.1993

Ein Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union beschließt einen Aktionsplan gegen die Arbeitslosigkeit.

9.12.1993

Neun rechtsradikalen Gewalttätern gelingt die Flucht aus der Strafanstalt in der südbrandenburgischen Stadt Schwarze Pumpe.

8.12.1993

Der Elektrokonzern AEG verkauft den Hausgerätebereich für rd. 1 Mrd. DM an die schwedische Firma Elektrolux.

8.12.1993

Das Bundeskabinett spricht sich grundsätzlich für den Bau einer “Transrapid”-Strecke zwischen Berlin und Hamburg aus.

8.12.1993

Das Oberlandesgericht Schleswig verurteilt Michael Peters und Lars Christiansen wegen des Brandanschlages in Mölln vom 23. November 1992 zu den…

7.12.1993

US-Astronauten reparieren das defekte Weltraumteleskop “Hubble”.

7.12.1993

In Südafrika wird ein gemischtrassiger Übergangs-Exekutivrat gebildet.