Geburtstag am 01. Januar

Anzeigen

Leonid Iljitsch Breschnew

Leonid Iljitsch Breschnew (1967 in der DDR). By Photo by Kohls, Ulrichextracted by Fredy.00derivative work: Marenko ale [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Leonid Iljitsch Breschnew (1967 in der DDR). By Photo by Kohls, Ulrichextracted by Fredy.00derivative work: Marenko ale [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

01.01.1907 - 10.11.1982
Leonid Iljitsch Breschnew, sowjetischer Politiker, Parteichef der KPdSU der Sowjetunion (1964–1982) sowie Staatsoberhaupt der Sowjetunion (1977–1982) , wurde am 01.01.1907 in Dniprodzerzhynsk geboren und starb am 10.11.1982 in Moskau. Leonid Iljitsch Breschnew wurde 75.
Der Geburtstag jährt sich zum 112. mal.
Steckbrief von Leonid Iljitsch Breschnew
Geburtsdatum 01.01.1907
Geboren in Dniprodzerzhynsk
Todesdatum 10.11.1982
Alter 75
Gestorben in Moskau
Sternzeichen Steinbock
Schlagzeilen zu Leonid Iljitsch Breschnew

Dschafar Muhammad an-Numairi

01.01.1930 - 30.05.2009
Dschafar Muhammad an-Numairi, sudanesischer Politiker, Präsident Sudans, wurde am 01.01.1930 in Omdurman geboren und starb am 30.05.2009 in Khartoum. Dschafar Muhammad an-Numairi wurde 79.
Der Geburtstag jährt sich zum 89. mal.
Steckbrief von Dschafar Muhammad an-Numairi
Geburtsdatum 01.01.1930
Geboren in Omdurman
Todesdatum 30.05.2009
Alter 79
Gestorben in Khartoum
Sternzeichen Steinbock
Schlagzeilen zu Dschafar Muhammad an-Numairi

Frank Knox

01.01.1874 - 28.04.1944
Frank Knox, US-amerikanischer Politiker der Republikaner und Zeitungsverleger, wurde am 01.01.1874 in Boston geboren und starb am 28.04.1944 in Washington, D.C.. Frank Knox wurde 70.
Der Geburtstag jährt sich zum 145. mal.
Steckbrief von Frank Knox
Geburtsdatum 01.01.1874
Geboren in Boston
Todesdatum 28.04.1944
Alter 70
Gestorben in Washington, D.C.
Sternzeichen Steinbock
Schlagzeilen zu Frank Knox

Sternzeichen Steinbock am 01. Januar

01.01.1887 Şükrü Saracoğlu (132), türkischer Politiker
01.01.1934 Lakhdar Brahimi (85), algerischer Politiker
01.01.1953 Zoran Janković (66), slowenischer Manager und Politiker
01.01.1944 Umar al-Baschir (75), sudanesischer Politiker, Staatschef Sudans (seit 1989)
01.01.1956 Christine Lagarde (63), französische Politikerin
01.01.1975 Terence Flanagan (44), irischer Politiker und Abgeordneter im Dáil Éireann
01.01.1972 Charles Blé Goudé (47), ivorischer Politiker
01.01.1970 Abdou Kolley (49), gambischer Politiker
01.01.1969 Walerij Choroschkowskyj (50), ukrainischer Politiker und Unternehmer
01.01.1966 Ivica Dačić (53), serbischer Politiker
01.01.1965 Terri Sewell (54), US-amerikanische Politikerin
01.01.1965 John A. Sullivan (54), US-amerikanischer Politiker
01.01.1961 Yutaka Banno (58), japanischer Politiker
01.01.1961 Ihar Hermjantschuk (58), weißrussischer oppositioneller Politiker und Journalist
01.01.1961 Sergei Jurjewitsch Glasjew (58), russischer Ökonom und Politiker
01.01.1960 Sławomir Piechota (59), polnischer Politiker (Platforma Obywatelska)
01.01.1958 Laima Liucija Andrikienė (61), litauische Politikerin, MdEP
01.01.1957 Evangelos Venizelos (62), griechischer Politiker
01.01.1957 Lewis Macdonald (62), schottischer Politiker
01.01.1956 Alexandre Cécé Loua (63), guineanischer Politiker und Diplomat
01.01.1956 Mehmet Mehdi Eker (63), türkischer Veterinärmediziner, Politiker und Landwirtschaftsminister
01.01.1955 Alexandru Athanasiu (64), rumänischer Politiker, MdEP und Jurist
01.01.1955 Rana Sanaullah (64), pakistanischer Politiker
01.01.1954 Bob Menendez (65), US-amerikanischer Politiker
01.01.1954 Fola Adeola (65), nigerianischer Politiker
01.01.1953 Gary E. Johnson (66), US-amerikanischer Politiker
01.01.1953 Afonso Dhlakama (66), mosambikanischer Politiker
01.01.1953 Philippe Douste-Blazy (66), französischer Kardiologe und Politiker (CDS, UDF, UMP), MdEP
01.01.1952 Jury Sacharanka (67), weißrussischer Politiker und Innenminister
01.01.1951 Jakup Krasniqi (68), kosovarischer Politiker, amtierender Staatspräsident
01.01.1951 Ulrich Stockmann (68), deutscher Politiker (SPD), MdV, MdB, MdEP
01.01.1950 Şükrü Sina Gürel (69), türkischer Akademiker, Politiker
01.01.1949 Borys Tarasjuk (70), ukrainischer Diplomat und Politiker, Außenminister der Ukraine
01.01.1949 Nijaz Duraković (70), jugoslawischer bzw. bosnischer Politologe und Politiker
01.01.1948 Zoltán Balczó (71), ungarischer Politiker
01.01.1947 Kachi Assatiani (72), sowjetisch-georgischer Fußballstürmer, -Trainer, Politiker und Manager
01.01.1947 Jon Corzine (72), US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von New Jersey
01.01.1945 Victor Ashe (74), US-amerikanischer Politiker und Diplomat
01.01.1945 Martin Schanche (74), norwegischer Autorennfahrer und Politiker
01.01.1944 Zafarullah Khan Jamali (75), pakistanischer Politiker
01.01.1944 Ján Čarnogurský (75), slowakischer Politiker
01.01.1943 Tony Knowles (76), US-amerikanischer Politiker
01.01.1943 Mohamed Mahmoud Ould Louly (76), mauretanischer Politiker, Präsident von Mauretanien
01.01.1942 Justas Vincas Paleckis (77), litauischer Politiker, MdEP und Diplomat
01.01.1942 Prout, Christopher, Baron Kingsland (77), britischer Politiker (Conservative Party), MdEP
01.01.1941 Younoussi Touré (78), malischer Politiker, Ministerpräsident von Mali
01.01.1938 Bill Emerson (81), US-amerikanischer Politiker
01.01.1938 Sadegh Scharafkandi (81), kurdischer Politiker und Vorsitzender der Demokratische Partei Kurdistan-Iran
01.01.1938 Tang Jiaxuan (81), chinesischer Politiker und Außenminister der Volksrepublik China
01.01.1927 Vasile Milea (92), rumänischer Politiker und General
01.01.1924 Anastasios Peponis (95), griechischer Politiker, MdEP
01.01.1922 William O. Cowger (97), US-amerikanischer Politiker
01.01.1922 Fritz Hollings (97), US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von South Carolina
01.01.1921 Hermann-Josef Kaltenborn (98), deutscher Politiker (SPD), Bürgermeister der Stadt Stolberg
01.01.1918 Jaja Wachuku (101), nigerianischer Politiker
01.01.1917 Fujio Masayuki (102), japanischer Politiker
01.01.1912 Matrika Prasad Koirala (107), nepalesischer Politiker, Ministerpräsident Nepals
01.01.1912 Camilo Ponce Enríquez (107), ecuadorianischer Politiker, Präsident von Ecuador (1956–1960)
01.01.1912 Chertek Amyrbitowna Antschimaa-Toka (107), tuwinische Politikerin
01.01.1909 Stepan Bandera (110), ukrainischer Politiker
01.01.1904 Fazal Ilahi Chaudhry (115), pakistanischer Politiker, Präsident Pakistans (1973–1978)
01.01.1900 George D. O’Brien (119), US-amerikanischer Politiker
01.01.1888 Albert J. Engel (131), US-amerikanischer Politiker
01.01.1886 Patrick Hogan (133), irischer Politiker
01.01.1884 Edwin C. Johnson (135), US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei)
01.01.1878 James FitzGerald-Kenney (141), irischer Politiker (Cumann na nGaedhael und Fine Gael)
01.01.1873 John C. Ketcham (146), US-amerikanischer Politiker
01.01.1868 Albrecht von Graefe (151), deutscher Politiker (DVFP), MdR
01.01.1867 Thomas Westropp Bennett (152), irischer Politiker
01.01.1863 John M. Haines (156), US-amerikanischer Politiker
01.01.1863 Heinrich Clam-Martinic (156), böhmischer Adeliger und österreichischer Politiker
01.01.1861 Frederick Stevens (158), US-amerikanischer Politiker
01.01.1858 John Gaston Grant (161), US-amerikanischer Politiker
01.01.1857 Stephen Brundidge (162), US-amerikanischer Politiker
01.01.1857 Choice B. Randell (162), US-amerikanischer Politiker
01.01.1856 Willis Sweet (163), US-amerikanischer Politiker
01.01.1854 George Earle Chamberlain (165), US-amerikanischer Politiker
01.01.1853 Harry A. Richardson (166), US-amerikanischer Politiker
01.01.1852 Samuel Matthews Robertson (167), US-amerikanischer Politiker
01.01.1852 Samuel W. Gould (167), US-amerikanischer Politiker
01.01.1849 William M. Lanning (170), US-amerikanischer Jurist und Politiker
01.01.1847 Gorō Miura (172), japanischer Militär und Politiker
01.01.1842 William M. Bunn (177), US-amerikanischer Politiker und Territorialgouverneur im Idaho-Territorium (1884–1885)
01.01.1840 Patrick Walsh (179), US-amerikanischer Politiker
01.01.1840 Albert R. Howe (179), US-amerikanischer Politiker
01.01.1840 John Christian Schultz (179), kanadischer Politiker
01.01.1840 Thomas M. Waller (179), US-amerikanischer Politiker
01.01.1836 Carleton Hunt (183), US-amerikanischer Politiker
01.01.1832 Charles N. Felton (187), US-amerikanischer Politiker
01.01.1832 Thomas Crittenden (187), US-amerikanischer Politiker
01.01.1827 Manuel Alonso Martínez (192), spanischer Politiker und Minister
01.01.1825 James G. Blair (194), US-amerikanischer Politiker
01.01.1822 James Johnson Lindley (197), US-amerikanischer Politiker
01.01.1820 David Peter Lewis (199), US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von Alabama
01.01.1819 George F. Shepley (200), US-amerikanischer Politiker und General in der Unionsarmee
01.01.1817 John W. Hall (202), US-amerikanischer Politiker
01.01.1815 Aaron F. Perry (204), US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei)
01.01.1810 Warren Winslow (209), US-amerikanischer Politiker
01.01.1809 Ira Allen Eastman (210), US-amerikanischer Politiker
01.01.1808 William Henry Stiles (211), US-amerikanischer Politiker
01.01.1793 Francis Bond Head (226), englischer Schriftsteller und Politiker
01.01.1789 Samuel B. Moore (230), US-amerikanischer Politiker, 6. Gouverneur von Alabama
01.01.1788 Étienne Cabet (231), französischer Publizist, Politiker und Revolutionär
01.01.1785 Gabriel Moore (234), US-amerikanischer Politiker
01.01.1774 James Johnson (245), US-amerikanischer Politiker
01.01.1767 Jacob C. Isacks (252), US-amerikanischer Politiker
01.01.1762 Henry Molleston (257), US-amerikanischer Politiker
01.01.1751 Benjamin Williams (268), US-amerikanischer Politiker
01.01.1750 Frederick Muhlenberg (269), US-amerikanischer Politiker; erster Sprecher des Repräsentantenhauses
01.01.1718 Gage, William, 2. Viscount Gage (301), britischer Adeliger und Politiker
01.01.1449 Lorenzo I. de’ Medici (570), italienischer Politiker und Stadtherr von Florenz