Geburtstag am 27. März

Anzeigen

Wilhelm Conrad Röntgen

Wilhelm Conrad Röntgen. See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons

Wilhelm Conrad Röntgen. See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons

27.03.1845 - 10.02.1923
Wilhelm Conrad Röntgen, deutscher Physiker. Er entdeckte am 8. November 1895 im Physikalischen Institut der Universität Würzburg die nach ihm benannten Röntgenstrahlen; hierfür erhielt er 1901 bei der Vergabe der ersten Nobelpreise den ersten Nobelpreis für Physik. Seine Entdeckung revolutionierte unter anderem die medizinische Diagnostik und führte zu weiteren wichtigen Erkenntnissen des 20. Jahrhunderts, z. B. der Entdeckung und Erforschung der Radioaktivität , wurde am 27.03.1845 geboren und starb am 10.02.1923 in München. Wilhelm Conrad Röntgen wurde 77.
Der Geburtstag jährt sich zum 175. mal.
Steckbrief von Wilhelm Conrad Röntgen
Geburtsdatum 27.03.1845
Todesdatum 10.02.1923
Alter 77
Gestorben in München
Sternzeichen Widder
Schlagzeilen zu Wilhelm Conrad Röntgen

Ludwig Mies van der Rohe

Ludwig Mies van der Rohe, Briefmarke, im Hintergrund die Neue Nationalgalerie, By Deutsche Bundespost Berlin [Public domain], via Wikimedia Commons

Ludwig Mies van der Rohe, Briefmarke, im Hintergrund die Neue Nationalgalerie, By Deutsche Bundespost Berlin [Public domain], via Wikimedia Commons

27.03.1886 - 17.08.1969
Ludwig Mies van der Rohe, deutsch-amerikanischer Architekt. Mies van der Rohe gilt als einer der bedeutendsten Architekten der Moderne. Mit den Mitteln der technischen Zivilisation wollte er diese architektonisch ordnen und repräsentieren. Seine Baukunst gilt dem Ausdruck konstruktiver Logik und räumlicher Freiheit in klassischer Form. Dafür entwickelte er moderne Tragstrukturen aus Stahl, die eine hohe Variabilität der Nutzflächen und eine großflächige Verglasung der Fassaden ermöglichten , wurde am 27.03.1886 in Aachen geboren und starb am 17.08.1969 in Chicago. Ludwig Mies van der Rohe wurde 83.
Der Geburtstag jährt sich zum 134. mal.
Steckbrief von Ludwig Mies van der Rohe
Geburtsdatum 27.03.1886
Geboren in Aachen
Todesdatum 17.08.1969
Alter 83
Gestorben in Chicago
Sternzeichen Widder
Schlagzeilen zu Ludwig Mies van der Rohe

James Callaghan

27.03.1912 - 26.03.2005
James Callaghan, britischer Premierminister, wurde am 27.03.1912 in Portsmouth geboren und starb am 26.03.2005 in East Sussex, Vereinigtes Königreich. James Callaghan wurde 92.
Der Geburtstag jährt sich zum 108. mal.
Steckbrief von James Callaghan
Geburtsdatum 27.03.1912
Geboren in Portsmouth
Todesdatum 26.03.2005
Alter 92
Gestorben in East Sussex
Sternzeichen Widder
Schlagzeilen zu James Callaghan

Cyrus Vance

Cyrus Vance - Public domain

Cyrus Vance - Public domain

27.03.1917 - 12.01.2002
Cyrus Vance, US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und von Januar 1977 bis April 1980 Außenminister der Vereinigten Staaten unter Präsident Jimmy Carter. Er setzte sich für Verhandlungen mit der Sowjetunion und für Abrüstungsmaßnahmen ein. Im April 1980 trat Vance zurück, nachdem die Operation Eagle Claw zur Befreiung der im Iran festgehaltenen US-amerikanischen Geiseln gescheitert war, wurde am 27.03.1917 in Clarksburg, West Virginia geboren und starb am 12.01.2002 in New York City. Cyrus Vance wurde 84.
Der Geburtstag jährt sich zum 103. mal.
Steckbrief von Cyrus Vance
Geburtsdatum 27.03.1917
Geboren in Clarksburg, West Virginia
Todesdatum 12.01.2002
Alter 84
Gestorben in New York City
Sternzeichen Widder
Schlagzeilen zu Cyrus Vance

Sternzeichen Widder am 27. März

27.03.1871 Heinrich Mann (149), deutscher Schriftsteller und der ältere Bruder von Thomas Mann, in dessen Schatten er immer stand
27.03.1963 Quentin Tarantino (57), US-amerikanischer Filmregisseur, Produzent, Drehbuchautor, Kameramann und Schauspieler. Er ist zweifacher Oscar- und Golden-Globe-Preisträger sowie Gewinner der Goldenen Palme der Internationalen Filmfestspiele von Cannes
27.03.1971 David Coulthard (49), britischer Formel-1-Rennfahrer
27.03.1847 Otto Wallach (173), deutscher Chemiker und Nobelpreisträger. Wallach war organischer Chemiker und hat mehrere Reaktionen zum Aufbau heterozyklischer Verbindungen und von Farbstoffen entdeckt. Wallach hat in der Terpenchemie grundlegende Arbeiten zur Strukturaufklärung und der Synthese dieser Stoffklasse geleistet
27.03.1901 Erich Ollenhauer (119), deutscher Politiker (SPD), war von 1952 bis 1963 SPD-Parteivorsitzender und Fraktionsvorsitzender der SPD im Deutschen Bundestag
27.03.1901 Eisaku Satō (119), japanischer Politiker, Premierminister (1964–1972)
27.03.1934 Jutta Limbach (86), deutsche Rechtswissenschaftlerin und Politikerin (SPD)
27.03.1676 Franz II. Rákóczi (344), Anführer des Aufstandes von Franz II. Rákóczi
27.03.1898 Josef Müller (122), deutscher Politiker (CSU), MdL
27.03.1885 Julio Lozano Díaz (135), Präsident von Honduras
27.03.1851 Vincent d’ Indy (169), französischer Komponist und Musiktheoretiker
27.03.1854 Giovanni Battista Grassi (166), italienischer Zoologe und Anatom
27.03.1858 Richard Pfeiffer (162), deutscher Hygieniker, Bakteriologe und Immunologe
27.03.1905 Rudolf-Christoph Freiherr von Gersdorff (115), deutscher Offizier und Hitlerattentäter
27.03.1879 Edward Steichen (141), luxemburgischer Fotograf
27.03.1934 Peter Schamoni (86), deutscher Filmregisseur und -produzent
27.03.1953 Annemarie Moser-Pröll (67), österreichische Skirennläuferin
27.03.1952 Maria Schneider (68), französische Schauspielerin
27.03.1955 Mariano Rajoy (65), spanischer Politiker
27.03.1961 Tony Rominger (59), Schweizer Radrennfahrer
27.03.1970 Mariah Carey (50), amerikanische Pop- und R&B-Sängerin
27.03.1962 Christoph Langen (58), deutscher Bobfahrer
27.03.1948 Jens-Peter Bonde (72), dänischer Politiker, MdEP
27.03.1941 Ivan Gašparovič (79), slowakischer Politiker und Staatspräsident
27.03.1936 Otmar Issing (84), deutscher Ökonom
27.03.1986 Manuel Neuer (34), deutscher Fußballtorhüter
27.03.1940 Sandro Munari (80), italienischer Rallye-Weltmeister
27.03.1941 Peter Göbel (79), deutscher Eiskunstläufer
27.03.1941 Liese Prokop (79), österreichische Sportlerin und Politikerin (ÖVP)
27.03.1909 Golo Mann (111), deutsch-schweizerischer Historiker und Schriftsteller
27.03.1995 Taylor Atelian (25), US-amerikanische Schauspielerin
27.03.1993 Fraser Fyvie (27), schottischer Fußballspieler
27.03.1992 Marc Muniesa (28), spanischer Fußballspieler
27.03.1992 Pedro Obiang (28), spanisch-äquatorialguineischer Fußballspieler
27.03.1991 Valeria Kleiner (29), deutsche Fußballspielerin
27.03.1990 José Luis Sanmartín (30), spanischer Fußballspieler
27.03.1990 Nicolas Jüllich (30), deutscher Fußballspieler
27.03.1990 Nicolas N’Koulou (30), kamerunischer Fußball-Torhüter
27.03.1990 Roger Cañas (30), kolumbianischer Fußballspieler
27.03.1990 Kimbra (30), neuseeländische Sängerin und Songschreiberin
27.03.1990 Amir Abrashi (30), kosovarisch-Schweizer Fussballspieler
27.03.1989 Nana Attakora-Gyan (31), kanadischer Fußballspieler
27.03.1989 Nolan Kasper (31), US-amerikanischer alpiner Skiläufer
27.03.1988 Jessie J (32), britische Singer-Songwriterin
27.03.1988 Atsuto Uchida (32), japanischer Fußballspieler
27.03.1988 Brenda Song (32), US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Model
27.03.1987 Megan Angela Smith (33), niederländisch-kanadische Schauspielerin
27.03.1987 Alexandru Curtean (33), rumänischer Fußballspieler
27.03.1987 Patrik Zackrisson (33), schwedischer Eishockeyspieler
27.03.1987 Buster Posey (33), US-amerikanischer Baseballspieler
27.03.1986 Ivan Čupić (34), kroatischer Handballspieler
27.03.1986 George Whitelock (34), neuseeländischer Rugby-Union-Spieler
27.03.1986 Marija Witaljewna Wertschenowa (34), russische Profigolferin
27.03.1986 Baby M (34), US-amerikanisches Kind, Grund eines Sorgerechts-Prozesses
27.03.1986 Boris Pawlowitsch Gratschow (34), russischer Schachspieler
27.03.1986 Marcus Pode (34), schwedischer Fußballspieler
27.03.1986 Pedro Salgado (34), brasilianischer Beachvolleyballspieler
27.03.1986 Yudelquis Maridalin (34), dominikanische Gewichtheberin
27.03.1985 Danny Vukovic (35), australischer Fußballspieler
27.03.1985 David Navara (35), tschechischer Schachmeister der Weltelite
27.03.1985 Guillaume Joli (35), französischer Handballspieler
27.03.1985 Li Xiaofeng (35), chinesischer E-Sportler
27.03.1985 Marco Schneuwly (35), Schweizer Fussballspieler
27.03.1985 Nesar Ahmad Bahave (35), afghanischer Taekwondoin
27.03.1985 Paul Meijer (35), niederländischer Rennfahrer
27.03.1985 Pavol Farkaš (35), slowakischer Fußballspieler
27.03.1985 Blake McIver Ewing (35), US-amerikanischer Schauspieler
27.03.1985 Dustin Byfuglien (35), US-amerikanischer Eishockeyspieler
27.03.1985 Oren Eizenman (35), israelisch-kanadischer Eishockeyspieler
27.03.1985 Dario Baldauf (35), österreichischer Fußballspieler
27.03.1985 Anton Ameltschenko (35), weißrussischer Fußballspieler
27.03.1984 Ben Franks (36), neuseeländischer Rugby-Union-Spieler
27.03.1984 Jon Paul Steuer (36), US-amerikanischer Filmschauspieler
27.03.1984 Emily Ann Lloyd (36), US-amerikanischer Schauspielerin
27.03.1984 Blake Caldwell (36), US-amerikanischer Radrennfahrer
27.03.1984 Brett Holman (36), australischer Fußballspieler
27.03.1984 Gavin Grant (36), englischer Fußballspieler
27.03.1984 Josef Kaufman (36), tschechischer Fußballspieler
27.03.1983 Irek Airatowitsch Saripow (37), russischer Wintersportler
27.03.1983 Wassili Wladimirowitsch Koschetschkin (37), russischer Eishockeytorwart
27.03.1983 Ibezito Ogbonna (37), nigerianischer Fußballspieler
27.03.1983 Julija Alexejewna Golubtschikowa (37), russische Stabhochsprinerin
27.03.1982 Chad LaRose (38), US-amerikanischer Eishockeyspieler
27.03.1981 Cacau (39), brasilianisch-deutscher Fußballspieler
27.03.1981 John Kristian Dahl (39), norwegischer Skilangläufer
27.03.1981 Hilda Kibet (39), niederländische Langstreckenläuferin kenianischer Herkunft
27.03.1981 Jukka Keskisalo (39), finnischer Leichtathlet
27.03.1981 Martin Abentung (39), österreichischer Rennrodler
27.03.1981 Sven Riederer (39), Schweizer Triathlet
27.03.1981 Tobias Schenke (39), deutscher Schauspieler
27.03.1980 Basil Shaaban (40), libanesischer Rennfahrer
27.03.1980 Cesare Cremonini (40), italienischer Sänger
27.03.1980 Gianpaolo Bellini (40), italienischer Fußballspieler
27.03.1980 Nicolas Duvauchelle (40), französischer Schauspieler
27.03.1980 Tai Orathai (40), thailändische Sängerin
27.03.1979 Hiromu Shinozuka (41), japanische Manga-Zeichnerin
27.03.1979 Vidas Alunderis (41), litauischer Fußballspieler
27.03.1979 Scott Barney (41), kanadischer Eishockeyspieler
27.03.1979 Hayden Mullins (41), englischer Fußballspieler
27.03.1977 Vitor Meira (43), brasilianischer Autorennfahrer
27.03.1977 Tom van der Leegte (43), niederländischer Fußballspieler
27.03.1977 Alexei Wiktorowitsch Tertyschny (43), russischer Eishockeyspieler
27.03.1977 Ada Mae Johnson (43), US-amerikanische Pornodarstellerin
27.03.1977 Esther Wanjiru Maina (43), kenianische Langstreckenläuferin
27.03.1977 Hojjatollah Vaezi (43), iranischer Bogenschütze
27.03.1977 Nils Winter (43), deutscher Leichtathlet (Weitsprung)
27.03.1976 Danny Fortson (44), US-amerikanischer Basketballspieler
27.03.1976 Roberta Alma Anastase (44), rumänische Politikerin, MdEP
27.03.1976 Adrian Anca (44), rumänischer Fußballspieler und -trainer
27.03.1976 Limin Liu (44), chinesische Schwimmerin
27.03.1975 Fergie (45), US-amerikanische Sängerin
27.03.1975 Jeff Palmer (45), US-amerikanischer Pornodarsteller
27.03.1975 Christian Fiedler (45), deutscher Fußballtorwart
27.03.1975 Mihaela Melinte (45), rumänische Leichtathletin und Weltmeisterin
27.03.1975 Tom Goegebuer (45), belgischer Gewichtheber
27.03.1974 George Koumantarakis (46), südafrikanischer Fußballspieler
27.03.1974 Gaizka Mendieta (46), spanischer Fußballspieler
27.03.1974 Dmitri Alexandrowitsch Jemez (46), russischer Autor von Kinder- und Jugend- Fantasyliteratur
27.03.1974 Edgardo Adinolfi (46), uruguayischer Fußballspieler
27.03.1974 Joan Horrach (46), spanischer Radrennfahrer
27.03.1974 Marek Citko (46), polnischer Fußballspieler
27.03.1973 Pablo Pozo (47), chilenischer Fußballschiedsrichter
27.03.1973 Rui Jorge (47), portugiesischer Fußballspieler
27.03.1972 Cindy Ninos (48), griechische Skeletonpilotin
27.03.1972 Kevin Hodson (48), kanadischer Eishockeytorhüter
27.03.1972 Charlie Haas (48), US-amerikanischer Wrestler
27.03.1972 Ignacio Garrido (48), spanischer Profigolfer
27.03.1972 Jimmy Floyd Hasselbaink (48), niederländischer Fußballspieler
27.03.1972 Agathe de La Fontaine (48), französische Schauspielerin
27.03.1971 Nathan Fillion (49), kanadischer Schauspieler
27.03.1971 Thom Barron (49), deutscher Pornodarsteller
27.03.1970 Marianne Kjørstad (50), norwegische Skirennläuferin
27.03.1970 Uwe Rosenberg (50), deutscher Spieleautor
27.03.1970 Borut Mavrič (50), slowenischer Fußballspieler
27.03.1970 Elizabeth Mitchell (50), US-amerikanische Schauspielerin
27.03.1970 Goran Janus (50), slowenischer Skispringer und Skisprungtrainer
27.03.1970 Kathalijne Buitenweg (50), niederländische Politikerin, MdEP
27.03.1970 Oleksandr Klymenko (50), ukrainischer Kugelstoßer
27.03.1969 Fathy Salama (51), ägyptischer Keyboarder und Komponist
27.03.1969 Valerio Fiori (51), italienischer Fußballtorwart
27.03.1969 Mickey Hardt (51), luxemburgischer Model, Kampfsportler und Schauspieler
27.03.1969 Gianluigi Lentini (51), italienischer Fußballspieler
27.03.1969 Kevin Corrigan (51), US-amerikanischer Schauspieler
27.03.1969 Pauley Perrette (51), US-amerikanische Schauspielerin
27.03.1969 Stéphane Morin (51), kanadischer Eishockeyspieler
27.03.1969 Wojciech Saługa (51), polnischer Politiker
27.03.1968 Stacey Kent (52), anglo-amerikanische Jazz-Sängerin
27.03.1968 Luca Zaia (52), italienischer Politiker
27.03.1968 Sandra Hess (52), Schweizer Schauspielerin, Model
27.03.1968 Alex Da Silva (52), brasilianischer Tänzer und Choreograph spezialisiert auf den Tanz Salsa
27.03.1968 Carlo Masala (52), deutscher Politikwissenschaftler, Professor für Internationale Politik an der Universität der Bundeswehr München
27.03.1968 Irina Nikolajewna Belowa (52), russische Leichtathletin
27.03.1968 Ma Wenge (52), chinesischer Tischtennisspieler
27.03.1968 Šako Polumenta (52), montenegrinischer Sänger
27.03.1967 Bob Morgan (53), britischer Wasserspringer
27.03.1967 Kenta Kobashi (53), japanischer Wrestler
27.03.1967 Talisa Soto (53), US-amerikanisches Model und Schauspielerin
27.03.1966 Žarko Paspalj (54), serbisch-montenegrinischer Basketballspieler
27.03.1965 Gregor Foitek (55), Schweizer Automobilrennfahrer
27.03.1964 Kad Merad (56), französischer Filmschauspieler
27.03.1963 Dave Koz (57), US-amerikanischer Saxophonist und Radiomoderator
27.03.1963 Xuxa (57), brasilianische Fernsehmoderatorin, Schauspielerin und Sängerin
27.03.1963 Gary Stevens (57), englischer Fußballspieler
27.03.1963 Jörg Michael (57), deutscher (Heavy-Metal-) Schlagzeuger
27.03.1963 Michail Konstantinowitsch Schtscherbakow (57), russischer Dichter und Liedermacher
27.03.1962 Jann Arden (58), kanadische Sängerin und Musikerin
27.03.1962 Kevin J. Anderson (58), US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller
27.03.1961 Takahiro Matsumoto (59), japanischer Gitarrist, Songschreiber und Komponist
27.03.1961 Izaskun Bilbao (59), spanische Politikerin der baskisch-nationalistischen Partei PNV, Mitglied des Europäischen Parlaments (seit 2009)
27.03.1961 Kim Wan (59), südkoreanischer Tischtennisspieler
27.03.1960 Reed Gusciora (60), US-amerikanischer Politiker
27.03.1960 Victor Bailey (60), US-amerikanischer Bassgitarrist
27.03.1960 Hans Pflügler (60), deutscher Fußballspieler
27.03.1960 Philippe Bianconi (60), französischer Pianist
27.03.1960 Renato Russo (60), brasilianischer Sänger und Komponist
27.03.1958 Adrian Rawlins (62), britischer Schauspieler
27.03.1958 Didier de Radiguès (62), belgischer Motorrad- und Autorennfahrer
27.03.1958 Michael O’Leary (62), US-amerikanischer Schauspieler
27.03.1958 René Roemersma (62), niederländischer politischer Aktivist
27.03.1957 Harald Lückner (63), schwedischer Eishockeyspieler, -trainer und -funktionär
27.03.1957 Billy Gilliland (63), schottischer Badmintonspieler
27.03.1957 Laurie J. Marks (63), US-amerikanische Autorin
27.03.1956 Nora Volkow (64), US-amerikanische Hirnforscherin und Suchtexpertin
27.03.1956 Thomas Wassberg (64), schwedischer Skilangläufer
27.03.1955 Susan Neiman (65), US-amerikanische Philosophin
27.03.1955 Christian Sarron (65), französischer Motorradrennfahrer
27.03.1955 Gary Sutton (65), australischer Radrennfahrer
27.03.1955 Joseph Silverman (65), US-amerikanischer Mathematiker
27.03.1955 Patrick McCabe (65), irischer Schriftsteller
27.03.1955 Rüdiger Reiche (65), deutscher Olympiasieger im Rudern
27.03.1954 Gerard Batten (66), britischer Politiker, MdEP
27.03.1954 Herbert Hein (66), deutscher Fußballspieler
27.03.1954 Marie-Claire Baldenweg (66), Schweizer Kunstmalerin
27.03.1953 Ulrich Grosse (67), deutscher Nahverkehrsplaner
27.03.1953 Charles Wereko-Brobby (67), ghanaischer Ingenieurwissenschaftler, Diplomat, Politiker, Parteigründer (UGM) und Präsidentschaftskandidat 2000
27.03.1953 Gabriele Gatti (67), sanmarinesischer Politiker, Regierungschef von San Marino
27.03.1953 Herman Ponsteen (67), niederländischer Radrennfahrer
27.03.1953 Norbert Müller-Everling (67), deutscher Bildhauer
27.03.1952 Felix Haug (68), Schweizer Popmusiker
27.03.1951 Anna Sobecka (69), polnische Politikerin und Abgeordnete des Sejm
27.03.1951 Chris Stewart (69), englischer Autor und Musiker, Gründungsmitglied von Genesis
27.03.1951 Andrei Wladimirowitsch Kosyrew (69), russischer Außenminister
27.03.1951 Elisabeth Högström (69), schwedische Curlerin
27.03.1951 Marielle de Sarnez (69), französische Politikerin (UDF, MoDem), MdEP
27.03.1950 Tony Banks (70), britischer Musiker, Keyboarder der Band Genesis
27.03.1950 Mark Northover (70), britischer Schauspieler
27.03.1950 Anton Ondruš (70), slowakischer Fußballspieler und Spielerberater
27.03.1950 Ipke Wachsmuth (70), deutscher Informatiker
27.03.1950 Julia Alvarez (70), US-amerikanische Autorin
27.03.1949 Dubravka Ugrešić (71), kroatische Schriftstellerin
27.03.1949 Verena Diener (71), Schweizer Politikerin (glp)
27.03.1948 Rosemary Follett (72), australische Politikerin
27.03.1948 Jimi Heselden (72), britischer Unternehmer
27.03.1948 Milada Karbanová (72), tschechoslowakische Hochspringerin
27.03.1947 Aad de Mos (73), niederländischer Fußballtrainer
27.03.1947 Brian Jones (73), britischer Flugpionier
27.03.1947 John Mayhew (73), britischer Schlagzeuger
27.03.1947 Tom Sullivan (73), US-amerikanischer Sänger
27.03.1947 Walter Mossberg (73), US-amerikanischer Journalist
27.03.1946 Michael Aris (74), britischer Historiker und Tibetologe
27.03.1946 Andy Bown (74), britischer Komponist und Keyboarder Rockgruppe Status Quo
27.03.1946 Gisela Forster (74), deutsche Geistliche, Befürworterin der Frauenordination in der Katholischen Kirche
27.03.1945 Nobuko Miyamoto (75), japanische Schauspielerin und Sängerin
27.03.1945 Anna Mae Aquash (75), Aktivistin des American Indian Movement
27.03.1945 Liddy Holloway (75), neuseeländische Schauspielerin
27.03.1945 Harry Rowohlt (75), deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Rezitator
27.03.1944 Enrique Barón Crespo (76), spanischer Politiker (PSOE), MdEP
27.03.1944 Miguel Enríquez (76), chilenischer Mediziner und Politiker
27.03.1944 Khosro Shakibai (76), iranischer Film- und Theaterschauspieler
27.03.1944 Jesse Brown (76), US-amerikanischer Politiker
27.03.1943 Grant McCune (77), US-amerikanischer Visual Effects Supervisor
27.03.1943 Nicholas Humphrey (77), britischer Psychologe
27.03.1943 Jørgen Hansen (77), dänischer Boxer
27.03.1942 Art Evans (78), US-amerikanischer Schauspieler
27.03.1942 John E. Sulston (78), britischer Wissenschaftler und Medizinnobelpreisträger 2002
27.03.1942 Michael Jackson (78), britischer Experte im Bereich der Bier- und Whiskyverkostung
27.03.1942 Michael York (78), britischer Schauspieler
27.03.1941 Oscar Fernandes (79), indischer Politiker
27.03.1941 Ernest Kombo (79), kongolesischer Geistlicher, römisch-katholischer Bischof von Owando, Republik Kongo
27.03.1941 Antonina Nikolajewna Lasarewa (79), sowjetische Hochspringerin
27.03.1941 Jaime Prieto Amaya (79), kolumbianischer Geistlicher, Bischof von Cúcuta
27.03.1940 June Wilkinson (80), britische Filmschauspielerin und Pin-up-Girl
27.03.1940 Silvano Bertini (80), italienischer Boxer
27.03.1940 Austin Pendleton (80), US-amerikanischer Schauspieler
27.03.1940 Derrick Morgan (80), jamaikanischer Sänger
27.03.1940 Janis Martin (80), US-amerikanische Rockabilly-Sängerin
27.03.1940 Ullrich Libor (80), deutscher Segler
27.03.1939 Cale Yarborough (81), US-amerikanischer Autorennfahrer
27.03.1938 Kartal Tibet (82), türkischer Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor
27.03.1937 Francesco Janich (83), italienischer Fußballspieler
27.03.1937 Alan Hawkshaw (83), britischer Musiker
27.03.1937 Johnny Copeland (83), US-amerikanischer Bluesmusiker
27.03.1936 Veronika Fitz (84), bayerische Volksschauspielerin
27.03.1936 Malcolm Goldstein (84), US-amerikanischer Komponist, Violinist und Improvisationsmusiker
27.03.1936 Jan Wróblewski (84), polnischer Musiker und Journalist
27.03.1935 Abelardo Castillo (85), argentinischer Journalist und Schriftsteller
27.03.1935 Julian Glover (85), britischer Schauspieler
27.03.1934 Ioannis Paleokrassas (86), griechischer Politiker
27.03.1934 István Csurka (86), ungarischer Journalist
27.03.1933 Sulak Sivaraksa (87), thailändischer Buddhist, Preisträger des Alternativen Nobelpreises
27.03.1933 Michel Guérard (87), französischer Koch; Erfinder der Nouvelle Cuisine
27.03.1932 Patrick Newell (88), britischer Schauspieler
27.03.1932 Bailey Olter (88), mikronesischer Politiker
27.03.1931 James Q. Wilson (89), amerikanischer Politikwissenschaftler
27.03.1931 John E. Cunningham (89), US-amerikanischer Politiker
27.03.1931 David Janssen (89), US-amerikanischer Filmschauspieler
27.03.1931 John Marascalco (89), US-amerikanischer Songwriter
27.03.1930 Daniel Spoerri (90), rumänisch-schweizerischer Tänzer und Regisseur
27.03.1929 Hans Eugster (91), Schweizer Turner
27.03.1929 Theadora Van Runkle (91), US-amerikanische Kostümbildnerin
27.03.1929 Žarko Petan (91), slowenischer Autor
27.03.1928 Douglas Applegate (92), US-amerikanischer Politiker
27.03.1928 Antonín Tučapský (92), tschechischer Komponist und Dirigent
27.03.1928 Jean Dotto (92), französischer Radrennfahrer
27.03.1927 Anthony Lewis (93), US-amerikanischer Journalist
27.03.1927 Bill Barron (93), US-amerikanischer Jazz-Saxophonist
27.03.1927 Ernest Eastman (93), liberianischer Politiker und Außenminister
27.03.1927 François Furet (93), französischer Historiker
27.03.1927 Karl Stotz (93), österreichischer Fußballspieler und -trainer
27.03.1927 Mo Ostin (93), US-amerikanischer Musikproduzent, Leiter von Warner Bros. Records
27.03.1927 Mstislaw Leopoldowitsch Rostropowitsch (93), russischer Cellist und Dirigent
27.03.1926 Jacques de la Villeglé (94), französischer Künstler und Mitbegründer des Nouveau Réalisme
27.03.1925 William Henry Oldendorf (95), US-amerikanischer Neurologie
27.03.1925 Plumb, Charles Henry, Baron Plumb (95), britischer Politiker, MdEP, Präsident des Europäischen Parlaments
27.03.1925 Harold Ashby (95), US-amerikanischer Tenorsaxophonist und Klarinettist
27.03.1924 Hideko Takamine (96), japanische Filmschauspielerin
27.03.1924 Sarah Vaughan (96), US-amerikanische Jazz-Sängerin und Pianistin
27.03.1924 Herbert Zangs (96), deutscher Maler
27.03.1923 Shūsaku Endō (97), japanischer Schriftsteller
27.03.1922 Dan Kurzman (98), US-amerikanischer Journalist und Verfasser militärhistorischer Bücher
27.03.1922 Antenore Cuel (98), italienischer Skilangläufer
27.03.1922 Dick King-Smith (98), englischer Kinderbuchautor
27.03.1922 Jules Olitski (98), US-amerikanischer Maler und Bildhauer
27.03.1922 Pierre Pairault (98), französischer Science-Fiction-Autor
27.03.1921 Ivan Rabuzin (99), kroatischer Maler
27.03.1921 Tom Bevill (99), US-amerikanischer Soldat, Rechtsanwalt und Politiker
27.03.1921 Ernst Ludwig Ehrlich (99), jüdischer Historiker
27.03.1921 Georges Anderla (99), französischer Wirtschaftswissenschaftler und Statistiker
27.03.1921 Harold Nicholas (99), US-amerikanischer Stepptänzer
27.03.1921 Moacyr Barbosa (99), brasilianischer Fußballtorhüter
27.03.1919 Cornelius Rost (101), deutscher Soldat
27.03.1919 Douglas Stewart (101), kanadischer Cutter
27.03.1917 Charlotte Joko Beck (103), US-amerikanische Zen-Lehrerin
27.03.1916 Walther Dahl (104), deutscher Luftwaffenoffizier und Inspekteur der Tagjäger
27.03.1915 Robert junior Lockwood (105), US-amerikanischer Blues-Gitarrist
27.03.1914 Richard Denning (106), US-amerikanischer Schauspieler
27.03.1914 Budd Schulberg (106), US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor
27.03.1913 Theodor Dannecker (107), deutscher SS-Hauptsturmführer
27.03.1912 Heinrich Schmidt (108), deutscher Lagerarzt in Konzentrationslagern
27.03.1911 Erich Heller (109), englischer Essayist deutschsprachiger Abstammung
27.03.1910 Qing Ai (110), chinesischer Dichter und Maler
27.03.1910 John R. Pierce (110), US-amerikanischer Ingenieur
27.03.1910 Manfred Bukofzer (110), deutsch-amerikanischer Musikwissenschaftler und Humanist
27.03.1910 Rudi Ball (110), deutscher Eishockeyspieler
27.03.1909 Ben Webster (111), US-amerikanischer Jazzmusiker
27.03.1909 Raymond Oliver (111), französischer Koch und Autor von gastronomischen Büchern
27.03.1907 George Pollock (113), britischer Regisseur und Regieassistent
27.03.1906 Bernhard Britz (114), schwedischer Radrennfahrer
27.03.1906 Cecil Purdy (114), australischer Schachspieler
27.03.1906 Pee Wee Russell (114), US-amerikanischer Klarinettist
27.03.1905 Leroy Carr (115), US-amerikanischer Blues-Musiker
27.03.1904 Jack Patten (116), politischer Führer der Aborigines
27.03.1904 Hal Kemp (116), US-amerikanischer Jazz-Saxophonist, Klarinettist und Bandleader
27.03.1903 Betty Balfour (117), englische Filmschauspielerin
27.03.1903 Xavier Villaurrutia (117), mexikanischer Schriftsteller
27.03.1902 Charles Lang (118), US-amerikanischer Kameramann
27.03.1902 Sidney Buchman (118), US-amerikanischer Drehbuchautor und Filmproduzent
27.03.1901 Kenneth Slessor (119), australischer Dichter und Journalist
27.03.1901 Carl Barks (119), US-amerikanischer Maler, Cartoonist und Texter
27.03.1901 Enrique Santos Discépolo (119), argentinischer Komponist
27.03.1901 George Dowty (119), britischer Industrieller und Erfinder
27.03.1900 Albert Van Coile (120), belgischer Fußballspieler
27.03.1900 Shi Liang (120), chinesische Politikerin
27.03.1899 Carl Aage Hilbert (121), dänischer Jurist und Gouverneur der Färöer während der britischen Besetzung der Inseln im Zweiten Weltkrieg
27.03.1899 Francis Ponge (121), französischer Schriftsteller
27.03.1899 Gloria Swanson (121), US-amerikanische Schauspielerin
27.03.1899 Herbert Arthur Stuart (121), Schweizer Physiker
27.03.1899 Rudolf Svensson (121), schwedischer Ringer
27.03.1898 Herb Stein (122), US-amerikanischer American Footballspieler und -Trainer, Baseballspieler
27.03.1898 Maria Rasputin (122), russische Autorin, Tochter des Mystikers Grigori Rasputin
27.03.1897 Cyril Slater (123), kanadischer Eishockeyspieler
27.03.1897 Wilhelm Busch (123), deutscher protestantischer Pfarrer, Evangelist und Schriftsteller
27.03.1897 Douglas Rayner Hartree (123), britischer Mathematiker und Physiker
27.03.1896 Paul John Kvale (124), US-amerikanischer Politiker
27.03.1896 William Lescaze (124), amerikanischer Architekt
27.03.1895 Erich Abraham (125), deutscher Offizier, zuletzt General der Infanterie im Zweiten Weltkrieg
27.03.1895 Noi Abramowitsch Trozki (125), russisch-sowjetischer Architekt
27.03.1895 Roland Leighton (125), englischer Schriftsteller
27.03.1894 René Fonck (126), französischer Offizier und Jagdflieger
27.03.1893 G. Lloyd Spencer (127), US-amerikanischer Politiker
27.03.1893 Karl Mannheim (127), ungarisch-deutscher Philosoph und Soziologe
27.03.1893 Ugo Agostoni (127), italienischer Radrennfahrer
27.03.1892 Alberto Bayo Giroud (128), spanisch-kubanischer Militär und Schriftsteller
27.03.1892 Thorne Smith (128), US-amerikanischer Schriftsteller
27.03.1892 Ferde Grofé (128), US-amerikanischer Komponist, Arrangeur und Dirigent
27.03.1891 Adolphus Peter Elkin (129), australischer Geistlicher, Ethnologe, Anthropologe und Linguist
27.03.1891 Eduard Gubler (129), Schweizer Künstler
27.03.1891 Lajos Zilahy (129), ungarischer Autor
27.03.1891 Paul Billik (129), deutscher Offizier der Luftstreitkräfte (Deutsches Kaiserreich)
27.03.1890 Per Collinder (130), schwedischer Astronom
27.03.1890 Harald Julin (130), schwedischer Schwimmer und Wasserballspieler
27.03.1889 Fritz Beckhardt (131), deutscher Pilot
27.03.1889 Yakup Kadri Karaosmanoğlu (131), türkischer Journalist, Politiker und Schriftsteller
27.03.1888 Agnes Windeck (132), deutsche Schauspielerin
27.03.1887 Chapman Grant (133), amerikanischer Zoologe, Historiker und Verleger
27.03.1887 Väinö Siikaniemi (133), finnischer Leichtathlet
27.03.1886 Clemens Holzmeister (134), österreichischer Architekt
27.03.1886 Earl W. Vincent (134), US-amerikanischer Politiker
27.03.1886 Sergei Mironowitsch Kirow (134), russischer Politiker
27.03.1886 Wladimir Dawidowitsch Burljuk (134), russisch-ukrainischer Künstler
27.03.1884 James Cruze (136), US-amerikanischer Filmregisseur
27.03.1884 Oscar Guttormsen (136), norwegischer Leichtathlet
27.03.1883 Marie Under (137), estnische Lyrikerin
27.03.1881 Richard Laqueur (139), deutscher Althistoriker und Klassischer Philologe
27.03.1881 Joseph Alphonsus Bernard (139), kanadischer Unternehmer, Vizegouverneur von Prince Edward Island
27.03.1880 Lloyd Thurston (140), US-amerikanischer Politiker
27.03.1880 Arkadi Timofejewitsch Awertschenko (140), russischer Schriftsteller
27.03.1880 Ruth McCormick-Simms (140), US-amerikanische Politikerin
27.03.1879 Catherine Carswell (141), schottische Autorin und Journalistin
27.03.1879 Sándor Garbai (141), ungarischer Politiker und Ministerpräsident
27.03.1878 Miller Huggins (142), US-amerikanischer Baseballspieler und -trainer
27.03.1878 Kathleen Scott (142), britische Bildhauerin
27.03.1877 Hugo Gressmann (143), deutscher Alttestamentler
27.03.1877 Friedrich Ulmer (143), deutscher Schauspieler und Schriftsteller
27.03.1876 Eugene F. Kinkead (144), US-amerikanischer Politiker
27.03.1876 Ermenegildo Pellegrinetti (144), italienischer Geistlicher, Kardinal der römisch-katholischen Kirche
27.03.1876 Gerhard Kowalewski (144), deutscher Mathematiker
27.03.1875 Albert Marquet (145), französischer Maler
27.03.1875 Cécile Vogt (145), Ärztin und Neurologin
27.03.1872 Mary MacSwiney (148), irische Politikerin
27.03.1869 John Robert Clynes (151), britischer Politiker der Labour Party
27.03.1869 Sigismond Stojowski (151), polnischer Pianist und Komponist
27.03.1866 Andon Zako Çajupi (154), albanischer Schriftsteller und Übersetzer
27.03.1865 Alessandro Verde (155), italienischer Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche
27.03.1865 Rudolf Wlassak (155), österreichischer Physiologe, Nervenarzt und Vorkämpfer der Antialkoholbewegung
27.03.1864 Robert von Görschen (156), deutscher Verwaltungsjurist
27.03.1864 Augustina Pietrantoni (156), italienische Ordensfrau
27.03.1864 Karl Joël (156), deutscher Philosoph
27.03.1863 Henry Royce (157), Pionier des Autobaus, Gründer des Unternehmens Rolls-Royce
27.03.1860 Frank Frost Abbott (160), US-amerikanischer Klassischer Philologe
27.03.1859 Gerrit J. Diekema (161), US-amerikanischer Politiker
27.03.1858 Frank Campbell (162), US-amerikanischer Bankier und Politiker
27.03.1857 Karl Pearson (163), britischer Mathematiker
27.03.1855 James Alfred Ewing (165), schottischer Physiker und Ingenieur
27.03.1854 Edgar Tinel (166), belgischer Komponist und Pianist
27.03.1854 Elijah B. Lewis (166), US-amerikanischer Politiker
27.03.1853 John Edward Kelley (167), US-amerikanischer Politiker
27.03.1851 Mathew Makil (169), katholischer Bischof und Ordensgründer in Indien
27.03.1851 Ruperto Chapí y Lorente (169), spanischer Komponist und Professor
27.03.1851 Walter P. Brownlow (169), US-amerikanischer Politiker
27.03.1849 Carlo Dossi (171), italienischer Schriftsteller und Diplomat
27.03.1844 Adolphus Greely (176), US-amerikanischer Polarforscher und Offizier
27.03.1843 George Frederick Leycester Marshall (177), Colonel in der indischen Armee und Zoologe
27.03.1839 Lewis Hanback (181), US-amerikanischer Politiker
27.03.1839 John Ballance (181), neuseeländischer Politiker, 14. Premierminister von Neuseeland
27.03.1839 Gottlieb Viehe (181), deutscher Missionar und Autor
27.03.1831 Johann Friedrich Horner (189), Schweizer Ophthalmologe
27.03.1828 Lansing Stout (192), US-amerikanischer Politiker
27.03.1828 Georg Bleibtreu (192), deutscher Maler
27.03.1827 Johannes Joseph Destrée (193), holländischer Landschaftsmaler
27.03.1827 Peter O’Reilly (193), britischer Verwaltungsangestellter, Sheriff und Richter in Kanada
27.03.1826 Johannes Overbeck (194), deutscher Klassischer Archäologe
27.03.1825 James La Fayette Evans (195), US-amerikanischer Politiker
27.03.1824 Eli T. Stackhouse (196), US-amerikanischer Politiker
27.03.1824 Johann Wilhelm Hittorf (196), deutscher Physiker und Chemiker
27.03.1822 Henri Murger (198), französischer Schriftsteller
27.03.1820 Elias David Sassoon (200), Kaufmann und Philanthrop
27.03.1820 John F. Farnsworth (200), US-amerikanischer republikanischer Kongressabgeordneter und Brigadegeneral der Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg
27.03.1820 Edward Inglefield (200), britischer Admiral und Polarforscher
27.03.1819 Sidney Perham (201), US-amerikanischer Politiker
27.03.1818 Erminia Frezzolini (202), italienische Opernsängerin (Sopran)
27.03.1817 Carl Wilhelm von Nägeli (203), Schweizer Botaniker
27.03.1815 William Russell Smith (205), US-amerikanischer Politiker
27.03.1814 Charles Mackay (206), schottischer Dichter
27.03.1810 Adolf Glaßbrenner (210), deutscher Humorist und Satiriker
27.03.1809 Georges-Eugène Haussmann (211), französischer Präfekt von Paris und Stadtplaner
27.03.1804 Adam Eberle (216), deutscher Historienmaler und Lithograf der Romantik
27.03.1802 Charles-Mathias Simons (218), luxemburgischer Politiker
27.03.1801 Alexander Barrow (219), US-amerikanischer Politiker
27.03.1799 Alessandro La Marmora (221), italienischer General
27.03.1798 Juana María de los Dolores de León Smith (222), Ehefrau des britischen Generals Sir Harry Smith, Gouverneur der britischen Kapkolonie
27.03.1797 Alfred de Vigny (223), französischer Schriftsteller
27.03.1797 Heinrich LXXII. (223), Fürst Reuß zu Ebersdorf
27.03.1797 Robert James Graves (223), irischer Arzt
27.03.1796 Julius Friedrich Heinrich Abegg (224), deutscher Kriminalist
27.03.1792 August Hahn (228), deutscher Theologe (evangelisch)
27.03.1787 Heinrich Adam (233), deutscher Radierer und Landschaftsmaler
27.03.1784 Sándor Csoma (236), ungarischer Forschungsreisender, Tibetologe
27.03.1781 Charles Joseph Minard (239), französischer Bauingenieur, Pionier der Infografik
27.03.1776 Charles François Brisseau de Mirbel (244), französischer Botaniker
27.03.1770 Sophie Mereau (250), Schriftstellerin der deutschen Romantik
27.03.1765 Franz von Baader (255), deutscher Arzt, Bergbauingenieur und Philosoph
27.03.1761 James Sykes (259), US-amerikanischer Politiker
27.03.1760 Auguste Vestris (260), französischer Tänzer und Choreograf
27.03.1748 Joseph Anton Gall (272), zweiter Bischof der Diözese Linz
27.03.1740 Niklaus Franz von Bachmann (280), Schweizer Militärführer
27.03.1726 Christian Albrecht (294), Fürst des Hauses Hohenlohe-Langenburg und niederländischer Generalleutnant
27.03.1723 Lennox, Caroline, 1. Baroness Holland (297), britische Adlige und erste High Society Lady
27.03.1714 Francesco Antonio Zaccaria (306), italienischer Jesuit, Kirchenhistoriker und Literarhistoriker
27.03.1712 Claude Bourgelat (308), französischer Autor von Fachbüchern zur Hippologie
27.03.1710 Joseph Dall’Abaco (310), italienischer Musiker und Komponist
27.03.1709 William Flackton (311), englischer Komponist, Musiker und Verleger
27.03.1702 Johann Ernst Eberlin (318), deutscher Komponist und Organist
27.03.1686 Johann Jakob Quandt (334), deutscher Theologe
27.03.1666 Gurdon Saltonstall (354), Pastor und Gouverneur der Colony of Connecticut
27.03.1663 Doktor Eisenbarth (357), deutscher Arzt und Steinschneider
27.03.1662 Marie Louise d’Orléans (358), durch Heirat spanische Königin
27.03.1642 Friedrich Funcke (378), deutscher Geistlicher, Kantor und Komponist
27.03.1632 Gustav Adolf (388), Graf von Saarbrücken und Generalwachtmeister des Heiligen Römischen Reiches bei Rhein
27.03.1621 Karl Magnus von Baden-Durlach (399), Markgraf von Baden-Durlach
27.03.1592 Jiří Třanovský (428), slowakischer Hymnendichter und Komponist
27.03.1562 Jakob Gretser (458), lateinischer Philologe, Historiker, Dramatiker und Autor der Gegenreformation in Deutschland
27.03.1546 Johannes Piscator (474), deutscher Theologe und Hochschullehrer
27.03.1509 Wolrad II. (511), Graf von Waldeck-Eisenberg
27.03.1416 Franz von Paola (604), Ordensgründer und Heiliger der römisch-katholischen Kirche
27.03.1416 Antonio Squarcialupi (604), italienischer Organist und Komponist
27.03.1401 Albrecht III. (619), Herzog von Bayern-München, Gründer des Klosters Andechs
27.03.1347 Ruprecht I. (673), Herzog von Liegnitz
27.03.972 Robert II. (1048), König von Frankreich (996−1031)