Ereignisse 2003

31.12.2003

In seiner traditionellen Neujahrsansprache ruft Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) die Bürger auf, die zum Jahreswechsel in Kraft tretenden Reformen zu…

31.12.2003

Der Kurs des Euro klettert zeitweise auf über 1,26 US-Dollar, den höchsten Stand seit 1999.

30.12.2003

Die Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft beschließen einstimmig das vorzeitige Ende der Legislaturperiode. Der Senat bestimmt den 29. Februar zum Wahltermin.

30.12.2003

Vom Raumfahrtzentrum Xichang im Südwesten Chinas bringt das Land einen gemeinsam mit der europäischen Raumfahrtagentur ESA entwickelten Forschungssatelliten ins All.

29.12.2003

Ein Jahr nach ihrer Jungfernfahrt nimmt die deutsche Magnetschwebebahn Transrapid auf der 30 km langen Strecke zwischen dem internationalen Flughafen…

28.12.2003

In der Teilrepublik Serbien wird ein neues Parlament gewählt. Die ultranationalistische Serbische Radikale Partei (SRS) des vom UN-Tribunal als Kriegsverbrecher…

28.12.2003

Der rechtskonservative Unternehmer Óscar Berger gewinnt mit 54,1% der Stimmen die Stichwahl um das Präsidentenamt in Guatemala gegen den rechtsliberalen…

27.12.2003

Im Bilanzskandal um den italienischen Lebensmittelkonzern Parmalat nimmt die Polizei in Mailand den Firmengründer und Hauptaktionär Calisto Tanzi fest.