Geburtstag am 25. Februar

Anzeigen

Karl May

Karl May (1907), Erwin Raupp [Public domain], via Wikimedia Commons

Karl May (1907), Erwin Raupp [Public domain], via Wikimedia Commons

25.02.1842 - 30.03.1912
Karl May, deutscher Schriftsteller. Karl May war einer der produktivsten Autoren von Abenteuerromanen. Er ist einer der meistgelesenen Schriftsteller deutscher Sprache und laut UNESCO einer der am häufigsten übersetzten deutschen Schriftsteller. Die weltweite Auflage seiner Werke wird auf 200 Millionen geschätzt, davon 100 Millionen in Deutschland , wurde am 25.02.1842 in Hohenstein-Ernstthal geboren und starb am 30.03.1912 in Radebeul. Karl May wurde 70.
Der Geburtstag jährt sich zum 177. mal.
Steckbrief von Karl May
Geburtsdatum 25.02.1842
Geboren in Hohenstein-Ernstthal
Todesdatum 30.03.1912
Alter 70
Gestorben in Radebeul
Sternzeichen Fisch
Schlagzeilen zu Karl May

José María Aznar

José María Aznar am 17. März 2003. By Staff Sgt. Michelle Michaud, USAF ([1]) [Public domain], via Wikimedia Commons

José María Aznar am 17. März 2003. By Staff Sgt. Michelle Michaud, USAF ([1]) [Public domain], via Wikimedia Commons

Geburtstag am 25.02.1953
José María Aznar, spanischer Politiker, Ministerpräsident (1996–2004) , wurde am 25.02.1953 in Madrid geboren.
José María Aznar ist 66 Jahre alt.
Steckbrief von José María Aznar
Geburtsdatum 25.02.1953
Geboren in Madrid
Alter 66
Sternzeichen Fisch
Schlagzeilen zu José María Aznar

Enrico Caruso

Enrico Caruso, 1910. By Copyright by Laveccha Studio, Chicago (no. 3). (Commons) [Public domain], via Wikimedia Commons

Enrico Caruso, 1910. By Copyright by Laveccha Studio, Chicago (no. 3). (Commons) [Public domain], via Wikimedia Commons

25.02.1873 - 02.08.1921
Enrico Caruso, italienischer Opernsänger. Er war der berühmteste Tenor der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und eine der bedeutendsten Figuren der Opernwelt, wurde am 25.02.1873 in Naples geboren und starb am 02.08.1921 in Naples, Italien. Enrico Caruso wurde 48.
Der Geburtstag jährt sich zum 146. mal.
Steckbrief von Enrico Caruso
Geburtsdatum 25.02.1873
Geboren in Naples
Todesdatum 02.08.1921
Alter 48
Gestorben in Naples
Sternzeichen Fisch
Schlagzeilen zu Enrico Caruso

Sternzeichen Fisch am 25. Februar

25.02.1888 John Foster Dulles (131), US-amerikanischer Politiker (Republikaner), Außenminister (1953–1959)
25.02.1932 Hans Apel (87), deutscher Ökonom und Politiker (SPD). Apel war von 1972 bis 1974 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Auswärtigen, von 1974 bis 1978 Bundesminister der Finanzen und von 1978 bis 1982 Bundesminister der Verteidigung
25.02.1946 Franz Xaver Kroetz (73), deutscher Schriftsteller und Schauspieler
25.02.1841 Pierre-Auguste Renoir (178), einer der bedeutendsten französischen Maler des Impressionismus.
25.02.1866 Benedetto Croce (153), italienischer Philosoph, Humanist, Historiker, Politiker und Kritiker
25.02.1956 Michel Friedman (63), deutscher Rechtsanwalt, Politiker (CDU), Fernsehmoderator
25.02.1913 Gert Fröbe (106), deutscher Schauspieler
25.02.1925 Shehu Shagari (94), nigerianischer Politiker, Staatspräsident von Nigeria (1979–1983)
25.02.1943 George Harrison (76), britischer Musiker und Komponist. Bekannt wurde er als Leadgitarrist der Beatles. Er wurde oft als der „stille Beatle“ oder auch als der „dritte Beatle“ bezeichnet, da er lange Zeit im Schatten von John Lennon und Paul McCartney stand. Ein weiterer Grund war seine fast schon schüchtern zu nennende Zurückhaltung und Bescheidenheit. Durch die Verwendung orientalischer Instrumente und Kompositionen ab der Mitte der 1960er Jahre wurde er zu einem Wegbereiter der Weltmusik. Mit dem Konzert für Bangladesch (1971) überführte er Benefizkonzerte in eine neue Größenordnung. Auch entfaltete er große Wirkung in der westlichen Welt als Türöffner für Meditationstechniken aus Indien. Zudem war er Produzent einiger Monty-Python-Filme und Mitglied der Supergroup Traveling Wilburys
25.02.1950 Néstor Kirchner (69), argentinischer Politiker, Staatspräsident
25.02.1918 Bobby Riggs (101), US-amerikanischer Tennisspieler
25.02.1707 Carlo Goldoni (312), italienischer Komödiendichter
25.02.1920 Philip Habib (99), US-amerikanischer Diplomat
25.02.1845 George Reid (174), australischer Politiker und Premierminister
25.02.1921 Pierre Laporte (98), kanadischer Politiker
25.02.1912 Émile Allais (107), französischer Skirennläufer
25.02.1853 Karl von Weizsäcker (166), deutscher Politiker, der als Ministerpräsident des Königreichs Württemberg wirkte (1906–1918)
25.02.1881 William Z. Foster (138), US-amerikanischer Politiker (KPUSA) und Gewerkschaftsführer
25.02.1838 Walther Herwig (181), preußischer Verwaltungsjurist, der Doyen der deutschen Hochseefischerei und der Begründer der deutschen Meeresforschung
25.02.1856 Karl Lamprecht (163), deutscher Historiker
25.02.1932 Tony Brooks (87), britischer Formel-1-Rennfahrer
25.02.1952 Swetla Slatewa (67), bulgarische Mittelstreckenläuferin und Sprinterin
25.02.1950 Neil Jordan (69), irischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Produzent und Schriftsteller
25.02.1947 Lee Evans (72), US-amerikanischer Leichtathlet und Olympiasieger
25.02.1954 Peter Fischer (65), deutscher Skirennläufer
25.02.1957 Raymond McCreesh (62), nordirischer Widerstandskämpfer und Hungerstreikender
25.02.1962 Birgit Fischer (57), deutsche Kanurennsportlerin und deutsche Olympionikin
25.02.1960 Heiko Fischer (59), deutscher Eiskunstläufer
25.02.1945 Roy Saari (74), US-amerikanischer Schwimmer
25.02.1944 François Cevert (75), französischer Autorennfahrer
25.02.1973 Normann Stadler (46), deutscher Triathlet
25.02.1931 Christopher George (88), US-amerikanischer Schauspieler
25.02.1933 Eino Kirjonen (86), finnischer Skispringer
25.02.1934 Yvo Molenaers (85), belgischer Radrennfahrer
25.02.1943 Julien Stevens (76), belgischer Radrennfahrer
25.02.1941 Jutta Oesterle-Schwerin (78), deutsche Politikerin (SPD)
25.02.1928 Klaus Traube (91), deutscher Atomkraftmanager, später Gegner der friedlichen Atomenergienutzung
Alle anzeigen (530 Personen)