Geburtstag am 11. Mai

Anzeigen

Richard Feynman

Richard Feynman im Jahr 1984. By Copyright Tamiko Thiel 1984 (OTRS communication from photographer) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Richard Feynman im Jahr 1984. By Copyright Tamiko Thiel 1984 (OTRS communication from photographer) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

11.05.1918 - 15.02.1988
Richard Feynman, amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger des Jahres 1965. Feynman gilt als einer der großen Physiker des 20. Jahrhunderts, der wesentliche Beiträge zum Verständnis der Quantenfeldtheorien geliefert hat , wurde am 11.05.1918 in New York City geboren und starb am 15.02.1988 in Los Angeles. Richard Feynman wurde 69.
Der Geburtstag jährt sich zum 101. mal.
Steckbrief von Richard Feynman
Geburtsdatum 11.05.1918
Geboren in New York City
Todesdatum 15.02.1988
Alter 69
Gestorben in Los Angeles
Sternzeichen Stier
Schlagzeilen zu Richard Feynman

Sternzeichen Stier am 11. Mai

11.05.1959 Bruce Allen (60), US-amerikanischer Physiker
11.05.1947 Walter Selke (72), deutscher Physiker, Professor für theoretische Physik an der RWTH Aachen
11.05.1911 Hans Wolter (108), deutscher Physiker