1980er

Avantgarde stärker beachtet

Anders als avantgardistische Formgestalter der internationalen Szene wie Mario Botta (Schweiz), Philip Starck (Frankreich) und Matteo Thun (Italien) führen radikale…

Neobarock und Neonaturalismus

Die internationale Design-Szene zeigt sich gegen Ende der 80er Jahre als ein Experimentierfeld für neue Formen, Materialbearbeitungen, Stilkombinationen. Man frönt…

Altdeutsch weiterhin Trumpf:

Die These, dass Möbel ebenso wie Architektur und Kunst Ausdruck ihrer Zeit seien, mag in Zweifel gezogen werden angesichts des…

Tradition des Funktionalen:

Zur kleinsten Gruppe gehören sowohl die Anhänger der aufgrund ihrer Preisgünstigkeit noch immer gefragten IKEA-Möbel skandinavischer Manier als auch die…

Italiener favorisieren Fantasie

Die auf dem Prinzip der Funktionalität beruhenden klaren und sachlichen Formen der Klassiker wurden jedoch von den Designergenerationen der 70er…

Ermüdete Postmoderne?

Ende der 80er Jahre nehmen Kritiker jedoch Ermüdungserscheinungen am Konzept »form follows phantasy« (statt »form follows function«) wahr. Außergewöhnliche Entwürfe…