Geburtstag am 12. Dezember

Anzeigen

Edvard Munch

Edvard Munch 1902 im Garten der Lindeschen Villa in Lübeck. [Public domain or Public domain], via Wikimedia Commons

Edvard Munch 1902 im Garten der Lindeschen Villa in Lübeck. [Public domain or Public domain], via Wikimedia Commons

12.12.1863 - 23.01.1944
Edvard Munch, norwegischer Maler und Grafiker des Symbolismus. Neben über 1700 Gemälden fertigte er zahlreiche Grafiken und Zeichnungen an. Munch gilt als Bahnbrecher für die expressionistische Richtung in der Malerei der Moderne. Am bekanntesten sind die Werke Munchs aus den 1890er Jahren, die er im so genannten Lebensfries zusammengefasst hat, darunter Der Schrei. Heute sind seine Eigenart und sein Status auch im übrigen Europa und in der Welt anerkannt , wurde am 12.12.1863 in Oslo geboren und starb am 23.01.1944. Edvard Munch wurde 80.
Der Geburtstag jährt sich zum 155. mal.
Steckbrief von Edvard Munch
Geburtsdatum 12.12.1863
Geboren in Oslo
Todesdatum 23.01.1944
Alter 80
Gestorben in
Sternzeichen Schütze
Schlagzeilen zu Edvard Munch

Sternzeichen Schütze am 12. Dezember

12.12.1928 Helen Frankenthaler (90), US-amerikanische Malerin
12.12.1928 Manuel Felguérez (90), mexikanischer Bildhauer und Maler
12.12.1910 Emanuel Nobs (108), Schweizer Maler
12.12.1905 Pierre Tal-Coat (113), französischer Maler
12.12.1894 Joseph Kutter (124), luxemburgischer Maler
12.12.1819 Jules Eugène Lenepveu (199), französischer Maler
12.12.1753 William Beechey (265), britischer Maler, Porträtmaler
12.12.1621 Jacques Courtois (397), italienischer Maler