Geburtstag am 01. April

Anzeigen

Carl Sternheim

Porträt Carl Sternheim, 1918, von Ernst Ludwig Kirchner. Ernst Ludwig Kirchner [Public domain], via Wikimedia Commons

Porträt Carl Sternheim, 1918, von Ernst Ludwig Kirchner. Ernst Ludwig Kirchner [Public domain], via Wikimedia Commons

01.04.1878 - 03.11.1942
Carl Sternheim, deutscher Dramatiker und Autor von Erzählungen und Gedichten. In seinen Werken kritisierte er besonders die Moralvorstellungen des Bürgertums der Wilhelminischen Zeit an , wurde am 01.04.1878 in Leipzig geboren und starb am 03.11.1942 in Brüssel. Carl Sternheim wurde 64.
Der Geburtstag jährt sich zum 141. mal.
Steckbrief von Carl Sternheim
Geburtsdatum 01.04.1878
Geboren in Leipzig
Todesdatum 03.11.1942
Alter 64
Gestorben in Brüssel
Sternzeichen Widder
Schlagzeilen zu Carl Sternheim

Otto von Bismarck

Otto von Bismarck, 1886.  CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Otto von Bismarck, 1886. CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

01.04.1815 - 30.07.1898
Otto von Bismarck, deutscher Politiker und Staatsmann. Von 1862 bis 1890 – mit einer kurzen Unterbrechung im Jahr 1873 – war er Ministerpräsident von Preußen, von 1867 bis 1871 zugleich Bundeskanzler des Norddeutschen Bundes sowie von 1871 bis 1890 erster Reichskanzler des Deutschen Reiches, dessen Gründung er maßgeblich vorangetrieben hatte, wurde am 01.04.1815 in Schönhausen geboren und starb am 30.07.1898 in Friedrichsruh. Otto von Bismarck wurde 83.
Der Geburtstag jährt sich zum 204. mal.
Steckbrief von Otto von Bismarck
Geburtsdatum 01.04.1815
Geboren in Schönhausen
Todesdatum 30.07.1898
Alter 83
Gestorben in Friedrichsruh
Sternzeichen Widder
Schlagzeilen zu Otto von Bismarck

Joseph Haydn

Joseph Haydn (Ölgemälde von Thomas Hardy, 1791). Thomas Hardy (1757-circa 1805) [Public domain], via Wikimedia Commons

Joseph Haydn (Ölgemälde von Thomas Hardy, 1791). Thomas Hardy (1757-circa 1805) [Public domain], via Wikimedia Commons

01.04.1732 - 31.05.1809
Joseph Haydn, österreichischer Komponist zur Zeit der Wiener Klassik (Geburtsdatum 31. März oder 1. April 1732). Er war Bruder des Komponisten Michael Haydn und des Tenors Johann Evangelist Haydn, wurde am 01.04.1732 in Rohrau, Österreich geboren und starb am 31.05.1809 in Wien. Joseph Haydn wurde 77.
Der Geburtstag jährt sich zum 287. mal.
Steckbrief von Joseph Haydn
Geburtsdatum 01.04.1732
Geboren in Rohrau, Österreich
Todesdatum 31.05.1809
Alter 77
Gestorben in Wien
Sternzeichen Widder
Schlagzeilen zu Joseph Haydn

Sternzeichen Widder am 01. April

01.04.1931 Rolf Hochhuth (88), deutscher Dramatiker
01.04.1915 O. W. Fischer (104), österreichischer Schauspieler
01.04.1943 Mario Botta (76), Schweizer Architekt. Viele seiner Werke findet man in seiner Heimat, dem Tessin. Mario Botta ist aber weltweit tätig
01.04.1939 Wilhelm Bungert (80), deutscher Tennisspieler
01.04.1888 Hermann Pünder (131), deutscher Politiker (Zentrum, CDU), MdL, MdB, MdEP
01.04.1881 Octavian Goga (138), rumänischer Dichter, Dramenautor und Politiker
01.04.1905 Gaston Eyskens (114), belgischer Staatsmann und mehrfach Premierminister des Landes
01.04.1958 Anton Innauer (61), österreichischer Skispringer und Skisprungtrainer
01.04.1881 Wilhelm Sollmann (138), deutscher Journalist und Politiker (SDP), MdR
01.04.1895 Paul Richter (124), österreichischer Schauspieler
01.04.1875 Edgar Wallace (144), englischer Krimi-Schriftsteller
01.04.1868 Edmond Rostand (151), französischer Theaterschriftsteller
01.04.1958 Bob Stapleton (61), US-amerikanischer Konzern- und Sportmanager
01.04.1974 Paolo Bettini (45), italienischer Radrennfahrer
01.04.1841 Ahmad Urabi Pascha (178), ägyptischer Offizier und Führer der Urabi-Bewegung
01.04.1865 Richard Zsigmondy (154), österreichischer Nobelpreisträger für Chemie (1925), Chemiker, Bergsteiger
01.04.1905 Winfried Zillig (114), deutscher Komponist, Musiktheoretiker und Dirigent
01.04.1866 Ferruccio Busoni (153), italienischer Pianist, Komponist, Dirigent und Musiklehrer
01.04.1872 Conrad Gröber (147), deutscher Bischof
01.04.1905 Paul Hasluck (114), australischer Politiker, Generalgouverneur und Außenminister
01.04.1940 Wangari Maathai (79), kenianische Umweltaktivistin und Friedensnobelpreisträgerin
01.04.1939 Ali MacGraw (80), US-amerikanische Schauspielerin
01.04.1947 Philippe Kirsch (72), kanadischer Jurist und Diplomat
01.04.1951 Mustafa Moin (68), iranischer Politiker und Wissenschaftler
01.04.1952 Hans-Georg Bürger (67), deutscher Autorennfahrer
01.04.1951 Johanna Wanka (68), deutsche Politikerin (CDU), MdL, Ministerin in Brandenburg und Niedersachsen
01.04.1937 Edgar Tekere (82), simbabwischer Politiker
01.04.1936 Jean-Pascal Delamuraz (83), Schweizer Politiker (FDP)
01.04.1911 Günther Rennert (108), deutscher Opernregisseur und Intendant
01.04.1955 Terry Nichols (64), US-amerikanischer Terrorist, der an dem Bombenanschlag auf das Murrah Federal Building in Oklahoma City beteiligt war
01.04.1974 Sandra Völker (45), deutsche Schwimmerin
01.04.1921 André Stil (98), französischer Schriftsteller
01.04.1957 Andreas Nischwitz (62), deutscher Eiskunstläufer
01.04.1905 Torsten Nilsson (114), schwedischer sozialdemokratischer Politiker
Alle anzeigen (570 Personen)