Geburtstag am 26. April

Anzeigen

William Shakespeare

Das sogenannte Chandos-Porträt, um 1610, By John Taylor (Unknown) [Public domain], via Wikimedia Commons

Das sogenannte Chandos-Porträt, um 1610, By John Taylor (Unknown) [Public domain], via Wikimedia Commons

26.04.1564 - 03.05.1616
William Shakespeare, englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler. Seine Komödien und Tragödien gehören zu den bedeutendsten und am meisten aufgeführten und verfilmten Bühnenstücken der Weltliteratur. Sein überliefertes Gesamtwerk umfasst 38 (nach anderer Zählung 37) Dramen, epische Versdichtungen sowie 154 Sonette , wurde am 26.04.1564 in Stratford-upon-Avon geboren und starb am 03.05.1616 in Stratford-upon-Avon. William Shakespeare wurde 52.
Der Geburtstag jährt sich zum 456. mal.
Steckbrief von William Shakespeare
Geburtsdatum26.04.1564
Geboren inStratford-upon-Avon
Todesdatum03.05.1616
Alter52
Gestorben inStratford-upon-Avon
SternzeichenStier
Schlagzeilen zu William Shakespeare

Marianne Hoppe

Marianne Hoppe (1935). By Anonymous photographer, not identified anywhere [Public domain], via Wikimedia Commons

Marianne Hoppe (1935). By Anonymous photographer, not identified anywhere [Public domain], via Wikimedia Commons

26.04.1909 - 23.10.2002
Marianne Hoppe, deutsche Schauspielerin , wurde am 26.04.1909 in Rostock geboren und starb am 23.10.2002 in Siegsdorf. Marianne Hoppe wurde 93.
Der Geburtstag jährt sich zum 111. mal.
Steckbrief von Marianne Hoppe
Geburtsdatum26.04.1909
Geboren inRostock
Todesdatum23.10.2002
Alter93
Gestorben inSiegsdorf
SternzeichenStier
Schlagzeilen zu Marianne Hoppe

Rudolf Heß

Rudolf Hess (1935). Bundesarchiv, Bild 183-1987-0313-507 / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Rudolf Hess (1935). Bundesarchiv, Bild 183-1987-0313-507 / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

26.04.1894 - 17.08.1987
Rudolf Heß, deutscher Politiker und Nationalsozialist (NSDAP). Heß war ab 1933 Reichsminister ohne Geschäftsbereich und ab 1939 Mitglied des Ministerrates für Reichsverteidigung , wurde am 26.04.1894 in Alexandria geboren und starb am 17.08.1987 in Berlin-Spandau. Rudolf Heß wurde 93.
Der Geburtstag jährt sich zum 126. mal.
Steckbrief von Rudolf Heß
Geburtsdatum26.04.1894
Geboren inAlexandria
Todesdatum17.08.1987
Alter93
Gestorben inBerlin-Spandau
SternzeichenStier
Schlagzeilen zu Rudolf Heß

Eugène Delacroix

Fotografie Eugène Delacroix’ von Félix Nadar, 1858, Nadar [Public domain], via Wikimedia Commons

Fotografie Eugène Delacroix’ von Félix Nadar, 1858, Nadar [Public domain], via Wikimedia Commons

26.04.1798 - 13.08.1863
Eugène Delacroix, einer der bedeutendsten französischen Maler und gilt wegen der Lebhaftigkeit seiner Vorstellungskraft und wegen seines großzügigen Umgangs mit den Farben als Wegbereiter des Impressionismus. Er stellte alljährlich im Pariser Salon Gemälde aus, deren leidenschaftliche Sujets Aufsehen erregten und nicht selten schockierten , wurde am 26.04.1798 in Saint-Maurice, Val-de-Marne geboren und starb am 13.08.1863 in Paris. Eugène Delacroix wurde 65.
Der Geburtstag jährt sich zum 222. mal.
Steckbrief von Eugène Delacroix
Geburtsdatum26.04.1798
Geboren inSaint-Maurice, Val-de-Marne
Todesdatum13.08.1863
Alter65
Gestorben inParis
SternzeichenStier
Schlagzeilen zu Eugène Delacroix

Sternzeichen Stier am 26. April

26.04.1943 Peter Zumthor (77), international bekannter Schweizer Architekt und ehemaliger Denkmalpfleger am Denkmalamt seines Wohnkantons Graubünden in Chur. Für sein Lebenswerk wurde er 2009 mit einem bedeutenden Architekturpreis ausgezeichnet, dem Pritzker-Preis
26.04.1917 Ieoh Ming Pei (103), US-amerikanischer Architekt chinesischer Herkunft, dessen Baustil der Klassischen Moderne verpflichtet ist. Er gilt als einer der bedeutendsten Architekten der Gegenwart. Anfangs allein, später zusammen mit mehreren Partnern, leitete er seit 1955 ein Büro mit zeitweilig 300 Mitarbeitern, das mehr als 200 große Projekte betreut hat. Seine Bauwerke sind auf drei Kontinenten zu finden
26.04.1896 Ernst Udet (124), deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg
26.04.1863 Arno Holz (157), deutscher Dichter und Dramatiker des Naturalismus
26.04.1885 Carl Einstein (135), deutscher Kunsthistoriker und Schriftsteller
26.04.1977 Roxana Saberi (43), iranisch-US-amerikanische Journalistin
26.04.1856 Joseph Ward (164), Premierminister von Neuseeland
26.04.1981 Ms. Dynamite (39), britische Sängerin
26.04.121 Mark Aurel (1899), römischer Kaiser
26.04.1982 Nadja Benaissa (38), deutsche Popsängerin, Mitglied der Band No Angels
26.04.1720 George Frost (300), US-amerikanischer Politiker
26.04.1906 Renate Müller (114), deutsche Schauspielerin
26.04.1967 Kane (53), US-amerikanischer Wrestler
26.04.1938 Nino Benvenuti (82), italienischer Boxer
26.04.1941 Regine Hildebrandt (79), deutsche Biologin und Politikerin (SPD), MdV, MdL
26.04.1943 Tom Jones (77), amerikanischer Rennfahrer
26.04.1955 Kurt Bodewig (65), deutscher Politiker (SPD), MdB
26.04.1930 Roger Moens (90), belgischer Leichtathlet
26.04.1918 Fanny Blankers-Koen (102), niederländische Leichtathletin
26.04.1909 Luigi Marchisio (111), italienischer Radrennfahrer
26.04.1911 Paul Verner (109), deutscher Politiker (SED), MdV, Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der SED in der DDR
26.04.1985 John Isner (35), US-amerikanischer Tennisspieler
26.04.1953 Arved Fuchs (67), deutscher Abenteurer und Buchautor
Alle anzeigen (500 Personen)