Ereignisse 2005

31.12.2005

Sanaa: Nach mehr als dreitägiger Geiselhaft im Jemen kommen der frühere deutsche Staatssekretär Jürgen Chrobog und seine Familie wieder auf…

31.12.2005

Berlin: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ermutigt die Bürger in ihrer Neujahrsansprache zu Zuversicht und Tatkraft.

31.12.2005

Freetown: Der UN-Friedenseinsatz in Sierra Leone geht nach sechs Jahren zu Ende. Die letzten Blauhelmsoldaten verlassen das westafrikanische Land. Mit…

30.12.2005

Kairo: Bei der gewaltsamen Räumung eines provisorischen Flüchtlingslagers vor einem UN-Gebäude werden mindestens zehn Flüchtlinge aus dem Sudan getötet.

29.12.2005

Kerbela: Im Irak werden bei einer Serie von Anschlägen, Überfällen und Schießereien 39 Menschen getötet. Der blutigste Vorfall ereignet sich…

28.12.2005

Baikonur: Eine russische Trägerrakete bringt den ersten Testsatelliten für das geplante europäische Navigationssystem Galileo vom Weltraumbahnhof in Kasachstan ins All.

28.12.2005

Mailand: Die ökumenische Gemeinschaft von Taizé veranstaltet ihr Jugendtreffen.

28.12.2005

Stuttgart: Der Automobilkonzern Daimler-Chrysler verkauft den Dieselmotoren-Hersteller MTU Friedrichshafen für 1,6 Mrd. € an den schwedischen Finanzinvestor EQT. Zu dem…