Geburtstag am 21. Juli

Anzeigen

Ernest Hemingway

Hemingways Passfoto, 1923. See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons

Hemingways Passfoto, 1923. See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons

21.07.1899 - 02.07.1961
Ernest Hemingway, einer der erfolgreichsten und bekanntesten US-amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. 1953 erhielt er den Pulitzer-Preis für seine Novelle Der alte Mann und das Meer und 1954 den Literaturnobelpreis , wurde am 21.07.1899 in Oak Park, Illinois geboren und starb am 02.07.1961 in Blaine County, Idaho. Ernest Hemingway wurde 61.
Der Geburtstag jährt sich zum 120. mal.
Steckbrief von Ernest Hemingway
Geburtsdatum 21.07.1899
Geboren in Oak Park, Illinois
Todesdatum 02.07.1961
Alter 61
Gestorben in Blaine County, Idaho
Sternzeichen Krebs
Schlagzeilen zu Ernest Hemingway

Beppe Grillo

Beppe Grillo (2015) - Giuseppe Favia [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Beppe Grillo (2015) - Giuseppe Favia [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Geburtstag am 21.07.1948
Beppe Grillo, italienischer Politiker, Komiker, politischer Kabarettist und Schauspieler. Er ist Begründer der Protestinitiative „V-Day“ (Vaffanculo-Day – zu deutsch in etwa „Haut-ab-ihr-Ärsche-Tag“). Seine Bewegung MoVimento 5 Stelle (deutsch: Fünf-Sterne-Bewegung) erzielte 2012 erste kommunale Wahlerfolge, unter anderem bei den Parlamentswahlen in Italien im Februar 2013 25,55 % der abgegebenen Wählerstimmen für die Abgeordnetenkammer (drittstärkste Fraktion) und 23,79 % für den Senat , wurde am 21.07.1948 in Savignone geboren.
Beppe Grillo ist 71 Jahre alt.
Steckbrief von Beppe Grillo
Geburtsdatum 21.07.1948
Geboren in Savignone
Alter 71
Sternzeichen Krebs
Schlagzeilen zu Beppe Grillo

Lovis Corinth

Lovis Corinth, 1887, See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons

Lovis Corinth, 1887, See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons

21.07.1858 - 17.07.1925
Lovis Corinth, deutscher Maler. Er zählt neben Max Liebermann, Ernst Oppler und Max Slevogt zu den wichtigsten und einflussreichsten Vertretern des deutschen Impressionismus. Seine späten Werke werden häufig als eine Synthese aus impressionistischem und expressionistischem Schaffen angesehen , wurde am 21.07.1858 in Gvardeysk geboren und starb am 17.07.1925 in Zandvoort, Niederlande. Lovis Corinth wurde 66.
Der Geburtstag jährt sich zum 161. mal.
Steckbrief von Lovis Corinth
Geburtsdatum 21.07.1858
Geboren in Gvardeysk
Todesdatum 17.07.1925
Alter 66
Gestorben in Zandvoort
Sternzeichen Krebs
Schlagzeilen zu Lovis Corinth

Sternzeichen Krebs am 21. Juli

21.07.1948 Cat Stevens (71), britischer Sänger und Songwriter. Er spielt Gitarre und Klavier, konvertierte Ende 1977 zum Islam und nennt sich seit Sommer 1978 Yusuf Islam. Sein Künstlername ist Yusuf. Sein Musikstil während seiner Schaffensphase als Cat Stevens und nach seinem Comeback als Yusuf wird dem Folk- oder Softrock zugerechnet. Zu seinen bekanntesten Veröffentlichungen zählen Matthew & Son (1966), Lady D’Arbanville, Father and Son (beide 1970), Wild World, Moon Shadow und Morning Has Broken (alle 1971)
21.07.1964 Jens Weißflog (55), deutscher Skispringer, Olympiasieger
21.07.1893 Hans Fallada (126), deutscher Schriftsteller
21.07.1825 Práxedes Mateo Sagasta (194), spanischer Politiker und Regierungspräsident
21.07.1935 Norbert Blüm (84), deutscher Publizist und ehemaliger Politiker (CDU). Der engagierte Katholik gehörte dem Deutschen Bundestag von 1972 bis 1981 sowie von 1983 bis 2002 an. Von 1982 bis 1998 war Blüm Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung
21.07.1867 José Madriz (152), nicaraguanischer Politiker und Präsident
21.07.1882 Georg Jacoby (137), deutscher Autor und Regisseur
21.07.1951 Eberhard Gienger (68), deutscher Politiker (CDU), MdB und ehemaliger Geräteturner
21.07.1956 Asif Ali Zardari (63), pakistanischer Politiker
21.07.1910 Viggo Kampmann (109), dänischer sozialdemokratischer Politiker
21.07.1905 David M. Kennedy (114), US-amerikanischer Geschäftsmann, Diplomat und Politiker
21.07.1839 Gustav von Schönberg (180), deutscher Nationalökonom
21.07.1885 Jacques Feyder (134), französisch-belgischer Filmregisseur
21.07.1890 Eduard Dietl (129), deutscher Offizier, zuletzt Generaloberst im Zweiten Weltkrieg
21.07.1921 Ted Schroeder (98), US-amerikanischer Tennisspieler
21.07.1938 Janet Reno (81), US-amerikanische Juristin, Justizministerin der USA
21.07.1947 Johannes Weinrich (72), deutscher Terrorist der Revolutionären Zellen
21.07.1969 Isabell Werth (50), deutsche Dressurreiterin
21.07.1973 Mandy Wötzel (46), deutsche Eiskunstläuferin
21.07.1978 Josh Hartnett (41), US-amerikanischer Schauspieler
21.07.1944 John Atta-Mills (75), ghanaischer Politiker, Rechtswissenschaftler und Fußballfunktionär
21.07.1942 Alfred Gomolka (77), deutscher Politiker (CDU), MdV, MdL, MdEP
21.07.1931 Gene Fullmer (88), US-amerikanischer Boxer
21.07.1981 Stefan Schumacher (38), deutscher Profi-Radfahrer
21.07.1938 Les Aspin (81), US-amerikanischer Politiker (Demokrat), Verteidigungsminister
21.07.1939 John Negroponte (80), US-amerikanischer Politiker und Diplomat
21.07.1926 Norman Jewison (93), kanadischer Filmregisseur
21.07.1994 Sebastian Wurth (25), deutscher Popsänger
21.07.1992 Jessica Barden (27), britische Schauspielerin
21.07.1992 Rachael Flatt (27), US-amerikanische Eiskunstläuferin
21.07.1990 Rut Arnfjörð Jónsdóttir (29), isländische Handballspielerin
21.07.1990 Whitney Toyloy (29), Schweizer Schönheitskönigin, Miss Schweiz 2008
21.07.1989 Kofi Schulz (30), deutsch-ghanaischer Fußballspieler
21.07.1989 Ömer Toprak (30), deutsch-türkischer Fußballspieler
21.07.1989 Jamie Waylett (30), britischer Schauspieler
21.07.1989 Juno Temple (30), britische Schauspielerin
21.07.1989 Marco Fabián de la Mora (30), mexikanischer Fußballspieler
21.07.1989 Dan DePalma (30), US-amerikanischer American Footballspieler
21.07.1989 Rory Culkin (30), US-amerikanischer Filmschauspieler
21.07.1989 Chris Gunter (30), walisischer Fußballspieler
21.07.1989 Marcus Piossek (30), deutsch-polnischer Fußballspieler
21.07.1988 Pär Ericsson (31), schwedischer Fußballspieler
21.07.1988 DeAndre Jordan (31), US-amerikanischer Basketballspieler
21.07.1988 Akos Elek (31), ungarischer Fußballspieler
21.07.1988 Robert Renwick (31), britischer Schwimmer
21.07.1988 Camilo da Silva Sanvezzo (31), brasilianischer Fußballspieler
21.07.1988 Jonathan Camargo (31), venezolanischer Straßenradrennfahrer
21.07.1988 Marjan Kalhor (31), iranische Alpin- und Grasskiläuferin
21.07.1988 Vladimir Niyonkuru (31), burundischer Fußballtorhüter
21.07.1987 Antonina Wladimirowna Kriwoschapka (32), russische Leichtathletin
21.07.1987 Heinz Barmettler (32), Schweizer Fußballspieler
21.07.1987 Keshtjella Pepshi (32), kosovarische Misswahlsiegerin des Jahres 2010
21.07.1987 Pjotar Tschaadajeu (32), russischer und ehemaliger weißrussischer Skispringer
21.07.1986 Fulgence Ouedraogo (33), französischer Rugbyspieler
21.07.1986 Anthony Annan (33), ghanaischer Fußballspieler
21.07.1986 Martin Fischer (33), österreichischer Tennisspieler
21.07.1986 Alagie Sosseh (33), gambischer Fußballnationalspieler
21.07.1986 Aziz Ibragimov (33), usbekischer Fußballspieler
21.07.1986 Meike Kröger (33), deutsche Hochspringerin
21.07.1985 Jonathan Ayité (34), togoischer Fußballspieler
21.07.1985 Paloma Faith (34), britische Sängerin und Schauspielerin
21.07.1985 Vanessa Lengies (34), kanadische Schauspielerin
21.07.1985 Filip Polášek (34), slowakischer Tennisspieler
21.07.1985 Von Wafer (34), US-amerikanischer Basketballspieler
21.07.1985 Mati Lember (34), estnischer Fußballspieler
21.07.1985 Samuel Hill (34), australischer Mountainbikefahrer
21.07.1984 Liam Ridgewell (35), englischer Fußballspieler
21.07.1984 Byron Bitz (35), kanadischer Eishockeyspieler
21.07.1984 Wladimir Weremejenko (35), weißrussischer Basketballspieler
21.07.1984 Daniel Pedro Minorelli (35), brasilianischer Fußballspieler
21.07.1984 Dragan Gajič (35), slowenischer Handballspieler
21.07.1984 Iris Strubegger (35), österreichisches Model
21.07.1983 Eivør Pálsdóttir (36), färöische Sängerin und Komponistin
21.07.1983 Ismaël Bouzid (36), algerisch-französischer Fußballspieler
21.07.1983 Milan Jovanović (36), montenegrinischer Fußballspieler
21.07.1983 Ronald Burrell (36), amerikanischer Basketballspieler
21.07.1982 Önder Çengel (37), türkisch-schweizerischer Fussballspieler
21.07.1982 Kristian Nushi (37), kosovo-albanischer Fußballspieler
21.07.1982 Katrien Verstuyft (37), belgische Profi-Triathletin
21.07.1982 Katy Sexton (37), britische Schwimmerin
21.07.1982 Wadim Wladimirowitsch Chomizki (37), russischer Eishockeyspieler
21.07.1981 Joaquín Sánchez Rodríguez (38), spanischer Fußballspieler
21.07.1981 Victor Hănescu (38), rumänischer Tennisspieler
21.07.1981 Andreas Siljeström (38), schwedischer Tennisspieler
21.07.1981 Timo Helbling (38), Schweizer Eishockeyspieler
21.07.1981 Jason Conley (38), amerikanischer Basketballspieler
21.07.1981 Blake Lewis (38), US-amerikanischer Singer-Songwriter und Beatboxer
21.07.1981 René Bertram (38), deutscher Ruderer
21.07.1980 Sprague Grayden (39), US-amerikanische Schauspielerin
21.07.1980 Sandra Laoura (39), französische Freestyle-Skisportlerin
21.07.1980 Andrei Sergejewitsch Muchatschow (39), russischer Eishockeyspieler
21.07.1980 C.C. Sabathia (39), US-amerikanischer Baseball-Spieler
21.07.1980 Chris Leben (39), US-amerikanischer MMA-Kämpfer
21.07.1980 Scott MacKenzie (39), schottischer Snookerspieler
21.07.1979 Laurent Delorge (40), belgischer Fußballspieler
21.07.1979 Tine Rasmussen (40), dänische Badmintonspielerin
21.07.1979 Luis Ernesto Michel (40), mexikanischer Fußballtorhüter
21.07.1979 Mitja Dragšič (40), slowenischer Skirennläufer
21.07.1979 Ingrid Tørlen (40), norwegische Beachvolleyballspielerin
21.07.1979 Andrij Woronin (40), ukrainischer Fußballspieler
21.07.1979 Tamika Catchings (40), US-amerikanische Basketballspielerin
21.07.1978 Damian Marley (41), jamaikanischer Reggae-Musiker
21.07.1978 Jenny Lindqvist (41), professionelle Eishockeyspielerin, Olympische Medaillengewinnerin
21.07.1978 Serhij Warlamow (41), ukrainischer Eishockeyspieler
21.07.1978 Davor Kus (41), kroatischer Basketballspieler
21.07.1978 Deniz Aytekin (41), deutscher Fußballschiedsrichter
21.07.1978 Justin Bartha (41), US-amerikanischer Schauspieler
21.07.1978 Kyōko Iwasaki (41), japanische Schwimmerin
21.07.1977 Danny Ecker (42), deutscher Stabhochspringer
21.07.1977 Jaime Murray (42), britische Schauspielerin
21.07.1977 Jamie Harnwell (42), australischer Fußballspieler
21.07.1977 Llewellyn Herbert (42), südafrikanischer Hürdenläufer
21.07.1977 Qubad Talabani (42), irakischer Politiker, Repräsentant der Regionalregierung Kurdistan in den Vereinigten Staaten
21.07.1977 Paul Casey (42), englischer Profigolfer
21.07.1977 Sarah Biasini (42), französische Schauspielerin, Tochter von Romy Schneider
21.07.1977 Allison Wagner (42), US-amerikanische Schwimmerin
21.07.1976 Wahid Haschemian (43), iranischer Fußballspieler
21.07.1976 Branko Milisavljević (43), serbischer Basketballspieler
21.07.1976 Iryna Sekatschowa (43), ukrainische Hammerwerferin
21.07.1976 Rose Cheruiyot (43), kenianische Langstreckenläuferin
21.07.1976 Tatjana Romanowna Lebedewa (43), russische Weit- und Dreispringerin und Olympiasiegerin
21.07.1975 Cara Dillon (44), irische Folk-Sängerin
21.07.1975 Bert De Waele (44), belgischer Radrennfahrer
21.07.1975 Lionel Régal (44), französischer Bergrennfahrer im Automobilsport
21.07.1974 Rajko Tavčar (45), slowenischer Fußballspieler
21.07.1974 Ivan Knez (45), argentinisch-schweizerischer Fußballspieler
21.07.1974 Frédéric Biancalani (45), französischer Fußballspieler
21.07.1974 Daniel Thioune (45), deutscher Fußballspieler
21.07.1974 Florentine Lahme (45), deutsche Schauspielerin
21.07.1974 Ibrahim asch-Schahrani (45), saudi-arabischer Fußballspieler
21.07.1974 Maggie Siff (45), US-amerikanische Schauspielerin
21.07.1973 Alexandre Comisetti (46), schweizerischer Fussballspieler
21.07.1973 Nelson Abeijón (46), uruguayischer Fußballspieler
21.07.1973 Berhane Adere (46), äthiopische Langstreckenläuferin
21.07.1973 Fey (46), mexikanische Popsängerin
21.07.1973 Marcus H. Rosenmüller (46), deutscher Regisseur und Drehbuchautor
21.07.1973 Roberto Bisconti (46), belgischer Fußballspieler
21.07.1973 Susheela Raman (46), englische Singer-Songwriterin
21.07.1972 Paul Brandt (47), kanadischer Country-Sänger
21.07.1972 Sascha Heyer (47), Schweizer Beachvolleyball-Spieler
21.07.1972 Catherine Ndereba (47), kenianische Marathonläuferin und Olympia-Zweite
21.07.1971 Erik Mykland (48), norwegischer Fußballspieler
21.07.1971 Alexei Nikolajewitsch Kudaschow (48), russischer Eishockeyspieler
21.07.1971 Charlotte Gainsbourg (48), französische Schauspielerin und Sängerin
21.07.1970 Michael Dierks (49), deutscher Schauspieler
21.07.1969 Klaus Graf (50), deutscher Profi-Rennfahrer
21.07.1969 Mike Marsh (50), englischer Fußballspieler
21.07.1969 Mike Stulce (50), US-amerikanischer Kugelstoßer und Olympiasieger
21.07.1968 Brandi Chastain (51), US-amerikanische Fußballspielerin
21.07.1968 Racquel Darrian (51), US-amerikanisches Fotomodell und Pornodarstellerin
21.07.1968 Abrar-ul-Haq (51), pakistanischer Popmusik-, Bhangra- und Volkssänger
21.07.1968 Lyle Odelein (51), kanadischer Eishockeyspieler
21.07.1968 Samuli Edelmann (51), finnischer Schauspieler und Sänger
21.07.1967 Walter Arencibia (52), kubanischer Schachmeister
21.07.1967 Josef Schicklgruber (52), österreichischer Fußballspieler
21.07.1967 Dmitri Jurjewitsch Cholodow (52), russischer Journalist
21.07.1967 Tore Meinecke (52), deutscher Tennisspieler
21.07.1966 Sarah Waters (53), britische Schriftstellerin
21.07.1966 Darryl Middleton (53), US-amerikanischer Basketballspieler
21.07.1966 Karl Werner (53), deutscher Fußballspieler
21.07.1966 Larisa Neiland (53), sowjetisch-lettische Tennisspielerin
21.07.1965 Jovy Marcelo (54), philippinischer Autorennfahrer
21.07.1965 Francis Moreau (54), französischer Radrennfahrer
21.07.1964 Fabrice Colas (55), französischer Radrennfahrer
21.07.1963 Noxolo Kiviet (56), südafrikanische Politikerin
21.07.1962 Lee Aaron (57), kanadische Rocksängerin
21.07.1962 Adebowale, Victor, Baron Adebowale (57), britischer Life Peer und Chef Executive von Turning Point
21.07.1962 Gabi Bauer (57), deutsche Fernsehmoderatorin
21.07.1961 Jim Martin (58), US-amerikanischer Rockmusiker
21.07.1960 Fritz Walter (59), deutscher Fußballspieler
21.07.1960 Ljubomir Radanović (59), jugoslawischer Fußballspieler
21.07.1959 Wiktor Tschanow (60), sowjetischer Fußballspieler
21.07.1958 Helga Trüpel (61), deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen), MdBB, MdEP
21.07.1957 Rumjana Gotschewa (62), bulgarische Schachspielerin
21.07.1957 Jon Lovitz (62), US-amerikanischer Schauspieler
21.07.1956 Michael Connelly (63), US-amerikanischer Schriftsteller
21.07.1956 Mónica Lozano (63), US-amerikanische Managerin und Herausgeberin von La Opinión
21.07.1956 Franklin Kiermyer (63), kanadischer Jazzmusiker
21.07.1955 Dan Malloy (64), US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von Connecticut
21.07.1955 Béla Tarr (64), ungarischer Filmregisseur
21.07.1955 Boris Dittrich (64), niederländischer Politiker (D66) und Jurist
21.07.1955 Marcelo Bielsa (64), argentinischer Fußballspieler und Trainer
21.07.1955 Taco Ockerse (64), niederländischer Musiker
21.07.1954 Danièle Debernard (65), französische Skirennläuferin
21.07.1954 Hennie Stamsnijder (65), niederländischer Radsportler
21.07.1953 Brian Talbot (66), englischer Fußballspieler und Fußballtrainer
21.07.1953 Harald Nickel (66), deutscher Fußballspieler
21.07.1953 Jakob Kölliker (66), Schweizer Eishockeyspieler und -trainer
21.07.1953 John Salazar (66), US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei
21.07.1953 Momir Petković (66), jugoslawischer Ringer
21.07.1953 Thomas Emmrich (66), deutscher Tennisspieler (DDR)
21.07.1953 Barbara Brown (66), US-amerikanische Eiskunstläuferin
21.07.1953 Sanford Grossman (66), US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und Finanzberater
21.07.1953 David Ervine (66), nordirischer Politiker (PUP)
21.07.1953 Eric Bazilian (66), US-amerikanischer Musiker
21.07.1953 Wolodymyr Chandohij (66), ukrainischer Diplomat und kommissarischer Außenminister der Ukraine
21.07.1952 Kathy Tyers (67), US-amerikanische Schriftstellerin
21.07.1952 John Barrasso (67), US-amerikanischer Politiker
21.07.1952 Mary Cristy (67), französische Schlager- und Chansonsängerin
21.07.1952 Tadeusz Motowidło (67), polnischer Politiker und Gewerkschafter
21.07.1951 Kári P. Højgaard (68), färöischer Politiker der sozialliberalen Partei Sjálvstýrisflokkurin und Innenminister in der Landesregierung der Färöer
21.07.1951 Robin Williams (68), US-amerikanischer Schauspieler und Komiker
21.07.1951 Pino Minafra (68), italienischer Jazzmusiker
21.07.1950 Jordan Clarke (69), US-amerikanischer Schauspieler
21.07.1950 Henryk Milcarz (69), polnischer Politiker
21.07.1950 Ubaldo Fillol (69), argentinischer Fußballtorhüter
21.07.1949 Jean-Baptiste Mondino (70), französischer Fotograf und Videoregisseur
21.07.1949 Miriam Cahn (70), Schweizer Künstlerin
21.07.1949 Jon Davison (70), US-amerikanischer Filmproduzent
21.07.1949 Ljudmila Stanislawowna Smirnowa (70), russische Eiskunstläuferin
21.07.1949 Reimar Oltmanns (70), deutscher Journalist und Buchautor
21.07.1948 Jacques Vergnes (71), französischer Fußballspieler
21.07.1948 Litto Nebbia (71), argentinischer Rocksänger
21.07.1948 Benjamin Brafman (71), US-amerikanischer Strafverteidiger
21.07.1948 Garry Trudeau (71), US-amerikanischer Cartoonist
21.07.1948 Guillermo Ortiz Martínez (71), mexikanischer Bankier und Politiker
21.07.1947 Alexandr Brattschikow (72), sowjetischer Sprinter
21.07.1947 Elisabeth Jeggle (72), deutsche Politikerin (CDU), MdEP
21.07.1947 Jean-Pierre Bourguignon (72), französischer Mathematiker
21.07.1947 Co Adriaanse (72), niederländischer Fußballspieler und -trainer
21.07.1947 Jimmy Duncan (72), US-amerikanischer Politiker
21.07.1946 Mel Damski (73), US-amerikanischer Film- und Fernsehregisseur sowie Film- und Fernsehproduzent
21.07.1946 Hamish Fulton (73), britischer Künstler und Fotograf
21.07.1946 Jüri Tarmak (73), sowjetischer Leichtathlet
21.07.1946 Kenneth Starr (73), US-amerikanischer Jurist und Unabhängiger Sonderermittler
21.07.1945 Joseph Coutts (74), pakistanischer Geistlicher, Erzbischof von Karachi
21.07.1945 Phil Roe (74), US-amerikanischer Politiker
21.07.1945 Wendy Cope (74), britische Dichterin
21.07.1945 Edward Clay (74), britischer Botschafter
21.07.1945 John Lowe (74), britischer Dartspieler
21.07.1944 Juan Ignacio Basaguren (75), mexikanischer Fußballspieler
21.07.1944 Tony Scott (75), britischer Regisseur
21.07.1944 Buchi Emecheta (75), nigerianische Schriftstellerin
21.07.1944 Paul Wellstone (75), US-amerikanischer Politiker
21.07.1943 Ulrich Schrade (76), polnischer Philosoph, Erziehungswissenschaftler und Ethiker
21.07.1943 James Whitney Dunn (76), US-amerikanischer Politiker
21.07.1943 Barbara Schlick (76), deutsche Sopranistin
21.07.1943 Edward Herrmann (76), US-amerikanischer Schauspieler
21.07.1943 Fritz Glatz (76), österreichischer Automobilrennfahrer
21.07.1942 León Roldós (77), ecuadorianischer Rechtsanwalt und Politiker, Vizepräsident von Ecuador
21.07.1942 Michael Z. Lewin (77), US-amerikanischer Schriftsteller
21.07.1942 Shlomo Havlin (77), israelischer Physiker
21.07.1942 Véronique Vendell (77), französische Schauspielerin
21.07.1941 Diogo Freitas do Amaral (78), portugiesischer Politiker
21.07.1940 Penny Fuller (79), US-amerikanische Schauspielerin
21.07.1940 Jim Clyburn (79), US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei)
21.07.1939 Helmut Haller (80), deutscher Fußballspieler
21.07.1939 Jamey Aebersold (80), US-amerikanischer Jazz-Saxophonist
21.07.1939 Kim Fowley (80), US-amerikanischer Musikproduzent, Songwriter und Musiker
21.07.1937 Wiktor Fjodorowitsch Mamatow (82), russischer Biathlet
21.07.1937 Andrzej Heinrich (82), polnischer Bergsteiger und Ingenieur
21.07.1937 Eduard Anatoljewitsch Strelzow (82), sowjetischer Fußballspieler
21.07.1936 Ursula Schröder-Feinen (83), deutsche Opernsängerin
21.07.1935 Jeanne Arth (84), US-amerikanische Tennisspielerin
21.07.1934 Américo Amorim (85), portugiesischer Entrepreneur
21.07.1934 Ed Towns (85), US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei)
21.07.1933 Brigitte Reimann (86), deutsche Schriftstellerin
21.07.1933 John Gardner (86), US-amerikanischer Autor
21.07.1932 Eero Aarnio (87), finnischer Innen- und Möbeldesigner
21.07.1931 Sonny Clark (88), US-amerikanischer Jazz-Pianist
21.07.1931 J. Bob Traxler (88), US-amerikanischer Politiker
21.07.1931 Leon Schidlowsky (88), chilenisch-israelischer Komponist und Maler
21.07.1931 Plas Johnson (88), US-amerikanischer Jazz-Saxophonist
21.07.1930 Malcolm McKenna (89), US-amerikanischer Paläontologe
21.07.1930 Earl Reibel (89), kanadischer Eishockeyspieler
21.07.1930 Jacques Charland (89), kanadischer Skispringer
21.07.1930 Helen Merrill (89), US-amerikanische Jazz-Sängerin
21.07.1930 Michael Bzdel (89), kanadischer Ordensgeistlicher, Erzbischof von Winnipeg
21.07.1929 Anthony Steffen (90), brasilianischer Schauspieler
21.07.1929 Bob senior Orton (90), US-amerikanischer Wrestler
21.07.1929 Virginia Spencer Carr (90), US-amerikanische Literaturwissenschaftlerin
21.07.1929 Henri Teissier (90), französischer Geistlicher, Erzbischof von Algier
21.07.1928 Hirofumi Uzawa (91), japanischer Wirtschaftswissenschaftler
21.07.1928 John B. Keane (91), irischer Schriftsteller und Dramatiker
21.07.1926 Sim (93), französischer Komiker
21.07.1926 Norman Birnbaum (93), US-amerikanischer Soziologe und Publizist
21.07.1926 Paul Burke (93), US-amerikanischer Schauspieler
21.07.1926 John Leech (93), englischer Mathematiker
21.07.1926 Karel Reisz (93), tschechisch-englischer Regisseur
21.07.1926 Patrick Lalor (93), irischer Politiker (Fianna Fáil), MdEP
21.07.1925 Johnny Peirson (94), kanadischer Eishockeyspieler
21.07.1925 Martin Camaj (94), albanischer Schriftsteller und Albanologe
21.07.1925 Anne Meacham (94), US-amerikanische Schauspielerin
21.07.1924 Günther Ohloff (95), deutscher Chemiker
21.07.1924 Don Knotts (95), US-amerikanischer Schauspieler
21.07.1924 Alojz Rebula (95), slowenischer Schriftsteller und Übersetzer
21.07.1923 Rudolph Arthur Marcus (96), amerikanischer Chemiker und Nobelpreisträger
21.07.1923 Paul Xuereb (96), maltesischer Politiker, Präsident von Malta
21.07.1923 Wilfried Daim (96), österreichischer Psychologe, Psychotherapeut, Schriftsteller und Kunstsammler
21.07.1922 Jay Hammond (97), US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von Alaska
21.07.1922 Mollie Sugden (97), britische Schauspielerin
21.07.1922 Friedrich Wilhelm Schäfke (97), deutscher Mathematiker
21.07.1922 Kay Starr (97), US-amerikanische Jazz- und Pop-Sängerin
21.07.1921 Vusamazulu Credo Mutwa (98), südafrikanischer Autor und Schamane vom Volk der Zulu
21.07.1921 Arthur Marx (98), US-amerikanischer Drehbuchautor und Schriftsteller
21.07.1921 James Cooke Brown (98), US-amerikanischer Soziologe und Science-Fiction-Autor
21.07.1921 Ida Anak Agung Gde Agung (98), indonesischer Politiker
21.07.1920 Julio Parise Loro (99), italienischer römisch-katholischer Ordensgeistlicher und Bischof, Apostolischer Vikar von Napo
21.07.1920 Constant (99), niederländischer Maler
21.07.1920 Joseph Tyree Sneed (99), US-amerikanischer Jurist
21.07.1920 Isaac Stern (99), US-amerikanischer Violinist
21.07.1920 Mohammed Dib (99), algerischer Schriftsteller
21.07.1919 William Stokoe (100), US-amerikanischer Linguist, erforschte die American Sign Language
21.07.1919 Wendell Mayes (100), US-amerikanischer Drehbuchautor
21.07.1917 Luigi Cantone (102), italienischer Fechter
21.07.1916 Jörgen Smit (103), norwegischer Schriftsteller, Lehrer und Anthroposoph
21.07.1916 Francis Blanchard (103), französischer UN-Funktionär
21.07.1914 Philippe Ariès (105), französischer Mediävist und Historiker
21.07.1914 Suso Cecchi D’Amico (105), italienische Drehbuchautorin
21.07.1913 Demos Shakarian (106), US-amerikanischer Gründer der FGBMFI
21.07.1913 Catherine Storr (106), englische Kinderbuchautorin
21.07.1912 Karl W. Deutsch (107), deutsch-tschechisch-US-amerikanischer Politikwissenschaftler
21.07.1911 Marshall McLuhan (108), kanadischer Medientheoretiker
21.07.1910 Piero Pasinati (109), italienischer Fußballspieler und -trainer
21.07.1910 Wladimir Afanasjewitsch Kassatonow (109), sowjetischer Flottenadmiral
21.07.1909 Iorwerth Eiddon Stephen Edwards (110), britischer Ägyptologe
21.07.1908 György Bródy (111), ungarischer Wasserballspieler
21.07.1908 Ljerko Spiller (111), argentinischer Geiger, Dirigent und Musikpädagoge
21.07.1908 Max Poll (111), belgischer Ichthyologe
21.07.1908 William E. Jenner (111), US-amerikanischer Politiker
21.07.1907 Alec Derwent Hope (112), australischer Dichter und Essayist
21.07.1907 Kazimierz Moczarski (112), polnischer Journalist, Propagandachef der Polnischen Heimatarmee
21.07.1906 Annelies Kupper (113), deutsche Opernsängerin
21.07.1906 Caroline Smith (113), amerikanische Wasserspringerin
21.07.1906 Daniel Ayala Pérez (113), mexikanischer Komponist
21.07.1905 August E. Johansen (114), US-amerikanischer Politiker
21.07.1905 Miguel Mihura (114), spanischer Schriftsteller
21.07.1904 Wilhelm Harster (115), deutscher Jurist und hochrangiger NS-Beamter
21.07.1903 Paul Baumgartner (116), Schweizer Pianist
21.07.1903 Roy Neuberger (116), US-amerikanischer Finanzier und Kunstmäzen
21.07.1902 Joseph Kesselring (117), US-amerikanischer Schriftsteller, Dramatiker, Schauspieler und Regisseur
21.07.1902 Leah Rhodes (117), US-amerikanische Kostümbildnerin
21.07.1902 Johnston Murray (117), US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von Oklahoma
21.07.1902 Omer Simeon (117), US-amerikanischer Klarinettist
21.07.1901 Albert Hamilton Gordon (118), US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und Unternehmer
21.07.1901 Nyanaponika (118), deutscher Mönch und Buddhist
21.07.1900 Emile Dottrens (119), Schweizer Ichthyologe und Naturschützer
21.07.1899 Ralph Staub (120), US-amerikanischer Filmproduzent
21.07.1899 Hart Crane (120), US-amerikanischer Dichter
21.07.1899 Alfred Treibs (120), deutscher Ingenieur und Geochemiker; Begründer der Organischen Geochemie
21.07.1898 Tom Whittaker (121), englischer Fußballspieler
21.07.1898 Josep Sunyol (121), spanischer Herausgeber und Fußballfunktionär
21.07.1898 Edmund Hirst (121), britischer Chemiker
21.07.1898 George Dewey Clyde (121), US-amerikanischer Politiker
21.07.1898 Sara Carter (121), US-amerikanische Country-Sängerin
21.07.1897 Edmund Heines (122), deutscher SA-Führer und Politiker (NSDAP), MdR
21.07.1897 Wassili Danilowitsch Sokolowski (122), sowjetischer General, Oberster Chef der Sowjetischen Militäradministration in Deutschland (1946–1949)
21.07.1897 John Marshall Butler (122), US-amerikanischer Politiker
21.07.1897 Walter W. Bankhead (122), US-amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker
21.07.1896 Bourke B. Hickenlooper (123), US-amerikanischer Politiker
21.07.1896 James C. Shannon (123), US-amerikanischer Politiker und Jurist
21.07.1896 Jean Rivier (123), französischer Komponist
21.07.1895 Ken Maynard (124), US-amerikanischer Schauspieler und Country-Sänger
21.07.1893 Eugen Schüfftan (126), deutscher Kameramann und Erfinder
21.07.1893 Margarete Sommer (126), katholische Sozialarbeiterin, Gerechte unter den Völkern
21.07.1892 Renée Falconetti (127), französische Schauspielerin
21.07.1892 Anton Schnack (127), deutscher Schriftsteller
21.07.1892 Ernest Failloubaz (127), Schweizer Luftfahrtpionier
21.07.1891 Oskar Kummetz (128), deutscher Militär, Admiral der deutschen Marine im Zweiten Weltkrieg
21.07.1891 Erwin Faber (128), österreichischer Schauspieler
21.07.1891 Juho Saaristo (128), finnischer Speerwerfer
21.07.1891 Lasar Segall (128), russisch-brasilianischer Maler, Grafiker und Bildhauer
21.07.1890 Axel Erik Heinrichs (129), finnischer General der Infanterie und Chef des Generalstabes der finnischen Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg
21.07.1890 John Mitchell Nuttall (129), britischer Physiker
21.07.1889 Earle D. Willey (130), US-amerikanischer Politiker
21.07.1888 Carlos Duarte Costa (131), Bischof von Botucato und Gründer der Katholisch-Apostolischen Kirche Brasiliens
21.07.1886 Jizchak Katzenelson (133), jüdischer Lyriker und Dramatiker
21.07.1884 Louis Abell (135), US-amerikanischer Ruderer
21.07.1882 Dawid Dawidowitsch Burljuk (137), russisch-amerikanischer Künstler
21.07.1882 Herbert E. Ives (137), US-amerikanischer Physiker und Erfinder
21.07.1881 Johnny Evers (138), US-amerikanischer Baseballspieler und -trainer
21.07.1881 Hugo Friend (138), US-amerikanischer Weitspringer und Hürdenläufer
21.07.1880 Milan Rastislav Štefánik (139), slowakischer Politiker, Astronom, Diplomat, General und Kriegsminister der Tschechoslowakei
21.07.1879 Joseph A. A. Burnquist (140), US-amerikanischer Politiker
21.07.1879 Carlos Pezoa Véliz (140), chilenischer Lyriker
21.07.1877 Joost van Vollenhoven (142), französischer Offizier und Generalgouverneur von Französisch-Indochina und Generalgouverneur von Französisch-Westafrika (1917–1918)
21.07.1876 John James Bowlen (143), kanadischer Politiker und Landwirt
21.07.1876 Thomas Miller (143), kanadischer Politiker, Vizegouverneur von Saskatchewan
21.07.1875 Jérôme De Mayer (144), belgischer Bogenschütze
21.07.1871 Guglielmo Ferrero (148), italienischer Historiker, Soziologe, Journalist und Romanschriftsteller
21.07.1870 Emil Orlik (149), böhmischer Maler, Grafiker und Kunsthandwerker
21.07.1866 Victor Franke (153), deutscher Offizier, zuletzt Generalmajor sowie letzter Kommandeur der Kaiserlichen Schutztruppe in Deutsch-Südwestafrika
21.07.1865 Robert Kahn (154), deutscher Komponist und Musikpädagoge
21.07.1865 Fred M. Warner (154), US-amerikanischer Politiker
21.07.1864 Frances Cleveland (155), US-amerikanische First Lady
21.07.1863 C. Aubrey Smith (156), britischer Schauspieler und Begründer des Hollywood Cricket Club
21.07.1863 Finly H. Gray (156), US-amerikanischer Politiker
21.07.1860 Fenimore Chatterton (159), US-amerikanischer Politiker
21.07.1859 Hugo Lentz (160), Maschinenbauer
21.07.1858 Maria Christina von Österreich (161), Regentin von Spanien
21.07.1857 Miksa Weiß (162), österreichisch-ungarischer Schachmeister
21.07.1856 Louise Blanchard Bethune (163), US-amerikanische Architektin
21.07.1856 Wilhelm Geiger (163), deutscher Indologe und Iranist
21.07.1852 Heinrich von Siebold (167), österreichischer Archäologe
21.07.1848 Johannes Volkelt (171), deutscher Philosoph
21.07.1847 Blanche Willis Howard (172), amerikanische Schriftstellerin
21.07.1844 Joan Röell (175), niederländischer Staatsmann (Ministerpräsident 1894–1897)
21.07.1843 Maria Anna von Portugal (176), Prinzessin von Braganza und Sachsen-Coburg und Gotha, Infantin von Portugal
21.07.1841 Minna Kleeberg (178), deutsche Dichterin
21.07.1839 Francesco di Paola Satolli (180), italienischer Theologe, Kardinal und der erste Apostolische Delegat in die Vereinigten Staaten
21.07.1838 John R. Brooke (181), Generalmajor der US-Armee
21.07.1834 Henry W. Seymour (185), US-amerikanischer Politiker
21.07.1833 S. Addison Oliver (186), US-amerikanischer Politiker
21.07.1831 Jean Casimir Félix Guyon (188), französischer Arzt
21.07.1827 Henry Miller (192), deutsch-amerikanischer Viehzüchter
21.07.1826 Hugh Richardson (193), kanadischer Richter
21.07.1826 James G. Blunt (193), Arzt, Abolitionist, Politiker, US-General und Rechtsanwalt
21.07.1824 Thomas Stanley Matthews (195), US-amerikanischer Jurist und Politiker (Republikanische Partei)
21.07.1822 Alexander H. Jones (197), US-amerikanischer Politiker
21.07.1821 Adolf von Auersperg (198), österreichischer Politiker, Ministerpräsident von Cisleithanien
21.07.1821 Bernard Bernard (198), französischer katholischer Priester und Missionar; erster Apostolische Präfekt von Norwegen und Lappland
21.07.1821 Vasile Alecsandri (198), rumänischer Dichter, Dramatiker und Politiker
21.07.1818 William T. Haskell (201), US-amerikanischer Politiker
21.07.1818 Charles L. Robinson (201), US-amerikanischer Politiker
21.07.1816 Julius Sturm (203), deutscher Dichter der Spätromantik
21.07.1816 Paul Julius Reuter (203), deutscher Unternehmer
21.07.1811 Dimitrija Demeter (208), kroatischer Autor
21.07.1810 Henri Victor Regnault (209), französischer Physiker und Chemiker
21.07.1809 George Vail (210), US-amerikanischer Politiker
21.07.1808 Simion Bărnuțiu (211), rumänischer Philosoph, liberaler Politiker, Jurist und Historiker
21.07.1806 Aylette Buckner (213), US-amerikanischer Politiker
21.07.1806 Carl Arnold Gonzenbach (213), Schweizer Kupferstecher und Porträtmaler
21.07.1804 Richard Mott (215), US-amerikanischer Politiker
21.07.1801 Jules Pierre Rambur (218), französischer Arzt und Entomologe
21.07.1795 Friedrich von Waldersee (224), preußischer Generalleutnant und Militärschriftsteller
21.07.1795 George Gawler (224), Gouverneur von South Australia
21.07.1789 Wasil Aprilow (230), bulgarischer Aufklärer
21.07.1784 Jørgen Herman Vogt (235), Jurist und Politiker. Erster Staatsrat.
21.07.1777 William M. Goodrich (242), US-amerikanischer Orgelbauer
21.07.1775 Osborne, George, 6. Duke of Leeds (244), britischer Aristokrat (Peer) während der Regentschaft von Georg III
21.07.1766 Thomas Charles Hope (253), schottischer Chemiker
21.07.1757 Basilius von Ramdohr (262), deutscher Jurist, Journalist und Diplomat
21.07.1754 Ernst von Rüchel (265), preußischer Offizier, zuletzt General der Infanterie
21.07.1742 John Cleves Symmes (277), US-amerikanischer Jurist
21.07.1732 Amalie von Sachsen-Hildburghausen (287), Prinzessin von Sachsen-Hildburghausen, durch Heirat Fürstin von Hohenlohe-Neuenstein zu Oehringen
21.07.1728 Georg Christian Crollius (291), deutscher Historiker
21.07.1710 Paul Heinrich Gerhard Möhring (309), deutscher Arzt, Botaniker und Ornithologe
21.07.1699 Heinrich XXIX. (320), Graf Reuß von Lobenstein zu Ebersdorf
21.07.1673 John Weaver (346), britischer Tänzer, Pantomime, Choreograf und Tanzhistoriker
21.07.1668 Friedrich Heinrich (351), Herzog von Sachsen-Zeitz-Pegau-Neustadt, Erbprinz von Sachsen-Zeitz
21.07.1664 Matthew Prior (355), englischer Schriftsteller und Diplomat
21.07.1620 Jean Picard (399), französischer Astronom
21.07.1578 Philipp Hainhofer (441), deutscher Kaufmann, Kunstagent, Nachrichtenkorrespondent und Diplomat
21.07.1515 Philipp Neri (504), katholischer Reformer und Heiliger
21.07.1476 Alfonso I. d’Este (543), Herzog von Ferrara, Modena und Reggio
21.07.1414 Sixtus IV. (605), Papst
21.07.1095 Kakuban (924), japanischer buddhistischer Mönch, Auslöser eines Schismas im Shingon-Buddhimus
21.07.810 Al-Buchārī (1209), islamischer Gelehrter