Geburtstag am 02. Februar

Anzeigen

James Joyce

James Joyce (ca. 1918), [Public domain], via Wikimedia Commons

James Joyce (ca. 1918), [Public domain], via Wikimedia Commons

02.02.1882 - 13.01.1941
James Joyce, irischer Schriftsteller. Besonders seine wegweisenden Werke Dubliner, Ulysses und Finnegans Wake verhalfen ihm zu großer Bekanntheit. Er gilt als einer der wichtigsten Vertreter der literarischen Moderne , wurde am 02.02.1882 in Dublin geboren und starb am 13.01.1941 in Zürich. James Joyce wurde 58.
Der Geburtstag jährt sich zum 138. mal.
Steckbrief von James Joyce
Geburtsdatum02.02.1882
Geboren inDublin
Todesdatum13.01.1941
Alter58
Gestorben inZürich
SternzeichenWassermann
Schlagzeilen zu James Joyce

Shakira

Shakira im Juli 2014 bei einer Pressekonferenz der FIFA während der Fußball-Weltmeisterschaft 2014, By Marcello Casal Jr/Agência Brasil (Agência Brasil) [CC BY 3.0 br], via Wikimedia Commons

Shakira im Juli 2014 bei einer Pressekonferenz der FIFA während der Fußball-Weltmeisterschaft 2014, By Marcello Casal Jr/Agência Brasil (Agência Brasil) [CC BY 3.0 br], via Wikimedia Commons

Geburtstag am 02.02.1977
Shakira, kolumbianische Pop-Rock-Sängerin und Songwriterin. Zu Beginn ihrer Karriere sang sie auf Spanisch und hatte damit in Lateinamerika und Spanien Erfolg. Ihr erstes englischsprachiges Album Laundry Service machte sie 2002 zu einem globalen Popstar, wurde am 02.02.1977 in Barranquilla geboren.
Shakira ist 43 Jahre alt.
Steckbrief von Shakira
Geburtsdatum02.02.1977
Geboren inBarranquilla
Alter43
SternzeichenWassermann
Schlagzeilen zu Shakira

Valéry Giscard d’Estaing

Geburtstag am 02.02.1926
Valéry Giscard d’Estaing, französischer Politiker, Staatspräsident von Frankreich (1974–1981), Präsident des Europäischen Konvents, wurde am 02.02.1926 in Koblenz geboren.
Valéry Giscard d’Estaing ist 94 Jahre alt.
Steckbrief von Valéry Giscard d’Estaing
Geburtsdatum02.02.1926
Geboren inKoblenz
Alter94
SternzeichenWassermann
Schlagzeilen zu Valéry Giscard d’Estaing

Leo Fall

02.02.1873 - 16.09.1925
Leo Fall, österreichischer Komponist, Kapellmeister und Vertreter der Operetten-Ära, wurde am 02.02.1873 in Olomouc geboren und starb am 16.09.1925 in Wien. Leo Fall wurde 52.
Der Geburtstag jährt sich zum 147. mal.
Steckbrief von Leo Fall
Geburtsdatum02.02.1873
Geboren inOlomouc
Todesdatum16.09.1925
Alter52
Gestorben inWien
SternzeichenWassermann
Schlagzeilen zu Leo Fall

Sternzeichen Wassermann am 02. Februar

02.02.1861 Solomon R. Guggenheim (159), US-amerikanischer Industrieller und Philanthrop. Nachdem er Bekanntschaft mit der deutschen abstrakten Malerin Hilla von Rebay gemacht hatte, begann er zu Beginn der 1930er-Jahre Kunstwerke von modernen, europäischen Künstlern zu sammeln. Er erwarb beispielsweise Werke des Künstlers Wassily Kandinsky. 1937 gründete Solomon R. Guggenheim die Solomon R. Guggenheim Foundation zur Förderung des öffentlichen Verständnisses für die moderne Kunst. Zwei Jahre später, 1939, eröffnete die Stiftung in New York das Museum of Non-Objective Art, in dem die Sammlung Solomon R. Guggenheims der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Er beauftragte 1943 Frank Lloyd Wright mit dem Entwurf eines Museumsneubaus an der Fifth Avenue. Am 3. November 1949 starb Solomon R. Guggenheim, noch bevor der Bau des Museums 1956 begann. Im Nachhinein wurde das Museum zu seinen Ehren Solomon R. Guggenheim Museum genannt
02.02.1891 Antonio Segni (129), italienischer Politiker
02.02.1915 Abba Eban (105), israelischer Diplomat, Minister und Abgeordneter
02.02.1912 Hans Leussink (108), deutscher Politiker, Bundesminister für Bildung und Wissenschaft (1969–1972)
02.02.1889 Jean de Lattre de Tassigny (131), französischer General
02.02.1903 Eugen Kogon (117), deutscher Publizist, Soziologe und Politikwissenschaftler
02.02.1912 Millvina Dean (108), letzte Überlebende des „Titanic“-Untergangs
02.02.1873 Oskar Kaufmann (147), ungarischer Architekt
02.02.1873 Konstantin von Neurath (147), deutscher Außenminister und Reichsprotektor in Böhmen und Mähren
02.02.1875 Fritz Kreisler (145), Wiener Violinist und Komponist
02.02.1901 Jascha Heifetz (119), US-amerikanischer Violinist
02.02.1879 Sophie Charlotte von Oldenburg (141), durch Heirat Prinzessin von Preußen
02.02.1894 William Aitken (126), schottischer Fußballspieler und -trainer
02.02.1896 Ramón Franco (124), spanischer Politiker, Offizier und Flugpionier
02.02.1897 Ossi Oswalda (123), deutsche Schauspielerin der Stummfilm- und frühen Tonfilm-Zeit
02.02.1884 Julius Deutsch (136), österreichischer Politiker
02.02.1923 Ike Williams (97), US-amerikanischer Boxer
02.02.1954 Hansi Hinterseer (66), österreichischer Skirennläufer und Sänger
02.02.1952 Park Geun-hye (68), südkoreanische Politikerin, Tochter des Diktators Park Chung-hee
02.02.1950 Barbara Sukowa (70), deutsche Schauspielerin
02.02.1958 Franke Sloothaak (62), deutsch-niederländischer Springreiter
02.02.1965 Egerton Marcus (55), guyanisch-kanadischer Boxer
02.02.1972 Dana International (48), israelische Popsängerin
02.02.1968 Espen Bredesen (52), norwegischer Skispringer
02.02.1948 Adolfas Šleževičius (72), litauischer Politiker und Ministerpräsident
02.02.1948 Roger Williamson (72), britischer Formel-1-Rennfahrer
02.02.1928 Ciriaco de Mita (92), italienischer Politiker, MdEP
02.02.1926 Fritz Stern (94), US-amerikanischer Historiker
02.02.1933 Than Shwe (87), myanmarischer Politiker, Staatschef
02.02.1934 Otar Iosseliani (86), georgisch-französischer Filmregisseur
02.02.1946 Alpha Oumar Konaré (74), malischer Präsident
02.02.1943 Dieter Braun (77), deutscher Motorradrennfahrer
02.02.1925 Raimondo D’Inzeo (95), italienischer Springreiter
Alle anzeigen (613 Personen)