Geburtstag am 30. März

Anzeigen

Vincent van Gogh

Vincent van Gogh, Selbstbildnis (1887). Vincent van Gogh [Public domain], via Wikimedia Commons

Vincent van Gogh, Selbstbildnis (1887). Vincent van Gogh [Public domain], via Wikimedia Commons

30.03.1853 - 29.07.1890
Vincent van Gogh, niederländischer Maler und Zeichner; er gilt als einer der Begründer der modernen Malerei. Nach gegenwärtigem Wissensstand hinterließ er 864 Gemälde und über 1000 Zeichnungen, die allesamt in den letzten zehn Jahren seines Lebens entstanden sind. Vincent van Gogh führte einen umfangreichen Briefwechsel, der eine Fülle von Hinweisen auf sein malerisches Werk enthält und selbst von literarischem Rang ist , wurde am 30.03.1853 in Zundert geboren und starb am 29.07.1890 in Auvers-sur-Oise. Vincent van Gogh wurde 37.
Der Geburtstag jährt sich zum 166. mal.
Steckbrief von Vincent van Gogh
Geburtsdatum 30.03.1853
Geboren in Zundert
Todesdatum 29.07.1890
Alter 37
Gestorben in Auvers-sur-Oise
Sternzeichen Widder
Schlagzeilen zu Vincent van Gogh

Josef Bürckel

Josef Bürckel. Franz Langhammer [Public domain], via Wikimedia Commons

Josef Bürckel. Franz Langhammer [Public domain], via Wikimedia Commons

30.03.1895 - 28.09.1944
Josef Bürckel, deutscher Politiker (NSDAP), MdR, nationalsozialistischer Gauleiter des Gaues Saarpfalz, Reichsstatthalter der Westmark, Reichskommissar für die Wiedervereinigung Österreichs. Bürckel initiierte 1939 Massendeportationen von Wiener Juden, im Oktober 1940 mit dem badischen Gauleiter Robert Wagner die als Wagner-Bürckel-Aktion bezeichnete Deportation der verbliebenen Juden aus dem Gau Baden und dem Gau Saarpfalz und im November 1940 die Ausweisung von 60.000 Lothringern , wurde am 30.03.1895 in Lingenfeld geboren und starb am 28.09.1944 in Neustadt an der Weinstraße. Josef Bürckel wurde 49.
Der Geburtstag jährt sich zum 124. mal.
Steckbrief von Josef Bürckel
Geburtsdatum 30.03.1895
Geboren in Lingenfeld
Todesdatum 28.09.1944
Alter 49
Gestorben in Neustadt an der Weinstraße
Sternzeichen Widder
Schlagzeilen zu Josef Bürckel

Hans Hollein

Hans Hollein (1976), See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons

Hans Hollein (1976), See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons

30.03.1934 - 24.04.2014
Hans Hollein, österreichischer Architekt und Designer, Bildhauer, Objektkünstler, Ausstellungsgestalter und Architekturtheoretiker , wurde am 30.03.1934 in Wien geboren und starb am 24.04.2014. Hans Hollein wurde 80.
Der Geburtstag jährt sich zum 85. mal.
Steckbrief von Hans Hollein
Geburtsdatum 30.03.1934
Geboren in Wien
Todesdatum 24.04.2014
Alter 80
Gestorben in
Sternzeichen Widder
Schlagzeilen zu Hans Hollein

Sternzeichen Widder am 30. März

30.03.1863 Joseph Caillaux (156), französischer Staatsmann der Dritten Republik und von Juni 1911 bis Januar 1912 Premierminister
30.03.1811 Robert Wilhelm Bunsen (208), deutscher Chemiker. Er entwickelte zusammen mit Gustav Robert Kirchhoff die Spektralanalyse, mit deren Hilfe chemische Elemente hochspezifisch nachgewiesen werden können. Er perfektionierte den nach ihm benannten Bunsenbrenner und erfand das Bunsenelement und das Bunsen-Fotometer
30.03.1746 Francisco de Goya (273), spanischer Maler und Grafiker des ausgehenden 18. und frühen 19. Jahrhunderts
30.03.1880 Sean O’Casey (139), irischer Aktivist und Dramatiker
30.03.1892 Erhard Milch (127), deutscher Offizier, zuletzt Generalfeldmarschall im Dritten Reich
30.03.1878 Paul Oestreich (141), deutscher Pädagoge
30.03.1874 Nicolae Rădescu (145), Generalleutnant der Armata Română und Ministerpräsident des Königreichs Rumänien
30.03.1750 John Stafford Smith (269), englischer Komponist
30.03.1864 Franz Oppenheimer (155), deutscher Soziologe und Nationalökonom
30.03.1911 Heini Dittmar (108), deutscher Segelflieger
30.03.1945 Eric Clapton (74), britischer Musiker, Rock- und Blues-Gitarrist
30.03.1959 Sabine Meyer (60), deutsche Klarinettistin
30.03.1968 Céline Dion (51), franko-kanadische Popsängerin
30.03.1979 Norah Jones (40), US-amerikanische Sängerin
30.03.1937 Warren Beatty (82), amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent
30.03.1934 Achim Freyer (85), deutscher Regisseur, Bühnen- und Kostümbildner und Maler
30.03.1984 Samantha Stosur (35), australische Tennisspielerin
30.03.1915 Pietro Ingrao (104), italienischer Journalist und Politiker
30.03.1925 Ivo Malec (94), französischer Komponist
30.03.1931 Sándor Szokolay (88), ungarischer Komponist
30.03.1905 Mikio Oda (114), japanischer Leichtathlet
30.03.1992 Abdoulaye Diallo (27), französischer Fußballtorhüter
30.03.1992 Bob Schepers (27), niederländischer Fußballspieler
30.03.1991 Gilles Sunu (28), französischer Fußballspieler
30.03.1991 Nansy Damianova (28), kanadische Turnerin
30.03.1991 Patrick Schranner (28), deutscher Rennfahrer
30.03.1990 Cassie Scerbo (29), US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin
30.03.1990 Michal Březina (29), tschechischer Eiskunstläufer
30.03.1990 Stefano Bizzarri (29), italienischer Rennfahrer
30.03.1990 Rodney Strasser (29), sierra-leonischer Fußballspieler
30.03.1989 Lin Wang (30), chinesische Badmintonspielerin
30.03.1989 Ismo Vorstermans (30), niederländischer Fußballspieler
30.03.1989 Mathias Wittek (30), deutscher Fußballspieler
30.03.1989 João Sousa (30), portugiesischer Tennisspieler
30.03.1989 Adam Duffy (30), englischer Snookerspieler
30.03.1988 Larisa Yurkiw (31), kanadische Skirennläuferin
30.03.1988 Liza Li (31), deutsche Sängerin
30.03.1988 Ben Maxwell (31), kanadischer Eishockeyspieler
30.03.1988 Danijar Jermekowitsch Achmetow (31), kasachischer Eishockeyspieler
30.03.1988 Karim Fachtali (31), niederländischer Fußballspieler
30.03.1987 Mia Rose (32), US-amerikanische Pornodarstellerin
30.03.1987 Tom Bertram (32), deutscher Fußballspieler
30.03.1987 Juan Pablo Pino (32), kolumbianischer Fußballspieler
30.03.1987 Marc-Édouard Vlasic (32), kanadischer Eishockeyspieler
30.03.1987 Calum Elliot (32), schottischer Fußballspieler
30.03.1987 Tomáš Majtán (32), slowakischer Fußballspieler
30.03.1986 Grégory Bettiol (33), französischer Fußballspieler
30.03.1986 Ryan Donk (33), niederländischer Fußballspieler
30.03.1986 Beni (33), japanische Pop-Musikerin
30.03.1986 Sergio Ramos (33), spanischer Fußballspieler
30.03.1986 Edgar Bernhardt (33), deutscher Fußballspieler
30.03.1985 Giacomo Ricci (34), italienischer Automobilrennfahrer
30.03.1985 Sergei Alexandrowitsch Nemolodyschew (34), russischer Eishockeyspieler
30.03.1985 Andrea Luci (34), italienischer Fußballspieler
30.03.1984 Marcos Aguirre (35), argentinischer Fußballspieler
30.03.1984 Justin Moore (35), US-amerikanischer Countrysänger
30.03.1984 Benjamin Baltes (35), deutscher Fußballspieler
30.03.1984 Anna Nalick (35), US-amerikanische Singer-Songwriterin
30.03.1984 Mario Ančić (35), kroatischer Tennisspieler
30.03.1984 Eddy De Lépine (35), französischer Leichtathlet
30.03.1984 Helena Mattsson (35), schwedische Schauspielerin
30.03.1984 Victor Emilio Ramírez (35), argentinischer Boxer
30.03.1983 Britta Johansson Norgren (36), schwedische Skilangläuferin
30.03.1983 Daouda Diakité (36), burkinischer Fußballspieler
30.03.1983 Holger Glandorf (36), deutscher Handballspieler
30.03.1983 Linnea Torstenson (36), schwedische Handballspielerin
30.03.1983 Milan Nikolić (36), serbischer Fußballspieler
30.03.1983 Nathan Paetsch (36), kanadischer Eishockeyspieler
30.03.1983 Sajjad Moradi (36), iranischer Leichtathlet im 800-Meter-Lauf
30.03.1983 Sebastián Monesterolo (36), argentinischer Fußballspieler
30.03.1983 Margaret Hoelzer (36), US-amerikanische Schwimmerin
30.03.1983 Jérémie Aliadière (36), französischer Fußballspieler
30.03.1983 Yeom Ki-hun (36), südkoreanischer Fußballspieler
30.03.1983 Justin Fletcher (36), US-amerikanischer Eishockeyspieler
30.03.1982 Jason Dohring (37), US-amerikanischer Schauspieler
30.03.1982 Javier Portillo (37), spanischer Fußballspieler
30.03.1982 A-Trak (37), kanadischer DJ
30.03.1982 Christopher Del Bosco (37), kanadischer Freestyle-Skisportler
30.03.1982 Kevon Pierre (37), Leichtathlet aus Trinidad und Tobago
30.03.1982 Philippe Mexès (37), französischer Fußballspieler
30.03.1981 Jon DiSalvatore (38), US-amerikanischer Eishockeyspieler
30.03.1981 Alen Škoro (38), bosnisch-herzegovinischer Fußballspieler
30.03.1981 Jens Erik Madsen (38), dänischer Radrennfahrer
30.03.1981 Sergei Walerjewitsch Mosjakin (38), russischer Eishockeystürmer
30.03.1981 Katy Mixon (38), US-amerikanische Schauspielerin
30.03.1981 Dominic Hassler (38), österreichischer Fußballspieler
30.03.1981 Joseph Ngwenya (38), simbabwischer Fußballspieler
30.03.1980 Jani Tuppurainen (39), finnischer Eishockeyspieler
30.03.1980 Karina LeBlanc (39), kanadische Fußballspielerin
30.03.1980 Ricardo Osorio (39), mexikanischer Fußballspieler
30.03.1980 Katrine Lunde Haraldsen (39), norwegische Handballspielerin
30.03.1980 Kristine Lunde-Borgersen (39), norwegische Handballspielerin
30.03.1980 Ruslan Nailjewitsch Nurtdinow (39), russischer Eishockeyspieler
30.03.1980 Paul Wall (39), US-amerikanischer Rapper
30.03.1980 Yalın (39), türkischer Popmusiker und Songwriter
30.03.1979 Elinton Andrade (40), brasilianischer Fußballtorhüter
30.03.1979 Jose Pablo Cantillo (40), US-amerikanischer Schauspieler
30.03.1979 Stéphane Grichting (40), Schweizer Fussballspieler
30.03.1979 Anatolij Tymoschtschuk (40), ukrainischer Fußballspieler
30.03.1979 Jürgen Pinter (40), österreichischer Skilangläufer
30.03.1979 Simon Webbe (40), britischer Sänger
30.03.1979 Thierry Gueorgiou (40), französischer Orientierungsläufer
30.03.1978 Bok van Blerk (41), südafrikanischer Sänger
30.03.1978 Pu Yang (41), chinesischer Fußballspieler
30.03.1978 Robert Francz (41), deutscher Eishockeyspieler
30.03.1978 Teemu Aalto (41), finnischer Eishockeyspieler
30.03.1978 Édouard Cissé (41), französischer Fußballspieler
30.03.1978 Paweł Czapiewski (41), polnischer Leichtathlet (800-Meter-Läufer)
30.03.1978 Chris Paterson (41), schottischer Rugbyspieler
30.03.1978 Christoph Spycher (41), Schweizer Fußballspieler
30.03.1977 Rupert Evans (42), britischer Schauspieler
30.03.1977 Gianluca Grava (42), italienischer Fußballspieler
30.03.1977 Antonio Langella (42), italienischer Fußballspieler
30.03.1976 Ty Conklin (43), US-amerikanischer Eishockeytorwart
30.03.1976 Bernardo Corradi (43), italienischer Fußballspieler
30.03.1976 Jessica Cauffiel (43), US-amerikanische Schauspielerin
30.03.1976 Alexander Jewgenjewitsch Charitonow (43), russischer Eishockeyspieler
30.03.1976 Ayako Kawasumi (43), japanische Synchronsprecherin und Sängerin
30.03.1976 Bonobo (43), englischer Produzent, Komponist, Musiker und DJ
30.03.1976 Chantal Botts (43), südafrikanische Badmintonspielerin
30.03.1976 Obadele Thompson (43), barbadischer Leichtathlet
30.03.1975 Franck Jurietti (44), französischer Fußballspieler
30.03.1975 Bahar Soomekh (44), US-amerikanische Schauspielerin iranischer Herkunft
30.03.1975 Akshaye Khanna (44), indischer Filmschauspieler
30.03.1975 Luk Piyes (44), deutsch-türkischer Schauspieler, Regisseur und Filmemacher
30.03.1974 Tomislav Butina (45), kroatischer Fußballtorhüter
30.03.1974 Cameron Morton (45), australischer Biathlet
30.03.1974 Zoltán Nagy (45), ungarischer Fußballtorhüter
30.03.1973 Kareem Streete-Thompson (46), US-amerikanischer Sprinter und Weitspringer
30.03.1973 Adam Goldstein (46), US-amerikanischer Musiker, DJ und Musikproduzent
30.03.1973 Auður Jónsdóttir (46), isländische Schriftstellerin und freie Journalistin
30.03.1973 Brian Behlendorf (46), US-amerikanischer Softwareentwickler (Apache Webserver)
30.03.1973 Jan Koller (46), tschechischer Fußballspieler
30.03.1972 Mili Avital (47), israelische Film- und Theaterschauspielerin
30.03.1972 Karel Poborský (47), tschechischer Fußballspieler
30.03.1971 Dmitri Wiktorowitsch Satonski (48), russischer Eishockeyspieler
30.03.1971 Jamie Heward (48), kanadischer Eishockeyspieler
30.03.1971 Carlton Myers (48), italienischer Basketballspieler
30.03.1971 Mari Holden (48), US-amerikanische Radrennfahrerin
30.03.1970 Stéphane Ortelli (49), monegassischer Autorennfahrer
30.03.1970 Camilo Romero (49), mexikanischer Fußballspieler
30.03.1970 Damian Drăghici (49), rumänischer Panflötist
30.03.1970 Haldor Lægreid (49), norwegischer Musicaldarsteller
30.03.1969 Per Pedersen (50), dänischer Fußballspieler, -funktionär und -kommentator
30.03.1969 Keith Holmes (50), US-amerikanischer Boxer
30.03.1969 Nuša Derenda (50), slowenische Popsängerin
30.03.1969 Troy Bayliss (50), australischer Motorradrennfahrer
30.03.1968 Donna D’Errico (51), US-amerikanisches Model und Schauspielerin
30.03.1968 Patrick Bach (51), deutscher Schauspieler
30.03.1968 Roland Kickinger (51), österreichischer Filmschauspieler und Bodybuilder
30.03.1968 Patric Ullaeus (51), schwedischer Regisseur
30.03.1967 Megumi Hayashibara (52), japanische Synchronsprecherin und Sängerin
30.03.1967 Christopher Bowman (52), US-amerikanischer Eiskunstläufer
30.03.1967 Albert-László Barabási (52), rumänischer Physiker, Professor für Physik an der University of Notre Dame
30.03.1966 Nicola Barker (53), britische Schriftstellerin
30.03.1966 Jan Müller-Wieland (53), deutscher Komponist und Dirigent
30.03.1966 Joey Castillo (53), US-amerikanischer Schlagzeuger
30.03.1966 Leonid Anatoljewitsch Woloschin (53), russischer Weit- und Dreispringer
30.03.1965 Piers Morgan (54), britischer Reporter
30.03.1965 Paul Harather (54), österreichischer Filmregisseur, Produzent und Drehbuchautor
30.03.1965 Juliet Landau (54), US-amerikanische Schauspielerin
30.03.1965 Chen Longcan (54), chinesischer Tischtennisspieler
30.03.1965 Jacqueline Börner (54), deutsche Eisschnellläuferin
30.03.1965 Karel Nováček (54), tschechischer Tennisspieler
30.03.1964 David Ellett (55), kanadischer Eishockeyspieler
30.03.1964 Tracy Chapman (55), US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin
30.03.1964 Corey Millen (55), US-amerikanischer Eishockeyspieler
30.03.1964 Ian Ziering (55), US-amerikanischer Schauspieler
30.03.1963 Elbegdordsch Tsachiagiin (56), mongolischer Politiker, Premierminister der Mongolei
30.03.1963 Oleksij Mychajlytschenko (56), ukrainischer Fußballspieler
30.03.1963 Jan Zahradil (56), tschechischer Politiker, MdEP
30.03.1962 Gary A. Stevens (57), englischer Fußballspieler
30.03.1962 MC Hammer (57), US-amerikanischer Rapper
30.03.1962 Jean Marie Rebischung (57), französischer Komponist und Musiker
30.03.1962 Yōko Ogawa (57), japanische Schriftstellerin
30.03.1961 Mike Thackwell (58), neuseeländischer Formel-1-Fahrer
30.03.1961 Doug Wickenheiser (58), kanadischer Eishockeyspieler
30.03.1961 Apirak Kosayodhin (58), thailändischer Politiker, 14. Gouverneur von Bangkok
30.03.1961 Maria Maricich (58), US-amerikanische Skirennläuferin
30.03.1961 Tina May (58), britische Jazz-Sängerin
30.03.1960 Randy Hillier (59), kanadischer Eishockeyspieler und -trainer
30.03.1960 Péter Disztl (59), ungarischer Fußballtorwart
30.03.1960 Bill Johnson (59), US-amerikanischer Skirennläufer
30.03.1960 Christoph M. Ohrt (59), deutscher Schauspieler
30.03.1960 Laurie Graham (59), kanadische Skirennläuferin
30.03.1960 Marcel Freeman (59), US-amerikanischer Tennisspieler
30.03.1959 Kevin Brooks (60), britischer Schriftsteller
30.03.1959 Gerard Plessers (60), belgischer Fußballspieler
30.03.1958 Markus Hinterhäuser (61), österreichischer Pianist und Kulturmanager
30.03.1958 Carolyn Gomes (61), jamaikanische Medizinerin, Generaldirektorin von Jamaicans For Justice, Menschenrechtspreisträgerin der Vereinten Nationen
30.03.1958 Peter Gustavsson (61), schwedischer Eishockeyspieler
30.03.1958 Mike Rotunda (61), US-amerikanischer Wrestler
30.03.1957 Erkka Westerlund (62), finnischer Eishockeyspieler und -trainer
30.03.1957 Paul Reiser (62), US-amerikanischer Schauspieler
30.03.1957 Camilla Brunelli (62), italienische Historikerin und Germanistin
30.03.1957 Dave Stryker (62), US-amerikanischer Jazzgitarrist
30.03.1957 Michael Lehmann (62), US-amerikanischer Regisseur
30.03.1957 Péter Hannich (62), ungarischer Fußballspieler und -trainer
30.03.1956 Bill Butler (63), schottischer Politiker
30.03.1956 Charlie Weis (63), US-amerikanischer American-Football-Trainer
30.03.1956 Gunnar Brands (63), deutscher Christlicher Archäologe
30.03.1956 Juanito Oiarzabal (63), spanischer Bergsteiger
30.03.1956 Theo Breuer (63), deutscher Schriftsteller und Herausgeber
30.03.1953 Stephen Peace (66), US-amerikanischer Politiker, Schauspieler, Drehbuchautor und Filmproduzent
30.03.1952 Janice Hahn (67), US-amerikanische Politikerin
30.03.1952 Wallace Arthur (67), britischer Zoologe, der auf evolutionäre Entwicklungsbiologie spezialisiert ist
30.03.1952 Mikko Huhtala (67), finnischer Ringer
30.03.1952 Stuart Dryburgh (67), britischer Kameramann, erhielt eine Oscar-Nominierung
30.03.1952 Udo Horsmann (67), deutscher Fußballspieler
30.03.1951 Anton Tkáč (68), tschechoslowakischer Radrennfahrer
30.03.1951 Klaus-Jürgen Grünke (68), deutscher Radrennfahrer
30.03.1951 Ludwig Schuster (68), deutscher Fußballspieler
30.03.1951 Musa Aman (68), Ministerpräsident von Sabah, Malaysia
30.03.1951 Wolfgang Niedecken (68), deutscher Musiker, Mitbegründer und Sänger der Kölsch-Rock-Band BAP
30.03.1950 David Ball (69), britischer Musiker
30.03.1950 Gerry Connolly (69), US-amerikanischer Politiker
30.03.1950 Dave McCurdy (69), US-amerikanischer Politiker
30.03.1950 Gould, Philip, Baron Gould of Brookwood (69), britischer Politiker (Labour Party)
30.03.1950 Robbie Coltrane (69), schottischer Schauspieler
30.03.1949 Lene Lovich (70), US-amerikanische Sängerin
30.03.1949 Dana Gillespie (70), britische Schauspielerin und Sängerin
30.03.1949 José Natividad González Parás (70), mexikanischer Politiker, Gouverneur des mexikanischen Bundesstaates Nuevo León
30.03.1948 Markus Liebherr (71), deutsch-schweizerischer Unternehmer
30.03.1948 Mervyn Allister King (71), britischer Gouverneur der Bank of England
30.03.1948 Momodu Njie (71), gambischer Fußballspieler
30.03.1948 Naomi Sims (71), US-amerikanisches Fotomodell
30.03.1948 Dave Hole (71), australischer Slide-Gitarrist
30.03.1948 Eddie Jordan (71), irischer Gründer, Besitzer und ehemaliger Teamchef von Jordan Grand Prix
30.03.1947 Dick Roche (72), irischer Politiker (Fianna Fáil)
30.03.1947 Marilyn Crispell (72), US-amerikanische Pianistin und Performer-Komponistin
30.03.1947 Yūko Tsushima (72), japanische Schriftstellerin
30.03.1946 Tony Hurt (73), neuseeländischer Ruderer
30.03.1946 Arseni Borissowitsch Roginski (73), russischer Historiker und Menschenrechtler
30.03.1946 Elhanan Helpman (73), israelischer Wirtschaftswissenschaftler
30.03.1946 Ray Lema (73), kongolesischer Jazz- und Rockschlagzeuger, Pianist und Komponist
30.03.1946 Werner Friese (73), deutscher Fußballtorhüter
30.03.1945 Bob Miller (74), US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von Nevada
30.03.1945 Johnnie Walker (74), britischer Hörfunkmoderator und DJ
30.03.1944 Gerrit Komrij (75), niederländischer Schriftsteller und Dramatiker
30.03.1943 Siegfried Gottwald (76), deutscher Mathematiker
30.03.1943 José Vantolrá (76), mexikanischer Fußballspieler und -trainer
30.03.1942 Kenneth Welsh (77), kanadischer Schauspieler
30.03.1942 Jan Olsson (77), schwedischer Fußballspieler
30.03.1942 Shin Yung-kyoo (77), nordkoreanischer Fußballspieler
30.03.1941 Wolfgang Hofmann (78), deutscher Judoka
30.03.1941 Wasim Sajjad (78), pakistanischer Politiker
30.03.1940 Astrud Gilberto (79), US-amerikanische Sängerin und Komponistin
30.03.1940 Jerry Lucas (79), US-amerikanischer Basketballspieler
30.03.1940 Joachim Franke (79), deutscher Eishockeyspieler und -Trainer sowie Eisschnelllauftrainer
30.03.1940 Uwe Timm (79), deutscher Autor
30.03.1940 Wilhelm von Gottberg (79), deutscher Politiker (CDU)
30.03.1939 Donald Adamson (80), britischer Historiker, Übersetzer und Kritiker
30.03.1939 Robert Herbin (80), französischer Fußballspieler und -trainer
30.03.1938 Kay Waldo Barnes (81), US-amerikanische Politikerin
30.03.1938 Klaus Schwab (81), deutscher Wirtschaftswissenschaftler, Gründer des Weltwirtschaftsforums
30.03.1937 Abbas-Ali Amid Zandschani (82), iranischer Geistlicher und Politiker
30.03.1937 Michel Modo (82), französischer Schauspieler, Komiker und Synchronsprecher
30.03.1936 Robert C. Jones (83), US-amerikanischer Drehbuchautor und Cutter
30.03.1936 Erwin J. Haeberle (83), deutscher Sexualwissenschaftler
30.03.1935 Gordon Mumma (84), US-amerikanischer Komponist
30.03.1935 John Eaton (84), US-amerikanischer Komponist und Pianist
30.03.1935 Erich Meier (84), deutscher Fußballspieler
30.03.1935 Karl Berger (84), deutscher Jazzmusiker
30.03.1935 N. David Mermin (84), US-amerikanischer Physiker
30.03.1934 Lanny Morgan (85), US-amerikanischer Jazzmusiker
30.03.1934 Buddy Leach (85), US-amerikanischer Politiker
30.03.1934 Mahmut Atalay (85), türkischer Ringer
30.03.1933 Jean-Claude Brialy (86), französischer Schauspieler
30.03.1933 Greta Thyssen (86), dänisch-US-amerikanische Filmschauspielerin und Pin-up-Girl
30.03.1933 Luis Enríquez Bacalov (86), argentinischer Filmkomponist
30.03.1932 Ted Morgan (87), französisch-US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Historiker
30.03.1931 Roger Brunet (88), französischer Geograph
30.03.1930 Ed Sanders (89), US-amerikanischer Boxer
30.03.1930 Enrique Iglesias (89), uruguayischer Politiker, Generalsekretär des Iberoamerikanischen Bündnisses
30.03.1930 Fergus O’Brien (89), irischer Politiker
30.03.1930 Rolf Harris (89), australischer Musiker, Maler und Fernsehunterhalter
30.03.1930 Sterling Betancourt (89), Pionier der Steel Pan
30.03.1930 Preben Kaas (89), dänischer Schauspieler, Komiker und Drehbuchautor
30.03.1930 John Astin (89), US-amerikanischer Schauspieler
30.03.1929 Richard Dysart (90), US-amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler
30.03.1929 Ilja Pjatetskij-Shapiro (90), sowjetisch-israelischer Mathematiker
30.03.1929 István Rózsavölgyi (90), ungarischer Leichtathlet
30.03.1929 Peter Kuiper (90), deutscher Schauspieler niederländischer Herkunft
30.03.1928 Chad Oliver (91), US-amerikanischer Science-Fiction- und Western-Schriftsteller
30.03.1928 Hans-Joachim Mack (91), deutscher General, stellvertretender NATO-Oberbefehlshaber
30.03.1928 Robert Badinter (91), französischer Politiker
30.03.1928 Tom Sharpe (91), südafrikanisch-britischer Autor
30.03.1927 William J. Keating (92), US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei)
30.03.1927 Egon Günther (92), deutscher Filmregisseur und Schriftsteller
30.03.1927 John Nicolas Coldstream (92), britischer Klassischer Archäologe
30.03.1926 Ray McAnally (93), irischer Schauspieler
30.03.1926 Ingvar Kamprad (93), schwedischer Unternehmer, Gründer von IKEA
30.03.1924 Raymond Macherot (95), belgischer Comic-Autor und Zeichner
30.03.1924 Alan Eaton Davidson (95), britischer Diplomat und Kulturhistoriker
30.03.1924 Milko Kelemen (95), kroatischer Komponist, Begründer der „Zagreber Biennale“ (1959)
30.03.1923 Walter Niephaus (96), deutscher Schachspieler
30.03.1922 German Germanowitsch Galynin (97), russischer Komponist
30.03.1922 Virgilio Noè (97), italienischer Geistlicher, römisch-katholischer Kurienkardinal
30.03.1922 Arthur Wightman (97), US-amerikanischer Physiker
30.03.1922 Turhan Bey (97), österreichischer Schauspieler, Fotograf
30.03.1921 Clemens Kalischer (98), deutscher Fotograf
30.03.1921 José Trinidad Sepúlveda Ruiz-Velasco (98), mexikanischer Geistlicher, Altbischof von San Juan de los Lagos
30.03.1921 Kan Ishii (98), japanischer Komponist
30.03.1920 Daniel E. Koshland (99), amerikanischer Biochemiker
30.03.1919 McGeorge Bundy (100), US-amerikanischer Manager, Nationaler Sicherheitsberater der Vereinigten Staaten
30.03.1917 Els Aarne (102), estnische Komponistin
30.03.1915 Shifra Lerer (104), US-amerikanische Schauspielerin russischer Herkunft
30.03.1915 Arsenio Erico (104), paraguayischer Fußballspieler
30.03.1915 Francesc Sabaté Llopart (104), spanischer Anarchist und Widerstandskämpfer
30.03.1914 Sonny Boy Williamson I. (105), US-amerikanischer Bluesmusiker und Mundharmonikaspieler
30.03.1914 Alexander Trojan (105), österreichischer Schauspieler
30.03.1913 Ċensu Tabone (106), maltesischer Politiker
30.03.1913 Frankie Laine (106), US-amerikanischer Popsänger
30.03.1913 Richard Helms (106), US-amerikanischer Geheimdienstfunktionär
30.03.1913 Marc Davis (106), US-amerikanischer Trickfilmzeichner
30.03.1913 Rudolf Noack (106), deutscher Fußballspieler
30.03.1912 David Milman (107), ukrainischer Mathematiker
30.03.1911 Ekrem Akurgal (108), türkischer Klassischer Archäologe
30.03.1910 Peter Hirt (109), Schweizer Automobilrennfahrer
30.03.1910 Józef Marcinkiewicz (109), polnischer Mathematiker
30.03.1909 John Anthony Burns (110), US-amerikanischer Politiker
30.03.1909 Ernst Gombrich (110), österreichischer Kunsthistoriker, der am Warburg Institute in London wirkte
30.03.1908 Paul-Louis Carrière (111), französischer Geistlicher, römisch-katholischer Bischof von Laval
30.03.1908 Devika Rani (111), indische Filmschauspielerin und Produzentin
30.03.1908 Leo Hoegh (111), US-amerikanischer Politiker
30.03.1907 Friedrich August von der Heydte (112), deutscher Offizier, Jurist, Hochschullehrer und Politiker (CSU), MdL
30.03.1907 Rudolf Krause (112), ostdeutscher Automobilrennfahrer
30.03.1906 Hellmut Wolff (113), italienischer Philosoph und Mystiker
30.03.1906 Kurt Weiß (113), deutscher Hockeyspieler
30.03.1905 Albert Pierrepoint (114), britischer Henker
30.03.1905 Ignazio Gardella (114), italienischer Architekt und Designer
30.03.1904 Alexandrina Maria da Costa (115), portugiesische Mystikerin
30.03.1904 E. P. Jacobs (115), belgischer Comiczeichner
30.03.1904 Ernesto de la Guardia Navarro (115), 30. Staatspräsident von Panama
30.03.1903 Sol C. Siegel (116), US-amerikanischer Filmproduzent
30.03.1903 Rudolf Karl Lüneburg (116), deutscher Mathematiker und Physiker
30.03.1902 Brooke Astor (117), US-amerikanische Wohltäterin
30.03.1902 Ted Heath (117), britischer Posaunist und Bandleader
30.03.1902 Victor Emanuel Anderson (117), US-amerikanischer Politiker
30.03.1901 Georges Chamarat (118), französischer Schauspieler
30.03.1901 Catherine Dorris Norrell (118), US-amerikanische Politikerin
30.03.1900 Hans Haußmann (119), deutscher Hockeyspieler
30.03.1900 María Juana Moliner Ruiz (119), spanische Bibliothekarin und Lexikographin
30.03.1900 Santos Urdinarán (119), uruguayischer Fußballspieler
30.03.1899 Cyril Radcliffe (120), britischer Rechtsanwalt und Autor, der Indien teilte
30.03.1898 Horace Brown (121), US-amerikanischer Langstreckenläufer
30.03.1897 Robert Riskin (122), US-amerikanischer Drehbuch- und Theaterautor, sowie Filmproduzent und Filmregisseur
30.03.1896 Samson Raphaelson (123), US-amerikanischer Drehbuchautor
30.03.1896 Hans Kauffmann (123), deutscher Kunsthistoriker
30.03.1895 Charles B. Hoeven (124), US-amerikanischer Politiker
30.03.1895 Cyril Weidenborner (124), US-amerikanischer Eishockeyspieler, Olympischer Silbermedaillengewinner 1920
30.03.1895 Carl Lutz (124), Schweizer Diplomat
30.03.1895 Jean Giono (124), französischer Schriftsteller und Erzähler
30.03.1895 Père Marie-Benoît (124), französischer Kapuzinermönch und Gerechter unter den Völkern
30.03.1894 Sergei Wladimirowitsch Iljuschin (125), russischer Ingenieur und Flugzeugbauer
30.03.1894 Tommy Green (125), britischer Geher und Olympiasieger
30.03.1893 Percy W. Griffiths (126), US-amerikanischer Politiker
30.03.1892 Erwin Panofsky (127), deutsch-amerikanischer Kunsthistoriker
30.03.1892 Johannes Pääsuke (127), estnischer Fotograf
30.03.1892 Sanzō Nosaka (127), japanischer Politiker, Mitbegründer der Kommunistischen Partei Japans
30.03.1892 Sidney William Souers (127), erster Direktor der CIA
30.03.1892 Fortunato Depero (127), Künstler des italienischen Futurismus
30.03.1892 Stefan Banach (127), polnischer Mathematiker
30.03.1891 Arthur William Sidney Herrington (128), US-amerikanischer Ingenieur und Fabrikant
30.03.1891 Josefa Berens-Totenohl (128), deutsche Schriftstellerin und Malerin
30.03.1889 Herman Bing (130), deutscher Komiker
30.03.1888 Anna Q. Nilsson (131), Stummfilmschauspielerin
30.03.1886 Archie Stout (133), US-amerikanischer Kameramann
30.03.1886 Henry Lehrman (133), österreichischer Filmpionier
30.03.1886 Stanisław Leśniewski (133), polnischer Philosoph, Mathematiker und Logiker
30.03.1883 Jo Davidson (136), US-amerikanischer Bildhauer
30.03.1882 Emma Jung (137), Schweizer Psychoanalytikerin
30.03.1882 Melanie Klein (137), österreichisch-britische Psychoanalytikerin
30.03.1880 Franklin W. Fort (139), US-amerikanischer Politiker
30.03.1880 Walter C. Short (139), US-amerikanischer General und Befehlshaber der Armeestreitkräfte während des Angriffs auf Pearl Harbor
30.03.1880 Emilio Frugoni (139), uruguayischer Politiker, Jurist, Dichter, Essayist und Journalist
30.03.1880 Guido von Pirquet (139), österreichischer Raumfahrtpionier
30.03.1877 James A. Hamill (142), US-amerikanischer Politiker
30.03.1876 Clifford Beers (143), Begründer der amerikanischen Psychiatriereform-Bewegung
30.03.1875 Gusztáv Gratz (144), Publizist, Journalist, Politiker, Geschichtsschreiber, Wirtschaftsfachmann
30.03.1875 Thomas Xenakis (144), griechischer Turner
30.03.1874 Charles Lightoller (145), britischer Seemann und zweiter Offizier der Titanic
30.03.1874 Ronald MacDonald (145), kanadischer Marathonläufer
30.03.1874 Josiah McCracken (145), US-amerikanischer Leichtathlet
30.03.1872 Frederic Austin (147), englischer Komponist und Sänger
30.03.1872 Misia Sert (147), Kunstförderin
30.03.1872 Sergei Nikiforowitsch Wassilenko (147), russischer Komponist und Dirigent
30.03.1869 Aleš Hrdlička (150), böhmisch-US-amerikanischer Anthropologe
30.03.1869 René Le Fort (150), französischer Chirurg
30.03.1868 Rupert Blue (151), US-amerikanischer Arzt, Surgeon General of the United States
30.03.1868 Alexander Tille (151), deutscher Germanist, Philosoph und Funktionär von Wirtschaftsverbänden
30.03.1868 Koloman Moser (151), österreichischer Maler, Grafiker und Kunsthandwerker
30.03.1867 Paul Davidson (152), deutscher Filmproduzent
30.03.1865 Heinrich Rubens (154), deutscher Physiker
30.03.1864 Georg Kükenthal (155), deutscher Theologe und Botaniker
30.03.1862 Umberto Benigni (157), italienischer Priester und Kirchenhistoriker
30.03.1860 Heinrich Lahmann (159), deutscher Arzt und Naturheiler
30.03.1859 David Pieter de Villiers Graaff (160), südafrikanischer Geschäftsmann und Politiker
30.03.1858 Lassa Oppenheim (161), deutscher Jurist
30.03.1858 Siegfried Alkan (161), deutscher Komponist
30.03.1857 Léon Charles Thévenin (162), französischer Telegrafeningenieur, Namensgeber des Thévenin-Theorems
30.03.1857 Gabriela Zapolska (162), polnische Schriftstellerin
30.03.1856 Charles Waldstein (163), englisch-amerikanischer Klassischer Archäologe
30.03.1855 Herman Bjorn Dahle (164), US-amerikanischer Politiker
30.03.1854 Allan Langdon McDermott (165), US-amerikanischer Politiker
30.03.1854 Alfred Ilg (165), Schweizer Ingenieur
30.03.1854 Hermann Kövess von Kövesshaza (165), österreichisch-ungarischer Feldmarschall und letzter Oberkommandierender der k.u.k. Armee
30.03.1850 Albert von Ettingshausen (169), österreichischer Physiker
30.03.1848 Albinus Nance (171), US-amerikanischer Politiker
30.03.1848 Carlos María de de Borbón (171), Herzog von Madrid, Prätendent (1868–1909)
30.03.1846 William E. Fuller (173), US-amerikanischer Politiker
30.03.1844 Paul Verlaine (175), französischer Lyriker
30.03.1840 Charles H. Sawyer (179), US-amerikanischer Politiker
30.03.1840 Charles Booth (179), britischer Philanthrop und Sozialforscher
30.03.1836 Edward Ernest Bowen (183), englischer Lehrer und Schulleiter
30.03.1835 Bernhard Scholz (184), deutscher Dirigent, Komponist und Musikpädagoge
30.03.1833 Charles Horton Peck (186), amerikanischer Mykologe
30.03.1832 Roger Q. Mills (187), US-amerikanischer Politiker
30.03.1830 Julius Bahnsen (189), deutscher Philosoph
30.03.1828 François Bocion (191), schweizerischer Maler und Zeichenlehrer
30.03.1825 Samuel B. Maxey (194), US-amerikanischer Politiker
30.03.1823 James Cox Aikins (196), kanadischer Politiker, Vizegouverneur von Manitoba
30.03.1821 Andrew Humphreys (198), US-amerikanischer Politiker
30.03.1821 Léon Benouville (198), französischer Maler
30.03.1820 Anna Sewell (199), britische Schriftstellerin
30.03.1820 Andrej Sládkovič (199), Schriftsteller und Seelsorger
30.03.1820 Heinrich Heppe (199), protestantischer Theologe, Dogmatiker und Kirchenhistoriker
30.03.1819 Walter D. McIndoe (200), US-amerikanischer Politiker
30.03.1818 Friedrich Wilhelm Raiffeisen (201), Gründer der genossenschaftlichen Bewegung in Deutschland
30.03.1816 Nehemiah Perry (203), US-amerikanischer Politiker
30.03.1816 Moritz Steinschneider (203), österreichischer Bibliograph und Orientalist
30.03.1815 Hermann von Schmid (204), deutscher Schriftsteller
30.03.1814 William Woolls (205), australischer Botaniker
30.03.1805 Alphonse Gratry (214), französischer katholischer Religionslehrer und Priester
30.03.1805 Ferdinand Wiedemann (214), estnischer Sprachwissenschaftler
30.03.1805 Frederick Smith (214), britischer Entomologe
30.03.1804 Salomon Sulzer (215), österreichischer Kantor, Komponist und Sakralmusiker
30.03.1799 August Tholuck (220), deutscher protestantischer Theologe
30.03.1798 Luise Hensel (221), deutsche Dichterin
30.03.1793 Juan Manuel de Rosas (226), argentinischer Diktator
30.03.1789 Franz Wilhelm Sieber (230), tschechischer Botaniker und Pflanzensammler
30.03.1785 Hardinge, Henry, 1. Viscount Hardinge (234), britischer Feldmarschall und Staatsmann
30.03.1777 Heinrich Rudolf Schinz (242), Schweizer Zoologe
30.03.1776 Wassili Andrejewitsch Tropinin (243), russischer Portätmaler
30.03.1775 Hieronymus von Colloredo-Mansfeld (244), österreichischer General in den Koalitionskriegen
30.03.1757 Jean-François Pilâtre de Rozier (262), französischer Physiker und einer der ersten Luftfahrtpioniere
30.03.1757 Sophie Piper (262), schwedische Adelige
30.03.1756 Juan Antonio Llorente (263), spanischer Kleriker, Politiker und Historiker
30.03.1749 Tiberius Cavallo (270), italienischer Physiker und Naturphilosoph
30.03.1727 Tommaso Traetta (292), italienischer Komponist
30.03.1719 John Hawkins (300), englischer Musikhistoriker
30.03.1705 August Johann Rösel von Rosenhof (314), deutscher Naturforscher, Miniaturmaler und Kupferstecher
30.03.1697 Johann Baptist Xavery (322), niederländischer Bildhauer
30.03.1674 Jethro Tull (345), englischer Landwirtschaftspionier
30.03.1671 Christine Luise von Oettingen-Oettingen (348), Herzogin von Braunschweig, Fürstin von Blankenburg
30.03.1664 Johann Christoph von Naumann (355), deutscher Ingenieur, Offizier und Architekt
30.03.1657 Joseph Vivien (362), französischer Portraitist, der vor allem durch Pastellmalerei hervortrat
30.03.1641 Dodo II. zu Innhausen und Knyphausen (378), brandenburg-preußischer Staatsmann
30.03.1633 Friedrich II. (386), Landgraf von Hessen-Homburg
30.03.1568 Henry Wotton (451), englischer Diplomat, Dichter und Kunstkenner
30.03.1551 Salomon Schweigger (468), evangelischer Prediger
30.03.1510 Antonio de Cabezón (509), spanischer Komponist und Organist
30.03.1432 Mehmed II. (587), osmanischer Sultan
30.03.1326 Iwan II. (693), Fürst von Moskau und Großfürst von Wladimir
30.03.1224 Sophie von Brabant (795), Herzogin von Brabant