Was geschah im Oktober 2000

  • < 1999
  • 10.2000
  • 2001 >

1.10.2000, Sonntag

Sydney: Mit einer glanzvollen Schlussfeier gehen die XXVII. Olympischen Sommerspiele zu Ende. IOC-Chef Juan Antonio Samaranch bezeichnet sie als die “besten aller Zeiten”.

2.10.2000, Montag

Düsseldorf: Ein Brandanschlag auf die Synagoge löst eine erbitterte Diskussion um die Sicherheit der Juden in Deutschland aus.

Berlin: Mit 31 von 37 abgegebenen Stimmen wählt die PDS-Bundestagsfraktion Roland Claus als Nachfolger von Gregor Gysi zum Fraktionschef.

3.10.2000, Dienstag

Dresden: Mit einem Festakt in der Semperoper begeht Deutschland den zehnten Jahrestag der Einheit.

4.10.2000, Mittwoch

Paris: Friedensgespräche zwischen Palästinenserchef Jasir Arafat und Israels Ministerpräsident Ehud Barak bleiben ergebnislos.

5.10.2000, Donnerstag

Belgrad: Hunderttausende Anhänger der Opposition demonstrieren gegen den bisherigen Präsidenten Slobodan Miloševic. Sie besetzen das Parlament sowie das staatliche Fernsehen und feiern Oppositionschef Vojislav Koštunica als gewählten neuen Präsidenten.

6.10.2000, Freitag

Berlin: Auf die Synagoge in Berlin-Kreuzberg wird ein Anschlag verübt. Unbekannte Täter werfen Steine auf das Gotteshaus. Zwei Fensterscheiben werden dabei zerstört.

7.10.2000, Samstag

Luxemburg: Großherzog Jean von Luxemburg dankt nach 36-Jähriger Amtszeit ab und übergibt die Herrscherwürde an seinen ältesten Sohn Henri.

London: Die deutsche Fußball-Nationalelf gewinnt durch ein 1:0 gegen England auch ihr zweites Spiel in der WM-Qualifikation für 2002.

8.10.2000, Sonntag

Warschau: Bei der Präsidentenwahl in Polen wird Aleksander Kwasniewski im Amt bestätigt.

Suzuka: Michael Schumacher wird durch einen Sieg beim Großen Preis von Japan vorzeitig Formel-1-Weltmeister.

9.10.2000, Montag

Luxemburg: Die Außenminister der Europäischen Union heben das Flug- und Ölembargo der EU gegen Jugoslawien auf.

10.10.2000, Dienstag

Colombo: Überschattet von Gewaltakten und dem plötzlichen Tod der früheren Regierungschefin Sirimavo Bandaranaike wird in Sri Lanka ein neues Parlament gewählt. Die regierende Volksallianz von Präsidentin Chandrika Kumaratunga verliert ihre Mehrheit im Parlament und erhält lediglich 107 von 226 Sitzen.

11.10.2000, Mittwoch

Berlin: Die 52-Jährige Grünen-Politikerin Marianne Birthler wird in ihr Amt als Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen eingeführt.

Temelin: In dem umstrittenen tschechischen Atomkraftwerk läuft die nukleare Kettenreaktion an.

12.10.2000, Donnerstag

Ramallah: Nach dem Lynchmord an zwei israelischen Soldaten greift Israel die Stadt mit Kampfhubschraubern an.

Aden: Bei einem Selbstmordanschlag auf das US-Kriegsschiff “USS Cole” werden 17 Matrosen getötet.

13.10.2000, Freitag

Hamburg: Das Hamburger Landgericht verurteilt den als “Richter Gnadenlos” bekannt gewordenen 41-Jährigen Amtsrichter Ronald Schill wegen Rechtsbeugung zu 12 000 DM Geldstrafe.

14.10.2000, Samstag

Cottbus: Auf dem Bundesparteitag der PDS wird Gabriele Zimmer zur Vorsitzenden gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Lothar Bisky an.

Gondo: Nach heftigen Regenfällen verwüstet ein Erdrutsch das Dorf Gondo südlich des Simplon-Passes im Schweizer Kanton Wallis.

Köln: Wladimir Klitschko wird Schwergewichts-Weltmeister der World Boxing Organization (WBO) durch einen Punktsieg über Titelverteidiger Chris Byrd aus den USA.

15.10.2000, Sonntag

Graz: Bei der Landtagswahl in der Steiermark sackt die rechtspopulistische Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) von 17% auf 12,4% ab. Die mit ihr zusammen in Wien regierende ÖVP legt um elf Prozentpunkte auf 47,3% zu.

16.10.2000, Montag

Lausanne: Der deutsche Freistilringer Alexander Leipold muss auf Entscheidung des IOC seine olympische Goldmedaille zurückgeben. Der 31-Jährige war bei seinem Sieg in Sydney gedopt.

San Francisco: Die beiden US-Mineralölkonzerne Chevron und Texaco geben ihre Absicht zum Zusammenschluss bekannt.

17.10.2000, Dienstag

Scharm el Scheich: Der israelische Premierminister Ehud Barak und Palästinenserchef Jasir Arafat vereinbaren ein Ende der Gewalt.

18.10.2000, Mittwoch

Berlin: In einem Zeitungsgespräch fordert Unions-Fraktionschef Friedrich Merz, dass sich Zuwanderer, die auf Dauer in Deutschland leben wollen, “einer gewachsenen freiheitlichen deutschen Leitkultur anpassen” müssten.

Sydney: Mit einer farbenprächtigen Schau beginnen die 11. Paralympics. An der bis zum 29. Oktober dauernden Behinderten-Olympiade nehmen in 18 Sportarten und mehr als 500 Wettbewerben 4000 Athleten aus 121 Ländern teil.

19.10.2000, Donnerstag

Seoul: Am Vortag des dritten europäisch-asiatischen Gipfeltreffens ASEM kündigt Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) die Aufnahme von diplomatischen Beziehungen zu Nordkorea an.

20.10.2000, Freitag

Berlin: Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) ist für die Dauer eines Jahres Präsident des Bundesrates. Er löst am 1. November Sachsens Regierungschef Kurt Biedenkopf (CDU) ab.

21.10.2000, Samstag

Leverkusen: Wegen eines positiven Drogentests muss der designierte Fußball-Bundestrainer Christoph Daum seine Arbeit beim Bundesligisten Bayer Leverkusen beenden.

Bergamo: Erik Zabel gewinnt den Gesamt-Weltcup der Radprofis.

22.10.2000, Sonntag

Ankara: Von 5 Uhr morgens bis 19 Uhr abends herrscht in der Türkei wegen einer Volkszählung eine Ausgangssperre.

Frankfurt am Main: Die algerische Schriftstellerin Assia Djebar erhält den Friedenspreis des deutschen Buchhandels.

23.10.2000, Montag

Berlin: Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel trennt sich von ihrem Generalsekretär Ruprecht Polenz. Sein Nachfolger wird der bisherige Landtagsvizepräsident von Nordrhein-Westfalen, Laurenz Meyer.

24.10.2000, Dienstag

Belgrad: Nach zweiwöchigen zähen Verhandlungen billigt das serbische Parlament die Bildung einer Übergangsregierung. Sie soll unter Führung des Sozialisten Milomir Minic bis zu Neuwahlen am 23. Dezember im Amt bleiben.

25.10.2000, Mittwoch

Abidjan: Der Chef der Militärjunta in der Elfenbeinküste, Robert Guéi, wird gestürzt.

26.10.2000, Donnerstag

London: Die frühere konservative britische Regierung hat die Öffentlichkeit jahrelang über die Gefahren der Rinderseuche BSE getäuscht. Dies geht aus einem in London vorgelegten offiziellen Bericht hervor.

27.10.2000, Freitag

Redmond: Hacker haben sich nach Angaben von Microsoft-Vorstandschef Steve Ballmer den geheimen Quelltext von Microsoft-Programmen verschafft.

28.10.2000, Samstag

Pristina: Die Partei des gemäßigten Albanerführers Ibrahim Rugova siegt bei den von der OSZE organisierten ersten Kommunalwahlen nach dem Krieg im Kosovo.

29.10.2000, Sonntag

Berlin: In Deutschland endet die Sommerzeit. Zeitgleich mit den meisten anderen europäischen Staaten werden die Uhren um 3 Uhr morgens um eine Stunde zurückgestellt.

30.10.2000, Montag

Madrid: Eine Autobombe baskischer Separatisten tötet den 69 Jahre alten Juristen José Francisco Querol, einen Richter des Obersten Gerichtshofs, seinen Leibwächter und seinen Chauffeur.

31.10.2000, Dienstag

Hannover: Zum Ende der Weltausstellung 2000 zieht Expo-Chefin Birgit Breuel trotz eines Defizits von 2,4 Mrd. DM eine positive Bilanz. An 153 Tagen kamen 18,1 Mio. Besucher.

Cherbourg: Der mit hochgiftigen Chemikalien beladene italienische Tanker “Ievoli Sun” sinkt nördlich der britischen Kanalinsel Alderney.

Frankfurt am Main: Mit Kursverlusten startet die Aktie von Borussia Dortmund an der Börse.

Gütersloh: Die Bertelsmann eCommerce Group und die Musiktauschbörse Napster Inc. gehen eine Allianz ein.

Chroniknet