Geburtstag am 13. August

Anzeigen

Alfred Hitchcock

Alfred Hitchcock, 1956. By Fred Palumbo [Public domain], via Wikimedia Commons

Alfred Hitchcock, 1956. By Fred Palumbo [Public domain], via Wikimedia Commons

13.08.1899 - 29.04.1980
Alfred Hitchcock, britischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmeditor. Er siedelte 1939 in die USA über und nahm am 20. April 1955 zusätzlich die amerikanische Staatsbürgerschaft an. Hitchcock gilt hinsichtlich seines Stils bis heute als einer der einflussreichsten Filmregisseure. Er etablierte die Begriffe Suspense und MacGuffin. Sein Genre war der Thriller, charakteristisch seine Verbindung von Spannung mit Humor. Die wiederkehrenden Motive seiner Filme waren Angst, Schuld und Identitätsverlust. Mehrfach variierte er das Thema des unschuldig Verfolgten , wurde am 13.08.1899 in London geboren und starb am 29.04.1980 in Los Angeles, Vereinigte Staaten (USA). Alfred Hitchcock wurde 80.
Der Geburtstag jährt sich zum 120. mal.
Steckbrief von Alfred Hitchcock
Geburtsdatum 13.08.1899
Geboren in London
Todesdatum 29.04.1980
Alter 80
Gestorben in Los Angeles
Sternzeichen Löwe
Schlagzeilen zu Alfred Hitchcock

Fidel Castro

Fidel Castro (2003) Ralf Roletschek [CC BY 3.0 br], via Wikimedia Commons

Fidel Castro (2003) Ralf Roletschek [CC BY 3.0 br], via Wikimedia Commons

13.08.1926 - 25.11.2016
Fidel Castro, kubanischer Revolutionär und Politiker. Er war unter anderem Regierungschef, Staatspräsident und Vorsitzender der Kommunistischen Partei Kubas. Castro war mit der Bewegung des 26. Juli (M-26-7) die treibende Kraft der kubanischen Revolution, die 1959 zum Sturz des Diktators Fulgencio Batista führte , wurde am 13.08.1926 in Mayarí geboren und starb am 25.11.2016 in Provinz Oriente, Kuba. Fidel Castro wurde 90.
Der Geburtstag jährt sich zum 93. mal.
Steckbrief von Fidel Castro
Geburtsdatum 13.08.1926
Geboren in Mayarí
Todesdatum 25.11.2016
Alter 90
Gestorben in Provinz Oriente
Sternzeichen Löwe
Schlagzeilen zu Fidel Castro

Makarios III.

13.08.1913 - 03.08.1977
Makarios III., zypriotischer Geistlicher und Politiker, wurde am 13.08.1913 geboren und starb am 03.08.1977. Makarios III. wurde 63.
Der Geburtstag jährt sich zum 106. mal.
Steckbrief von Makarios III.
Geburtsdatum 13.08.1913
Todesdatum 03.08.1977
Alter 63
Gestorben in
Sternzeichen Löwe
Schlagzeilen zu Makarios III.

Sternzeichen Löwe am 13. August

13.08.1907 Alfried Krupp von Bohlen und Halbach (112), deutscher Industrieller, Leiter des Krupp-Konzerns (1942–1967)
13.08.1871 Karl Liebknecht (148), prominenter Marxist und Antimilitarist zu Zeiten des Deutschen Kaiserreiches. Seit 1900 Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, war er von 1912 bis 1916 einer ihrer Abgeordneten im Reichstag, wo er den linksrevolutionären Flügel der SPD vertrat
13.08.1853 Antonio Salandra (166), italienischer Politiker
13.08.1941 Henning Voscherau (78), deutscher Politiker (SPD), MdHB, Erster Bürgermeister Hamburgs (1988−1997)
13.08.1872 Richard Willstätter (147), deutscher Chemiker. Ab 1939 lebte er als Emigrant in der Schweiz. Auf dem Gebiet der organischen Chemie leistete Willstätter Pionierarbeit. Er hatte sich auf die Untersuchung komplexer organischer Verbindungen, darunter von Chlorophyll und Enzymen, spezialisiert. Ihm gelang die mehrstufige Totalsynthese des Alkaloids Kokain. Auch für seine Untersuchungen der Farbstoffe im Pflanzenreich, vor allem des Chlorophylls und der Anthocyanidine, wurde ihm 1915 der Nobelpreis für Chemie verliehen
13.08.1918 Frederick Sanger (101), britischer Biochemiker und Nobelpreisträger für Chemie. Er gehörte zu den wenigen Personen, die zweimal mit dem Nobelpreis geehrt wurden: 1958 erhielt Sanger den Nobelpreis für Chemie (als alleiniger Preisträger) für die Aufklärung der Struktur des Insulins und seine Arbeiten zur Proteinsequenzierung. 1980 wurde er erneut mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet (zusammen mit Paul Berg, geb. 1926, und Walter Gilbert, geb.1932), dieses Mal für Untersuchungen zur Ermittlung der Basensequenz in Nukleinsäuren
13.08.1888 Johannes Meyer (131), deutscher Drehbuchautor und Filmregisseur
13.08.1898 Jean Borotra (121), französischer Tennisspieler und Minister
13.08.1971 Moritz Bleibtreu (48), deutscher Schauspieler
13.08.1888 John Logie Baird (131), schottischer Fernsehtechniker
13.08.1948 Roberto Micheletti (71), honduranischer Präsident
13.08.1962 Manuel Valls (57), französischer Politiker der Parti socialiste
13.08.1955 Paul Greengrass (64), britischer Regisseur und Autor
13.08.1902 Ernst Forsthoff (117), deutscher Staatsrechtler
13.08.1903 Suat Hayri Ürgüplü (116), türkischer Politiker
13.08.1971 Heike Makatsch (48), deutsche Schauspielerin
13.08.1927 László Nagy (92), ungarischer Eiskunstläufer
13.08.1927 David Padilla (92), bolivianischer Militär und Staatspräsident
13.08.1969 Midori Itō (50), japanische Eiskunstläuferin
13.08.1943 Ertha Pascal-Trouillot (76), kommissarische Präsidentin von Haiti
13.08.1946 Janet Yellen (73), US-amerikanische Wirtschaftswissenschaftlerin, Präsidentin der Federal Reserve Bank of San Francisco
13.08.1910 Said ibn Taimur (109), omanischer Sultan von Maskat und Oman (1932−1970)
13.08.1930 Leslie Manigat (89), haitianischer Politiker, Präsident von Haiti
Alle anzeigen (453 Personen)