Geburtstag am 30. April

Anzeigen

Carl Friedrich Gauß

Carl Friedrich Gauß, Porträt von Gottlieb Biermann (1887). After Christian Albrecht Jensen [Public domain], via Wikimedia Commons

Carl Friedrich Gauß, Porträt von Gottlieb Biermann (1887). After Christian Albrecht Jensen [Public domain], via Wikimedia Commons

30.04.1777 - 23.02.1855
Carl Friedrich Gauß, deutscher Mathematiker, Astronom, Geodät und Physiker. Ob seiner überragenden wissenschaftlichen Leistungen galt er bereits zu seinen Lebzeiten als Princeps Mathematicorum („Fürst der Mathematiker“) , wurde am 30.04.1777 in Braunschweig geboren und starb am 23.02.1855 in Göttingen. Carl Friedrich Gauß wurde 77.
Der Geburtstag jährt sich zum 242. mal.
Steckbrief von Carl Friedrich Gauß
Geburtsdatum 30.04.1777
Geboren in Braunschweig
Todesdatum 23.02.1855
Alter 77
Gestorben in Göttingen
Sternzeichen Stier
Schlagzeilen zu Carl Friedrich Gauß

Franz Lehár

30.04.1870 - 24.10.1948
Franz Lehár, österreichischer Komponist ungarischer Herkunft, wurde am 30.04.1870 in Komárno geboren und starb am 24.10.1948 in Bad Ischl. Franz Lehár wurde 78.
Der Geburtstag jährt sich zum 149. mal.
Steckbrief von Franz Lehár
Geburtsdatum 30.04.1870
Geboren in Komárno
Todesdatum 24.10.1948
Alter 78
Gestorben in Bad Ischl
Sternzeichen Stier
Schlagzeilen zu Franz Lehár

Joachim von Ribbentrop

30.04.1893 - 16.10.1946
Joachim von Ribbentrop, deutscher Politiker (NSDAP), MdR, deutscher Außenminister (1938–1945), wurde am 30.04.1893 in Wesel geboren und starb am 16.10.1946 in Nürnberg. Joachim von Ribbentrop wurde 53.
Der Geburtstag jährt sich zum 126. mal.
Steckbrief von Joachim von Ribbentrop
Geburtsdatum 30.04.1893
Geboren in Wesel
Todesdatum 16.10.1946
Alter 53
Gestorben in Nürnberg
Sternzeichen Stier
Schlagzeilen zu Joachim von Ribbentrop

Sternzeichen Stier am 30. April

30.04.1909 Juliana (110), niederländische Königin
30.04.1909 René Deltgen (110), luxemburgischer Schauspieler
30.04.1869 Hans Poelzig (150), deutscher Architekt und Hochschullehrer
30.04.1949 António Guterres (70), portugiesischer Politiker und ehemaliger Ministerpräsident Portugals
30.04.1959 Stephen Harper (60), kanadischer Politiker
30.04.1956 Lars von Trier (63), dänischer Filmregisseur
30.04.1899 Lucie Mannheim (120), deutsche Bühnen- und Filmschauspielerin
30.04.1908 Bjarni Benediktsson (111), isländischer Politiker
30.04.1894 Herbert Vere Evatt (125), australischer Politiker, Diplomat und Autor
30.04.1885 Luigi Russolo (134), italienischer futuristischer Maler und Komponist
30.04.1812 Kaspar Hauser (207), deutsches Findelkind
30.04.1883 Indalecio Prieto (136), spanischer Politiker
30.04.1840 Edward Hobart Seymour (179), Admiral der britischen Royal Navy
30.04.1803 Albrecht von Roon (216), preußischer Offizier, zuletzt Generalfeldmarschall sowie Minister
30.04.1933 Courtney Jones (86), britischer Eiskunstläufer
30.04.1949 Karl Meiler (70), deutscher Tennisspieler
30.04.1948 Alexander Onassis (71), griechischer Sohn eines Reeders
30.04.1954 Jane Campion (65), neuseeländische Filmregisseurin
30.04.1955 Dimitra Liani (64), griechische First Lady
30.04.1961 Thomas Schaaf (58), deutscher Fußballspieler und -trainer
30.04.1958 James Hewitt (61), britischer Militärangehöriger
30.04.1947 Karin von Welck (72), deutsche Völkerkundlerin, Professorin, Kultursenatorin in Hamburg
30.04.1946 Carl XVI. Gustaf (73), schwedischer König
30.04.1968 Verona Pooth (51), deutsche Entertainerin und Unternehmerin sowie vormalige Miss Germany
30.04.1932 Antonio Tejero (87), spanischer Polizist, Oberstleutnant der Guardia Civil
30.04.1941 Stavros Dimas (78), griechischer Politiker und EU-Kommissar für Umweltpolitik
30.04.1943 Frederick Chiluba (76), zweiter Präsident Sambias (1991–2002)
30.04.1944 Rudi Assauer (75), deutscher Fußballspieler und -funktionär
30.04.1911 Luise Rinser (108), deutsche Schriftstellerin
Alle anzeigen (446 Personen)