Geburtstag am 31. Januar

Anzeigen

Beatrix

Prinzessin Beatrix der Niederlande, 2008 als Königin, By Emiel Ketelaar, FrozenImage (FrozenImage via Wikiportrait) [CC BY 3.0 or GFDL], via Wikimedia Commons

Prinzessin Beatrix der Niederlande, 2008 als Königin, By Emiel Ketelaar, FrozenImage (FrozenImage via Wikiportrait) [CC BY 3.0 or GFDL], via Wikimedia Commons

Geburtstag am 31.01.1938
Beatrix, Prinzessin von Oranien-Nassau, Prinzessin zur Lippe-Biesterfeld, war vom 30. April 1980 bis zum 30. April 2013, als sie das Amt ihrem Sohn Willem-Alexander übergab, Königin der Niederlande. Seit ihrer Abdankung lautet ihr offizieller Titel Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Beatrix der Niederlande , wurde am 31.01.1938 in Baarn geboren.
Beatrix ist 81 Jahre alt.
Steckbrief von Beatrix
Geburtsdatum 31.01.1938
Geboren in Baarn
Alter 81
Sternzeichen Wassermann
Schlagzeilen zu Beatrix

Theodor Heuss

Theodor Heuss (1953), Bundesarchiv, Bild 146-1983-098-20 / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Theodor Heuss (1953), Bundesarchiv, Bild 146-1983-098-20 / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

31.01.1884 - 12.12.1963
Theodor Heuss, deutscher Journalist, Politikwissenschaftler und fast 60 Jahre aktiver liberaler Politiker (NSV, FVg, FVP, DDP, FDP/DVP). Mit der Gründung der FDP 1948 wurde er deren Vorsitzender. Er war von 1949 bis 1959 der erste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland , wurde am 31.01.1884 in Brackenheim geboren und starb am 12.12.1963 in Stuttgart. Theodor Heuss wurde 79.
Der Geburtstag jährt sich zum 135. mal.
Steckbrief von Theodor Heuss
Geburtsdatum 31.01.1884
Geboren in Brackenheim
Todesdatum 12.12.1963
Alter 79
Gestorben in Stuttgart
Sternzeichen Wassermann
Schlagzeilen zu Theodor Heuss

Franz Schubert

Franz Schubert (Porträt von Wilhelm August Rieder, 1875, nach einer Aquarellvorlage von 1825). Wilhelm August Rieder [Public domain], via Wikimedia Commons

Franz Schubert (Porträt von Wilhelm August Rieder, 1875, nach einer Aquarellvorlage von 1825). Wilhelm August Rieder [Public domain], via Wikimedia Commons

31.01.1797 - 19.11.1828
Franz Schubert, österreichischer Komponist österreichischer Komponist. Obwohl er schon im Alter von 31 Jahren starb, hinterließ er ein reiches und vielfältiges Werk. Er komponierte rund 600 Lieder, weltliche und geistliche Chormusik, sieben vollständige und fünf unvollendete Sinfonien, Ouvertüren, Bühnenwerke, Klaviermusik und Kammermusik. Zu seinen Lebzeiten war die Zahl seiner Bewunderer noch begrenzt. Mendelssohn, Schumann, Liszt, Brahms und andere Komponisten der Romantik entdeckten und rühmten das Werk ihres Vorgängers. Heute ist Schuberts Rang als herausragender Vertreter der frühen Romantik unbestritten, wurde am 31.01.1797 in Wien geboren und starb am 19.11.1828 in Wien. Franz Schubert wurde 31.
Der Geburtstag jährt sich zum 222. mal.
Steckbrief von Franz Schubert
Geburtsdatum 31.01.1797
Geboren in Wien
Todesdatum 19.11.1828
Alter 31
Gestorben in Wien
Sternzeichen Wassermann
Schlagzeilen zu Franz Schubert

Sternzeichen Wassermann am 31. Januar

31.01.1914 Jersey Joe Walcott (105), US-amerikanischer Boxer
31.01.1883 Hermann Höpker-Aschoff (136), deutscher Politiker (DDP, DStP, FDP), MdR, MdB und Präsident des Bundesverfassungsgerichts
31.01.1868 Theodore William Richards (151), US-amerikanischer Chemiker. Richards erhielt 1914 den Nobelpreis für Chemie „als Anerkennung seiner genauen Bestimmungen des Atomgewichtes von zahlreichen chemischen Elementen“
31.01.1902 Willy Spühler (117), Schweizer Politiker
31.01.1902 Alva Myrdal (117), schwedische Soziologin, Politikerin und Friedensnobelpreisträgerin
31.01.1908 Simone Mathieu (111), französische Tennisspielerin
31.01.1910 Ludwig von Moos (109), Schweizer Politiker (CVP)
31.01.1909 Gregor Hradetzky (110), österreichischer Kanute und Orgelbauer
31.01.1901 Marie Luise Kaschnitz (118), deutsche Lyrikerin und Schriftstellerin
31.01.1886 Alfonso López Pumarejo (133), kolumbianischer Politiker, Präsident von Kolumbien (1934–1938 und 1942–1945)
31.01.1869 Adolphe Messimy (150), französischer Staatsmann und Politiker
31.01.1869 Wilhelm Heye (150), deutscher Offizier und Generaloberst
31.01.1870 Eduard Fuchs (149), deutscher Kulturwissenschaftler, Historiker, Schriftsteller und Kunstsammler
31.01.1883 Oskar von Hindenburg (136), deutscher Offizier und Generalleutnant im Zweiten Weltkrieg
31.01.1914 Johannes Virolainen (105), finnischer Politiker
31.01.1890 Fritz Odemar (129), deutscher Schauspieler
31.01.1916 Sangoulé Lamizana (103), burkinischer Politiker
31.01.1939 Gilberto Rodríguez Orejuela (80), kolumbianischer Drogenboss und Anführer des Cali-Kartells
31.01.1937 Philip Glass (82), US-amerikanischer Komponist
31.01.1936 Edmund Piątkowski (83), polnischer Diskuswerfer
31.01.1941 Ina Bauer (78), deutsche Eiskunstläuferin
31.01.1950 Wilfried Wesemael (69), belgischer Radprofi
31.01.1956 Artur Mas (63), spanischer Politiker, Präsident der Generalitat (der katalanischen Regierung)
31.01.1951 Dave Benton (68), estnischer Sänger
31.01.1933 Bernardo Provenzano (86), sizilianischer Mafioso, Führungsfigur der Cosa Nostra
31.01.1931 Hansjörg Felmy (88), deutscher Theater- und Filmschauspieler
31.01.1923 Norman Mailer (96), US-amerikanischer Schriftsteller
31.01.1916 Frank Parker (103), US-amerikanischer Tennisspieler
31.01.1924 Tengis Abuladse (95), georgischer Filmregisseur
31.01.1926 Johannes Joachim Degenhardt (93), deutscher Kardinal und Erzbischof von Paderborn
31.01.1930 Joakim Bonnier (89), schwedischer Sportwagen- und Formel-1-Rennfahrer
31.01.1929 Rudolf Mößbauer (90), deutscher Physiker und Nobelpreisträger für Physik
31.01.1979 Felix Sturm (40), deutscher Profiboxer
Alle anzeigen (524 Personen)