Geburtstag am 26. August

Anzeigen

Franz Gürtner

26.08.1881 - 29.01.1941
Franz Gürtner, deutscher Jurist, Justizminister während der Zeit des Nationalsozialismus, wurde am 26.08.1881 in Regensburg geboren und starb am 29.01.1941 in Berlin. Franz Gürtner wurde 59.
Der Geburtstag jährt sich zum 137. mal.
Steckbrief von Franz Gürtner
Geburtsdatum 26.08.1881
Geboren in Regensburg
Todesdatum 29.01.1941
Alter 59
Gestorben in Berlin
Sternzeichen Jungfrau
Schlagzeilen zu Franz Gürtner

Ferdinand Bruckner

26.08.1891 - 05.12.1958
Ferdinand Bruckner, österreichisch-deutscher Schriftsteller und Theaterleiter, wurde am 26.08.1891 in Sofia geboren und starb am 05.12.1958 in Berlin. Ferdinand Bruckner wurde 67.
Der Geburtstag jährt sich zum 127. mal.
Steckbrief von Ferdinand Bruckner
Geburtsdatum 26.08.1891
Geboren in Sofia
Todesdatum 05.12.1958
Alter 67
Gestorben in Berlin
Sternzeichen Jungfrau
Schlagzeilen zu Ferdinand Bruckner

Carl Boese

26.08.1887 - 06.07.1958
Carl Boese, deutscher Filmregisseur, Schauspieler und Autor, wurde am 26.08.1887 in Berlin geboren und starb am 06.07.1958 in Charlottenburg. Carl Boese wurde 70.
Der Geburtstag jährt sich zum 131. mal.
Steckbrief von Carl Boese
Geburtsdatum 26.08.1887
Geboren in Berlin
Todesdatum 06.07.1958
Alter 70
Gestorben in Charlottenburg
Sternzeichen Jungfrau
Schlagzeilen zu Carl Boese

Sternzeichen Jungfrau am 26. August

26.08.1913 Julius Döpfner (105), deutscher Geistlicher, Bischof von Würzburg und Berlin sowie Erzbischof von München und Freising
26.08.1895 Harald Paulsen (123), deutscher Theater- und Filmschauspieler und Regisseur
26.08.1963 Ludger Beerbaum (55), deutscher Springreiter
26.08.1889 Richard Rau (129), deutscher Sprinter und Olympiateilnehmer
26.08.1898 Peggy Guggenheim (120), US-amerikanische Kunstmäzenin, Sammlerin und Galeristin
26.08.1887 Hugh Dalton (131), britischer Politiker
26.08.1886 Rudolf Belling (132), deutscher Künstler
26.08.1882 James Franck (136), deutsch-amerikanischer Physiker
26.08.1873 Lee De Forest (145), US-amerikanischer Ingenieur und Erfinder
26.08.1882 Carlo Galetti (136), italienischer Radrennfahrer
26.08.1885 Jules Romains (133), französischer Romancier und Polygraph
26.08.1885 Fernand de Brinon (133), französischer Politiker und Journalist
26.08.1901 Hans Kammler (117), deutscher Architekt, SS-Obergruppenführer und General der Waffen-SS sowie Leiter von Bau- und Rüstungsprojekten im Dritten Reich
26.08.1904 Christopher Isherwood (114), englisch-amerikanischer Schriftsteller
26.08.1945 Tom Ridge (73), US-amerikanischer Politiker
26.08.1942 Hubert Raudaschl (76), österreichischer Segler
26.08.1953 Paolo Di Lauro (65), italienischer Mobster; Anführer der Camorra
26.08.1954 David Martin (64), schottischer Politiker (Labour Party), MdEP
26.08.1962 Roger Kingdom (56), US-amerikanischer Leichtathlet
26.08.1959 Bill Gwatney (59), US-amerikanischer Politiker
26.08.1935 Geraldine Ferraro (83), US-amerikanische Politikerin (Demokraten)
26.08.1925 Alain Peyrefitte (93), französischer Politiker, Autor und Mitglied der Académie française
26.08.1910 Mutter Teresa (108), jugoslawisch-indische Nonne, Gründerin einer Hilfsorganisation
26.08.1906 Ceferino Garcia (112), philippinischer Boxweltmeister
26.08.1915 Humphrey Searle (103), englischer Komponist und Schüler von Anton von Webern
26.08.1920 Prem Tinsulanonda (98), thailändischer Politiker, Premierminister von Thailand (1980–1988)
26.08.1923 Wolfgang Sawallisch (95), deutscher Dirigent und Pianist
26.08.1901 Maxwell D. Taylor (117), US-amerikanischer General und Diplomat
Alle anzeigen (442 Personen)