Geburtstag am 25. Oktober

Anzeigen

Pablo Picasso

Pablo Picasso (1962). By Argentina. Revista Vea y Lea [Public domain], via Wikimedia Commons

Pablo Picasso (1962). By Argentina. Revista Vea y Lea [Public domain], via Wikimedia Commons

25.10.1881 - 08.04.1973
Pablo Picasso, spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer. Sein umfangreiches Gesamtwerk umfasst Gemälde, Zeichnungen, Grafiken, Collagen, Plastiken und Keramiken, deren Gesamtzahl auf 50.000 geschätzt wird. Es ist geprägt durch eine große Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen und Techniken. Die Werke aus seiner Blauen und Rosa Periode und die Begründung des Kubismus zusammen mit Georges Braque bilden den Beginn seiner außerordentlichen Künstlerlaufbahn, wurde am 25.10.1881 in Málaga geboren und starb am 08.04.1973 in Mougins. Pablo Picasso wurde 91.
Der Geburtstag jährt sich zum 138. mal.
Steckbrief von Pablo Picasso
Geburtsdatum 25.10.1881
Geboren in Málaga
Todesdatum 08.04.1973
Alter 91
Gestorben in Mougins
Sternzeichen Skorpion
Schlagzeilen zu Pablo Picasso

Johann Strauss

Johann Strauss (Sohn). By Fritz Luckhardt (1843-1894) - PhotographerAdam Cuerden - Restoration [Public domain or Public domain], via Wikimedia Commons

Johann Strauss (Sohn). By Fritz Luckhardt (1843-1894) - PhotographerAdam Cuerden - Restoration [Public domain or Public domain], via Wikimedia Commons

25.10.1825 - 03.06.1899
Johann Strauss, österreichisch-deutscher Kapellmeister und Komponist, wurde als „Walzerkönig“ international geschätzt. Zur Unterscheidung von seinem gleichnamigen Vater wird er auch als „Johann Strauss Sohn“ bezeichnet , wurde am 25.10.1825 in Wien geboren und starb am 03.06.1899 in Wien. Johann Strauss wurde 73.
Der Geburtstag jährt sich zum 194. mal.
Steckbrief von Johann Strauss
Geburtsdatum 25.10.1825
Geboren in Wien
Todesdatum 03.06.1899
Alter 73
Gestorben in Wien
Sternzeichen Skorpion
Schlagzeilen zu Johann Strauss

Klaus Barbie

Klaus Barbie - Section de recherche de la Gendarmerie nationale de Lyon [Public domain], via Wikimedia Commons

Klaus Barbie - Section de recherche de la Gendarmerie nationale de Lyon [Public domain], via Wikimedia Commons

25.10.1913 - 25.09.1991
Klaus Barbie, mehrfach verurteilter deutscher NS-Kriegsverbrecher. Von 1942 bis 1944 war er Gestapo-Chef von Lyon; wegen seiner Grausamkeit war er als „Schlächter von Lyon“ bekannt. 1980 scheiterte auch ein Anschlag des israelischen Geheimdienstes Mossad auf Barbie und Walter Rauff. Im gleichen Jahr half Barbie General Luis García Meza Tejada bei dessen Staatsstreich. Am 4. Juli 1987 wurde Barbie der Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig gesprochen und zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Der Prozess löste in Frankreich scharfe Kontroversen aus, die die Kollaboration mit den Deutschen, das Entstehen einer neuen Welle des Antisemitismus und die mögliche Verwischung des Massenmordes an den Juden durch andere nationalsozialistische Verbrechen betrafen , wurde am 25.10.1913 in Bad Godesberg geboren und starb am 25.09.1991 in Lyon. Klaus Barbie wurde 77.
Der Geburtstag jährt sich zum 106. mal.
Steckbrief von Klaus Barbie
Geburtsdatum 25.10.1913
Geboren in Bad Godesberg
Todesdatum 25.09.1991
Alter 77
Gestorben in Lyon
Sternzeichen Skorpion
Schlagzeilen zu Klaus Barbie

Sternzeichen Skorpion am 25. Oktober

25.10.1895 Levi Eschkol (124), Ministerpräsident Israels (1963–1969)
25.10.1887 Hans von Tschammer und Osten (132), deutscher Politiker (NSDAP), Reichssportführer, MdR
25.10.1838 Georges Bizet (181), französischer Komponist
25.10.1977 Birgit Prinz (42), deutsche Fußballspielerin
25.10.1888 Richard Evelyn Byrd (131), US-amerikanischer Polarforscher und Admiral
25.10.1987 Fabian Hambüchen (32), deutscher Geräteturner
25.10.1921 Michael I. (98), rumänischer Adeliger, König von Rumänien (1927–1930, 1940–1947)
25.10.1865 Walter Leistikow (154), deutscher Maler und Grafiker
25.10.1827 Marcelin Berthelot (192), französischer Politiker und Chemiker
25.10.1887 Lothar Rendulic (132), österreichischer Offizier, zuletzt Generaloberst der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg
25.10.1879 Fritz Haarmann (140), deutscher Serienmörder
25.10.1891 Karl Elmendorff (128), deutscher Dirigent
25.10.1952 Samir Geagea (67), libanesischer Milizführer
25.10.1973 Bettina Wulff (46), deutsche Medienmanagerin, Schirmherrin des Müttergenesungswerks und Ehefrau des zehnten deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff
25.10.1929 Peter Rühmkorf (90), deutscher Lyriker, Schriftsteller, Essayist und Pamphletist
25.10.1920 Megan Taylor (99), britische Eiskunstläuferin
25.10.1890 Floyd Bennett (129), US-amerikanischer Pilot
25.10.1909 Dieter Borsche (110), deutscher Schauspieler
25.10.1889 Abel Gance (130), französischer Filmpionier
Alle anzeigen (468 Personen)