Geburtstag am 06. März

Anzeigen

Michelangelo

Michelangelo Buonarroti in einem Porträt von Jacopino del Conte, um 1535. Jacopino del Conte [Public domain], via Wikimedia Commons

Michelangelo Buonarroti in einem Porträt von Jacopino del Conte, um 1535. Jacopino del Conte [Public domain], via Wikimedia Commons

06.03.1475 - 18.02.1564
Michelangelo, italienischer Maler, Bildhauer, Architekt und Dichter. Er gilt als einer der bedeutendsten Künstler der italienischen Hochrenaissance und weit darüber hinaus, wurde am 06.03.1475 in Caprese Michelangelo geboren und starb am 18.02.1564 in Rom. Michelangelo wurde 88.
Der Geburtstag jährt sich zum 544. mal.
Steckbrief von Michelangelo
Geburtsdatum 06.03.1475
Geboren in Caprese Michelangelo
Todesdatum 18.02.1564
Alter 88
Gestorben in Rom
Sternzeichen Fisch
Schlagzeilen zu Michelangelo

Gabriel García Márquez

17. April: Gabriel García Márquez (2002). By Jose Lara [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

17. April: Gabriel García Márquez (2002). By Jose Lara [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

06.03.1927 - 17.04.2014
Gabriel García Márquez, kolumbianischer Schriftsteller im spanischsprachigen Raum auch bekannt als Gabo, Kosename für Gabriel, war ein kolumbianischer Schriftsteller, Journalist und Literaturnobelpreisträger. García Márquez hat den Stil des Magischen Realismus, der magische Elemente in realistische Situationen integriert, popularisiert. Viele seiner Werke thematisieren die individuelle Isolation sowie die Isolation Lateinamerikas , wurde am 06.03.1927 in Aracataca geboren und starb am 17.04.2014 in Mexiko-Stadt, Mexiko. Gabriel García Márquez wurde 87.
Der Geburtstag jährt sich zum 92. mal.
Steckbrief von Gabriel García Márquez
Geburtsdatum 06.03.1927
Geboren in Aracataca
Todesdatum 17.04.2014
Alter 87
Gestorben in Mexiko-Stadt
Sternzeichen Fisch
Schlagzeilen zu Gabriel García Márquez

Oscar Straus

Oscar Straus (1918) Fotografie von Edith Barakovich. Edith Barakovich [Public domain], via Wikimedia Commons

Oscar Straus (1918) Fotografie von Edith Barakovich. Edith Barakovich [Public domain], via Wikimedia Commons

06.03.1870 - 11.01.1954
Oscar Straus, österreichischer Operettenkomponist , wurde am 06.03.1870 in Wien geboren und starb am 11.01.1954 in Bad Ischl. Oscar Straus wurde 83.
Der Geburtstag jährt sich zum 149. mal.
Steckbrief von Oscar Straus
Geburtsdatum 06.03.1870
Geboren in Wien
Todesdatum 11.01.1954
Alter 83
Gestorben in Bad Ischl
Sternzeichen Fisch
Schlagzeilen zu Oscar Straus

Sternzeichen Fisch am 06. März

06.03.1898 Therese Giehse (121), deutsche Schauspielerin
06.03.1912 Klaus von Bismarck (107), deutscher Journalist sowie Intendant des WDR und Vorsitzender der ARD
06.03.1901 Rudolf Fischer (118), deutscher Schriftsteller
06.03.1924 Sarah Caldwell (95), US-amerikanische Operndirigentin
06.03.1926 Ann Curtis (93), US-amerikanische Schwimmerin
06.03.1894 Edgar Julius Jung (125), deutscher Politiker
06.03.1918 William O’Brien (101), irischer Politiker (Fine Gael)
06.03.1884 Molla Mallory (135), norwegisch-US-amerikanische Tennisspielerin
06.03.1619 Cyrano de Bergerac (400), französischer Schriftsteller
06.03.1483 Francesco Guicciardini (536), italienischer Historiker
06.03.1839 Reinhard Kekulé von Stradonitz (180), deutscher Klassischer Archäologe
06.03.1871 Afonso Augusto da Costa (148), portugiesischer Politiker
06.03.1926 Andrzej Wajda (93), polnischer Film- und Theaterregisseur
06.03.1872 Paul Juon (147), russischer Komponist schweizerischer Herkunft
06.03.1889 Arnold Fanck (130), deutscher Filmregisseur
06.03.1927 Gordon Cooper (92), US-amerikanischer Astronaut
06.03.1955 Friedbert Pflüger (64), deutscher Politiker (CDU), MdA, MdB
06.03.1953 Wolfgang Grams (66), deutscher Terrorist, Mitglied der RAF
06.03.1949 Shaukat Aziz (70), pakistanischer Politiker
06.03.1957 Roland Liboton (62), belgischer Cyclocrossfahrer
06.03.1962 Andreas Felder (57), österreichischer Skispringer
06.03.1972 Shaquille O’Neal (47), US-amerikanischer Basketballspieler
06.03.1962 Erika Hess (57), Schweizer Skirennläuferin
06.03.1948 Stephen Schwartz (71), US-amerikanischer Komponist
06.03.1946 Peter Utzschneider (73), deutscher Bobfahrer
06.03.1930 Lorin Maazel (89), US-amerikanischer Dirigent
06.03.1929 Günter Kunert (90), deutscher Schriftsteller
06.03.1978 Thomas Godoj (41), deutscher Popsänger
06.03.1932 Marc Bazin (87), kommissarischer Präsident von Haiti
06.03.1936 Marion Barry (83), US-amerikanischer Politiker
06.03.1944 Norbert Steger (75), österreichischer Politiker (FPÖ) und Rechtsanwalt
06.03.1939 Peter Glotz (80), deutscher Politiker (SPD), MdL, MdB, Publizist und Kommunikationswissenschaftler
06.03.1926 Alan Greenspan (93), US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und Vorsitzender der US-Notenbank
06.03.2001 Aryana Engineer (18), kanadische Kinderschauspielerin
06.03.1996 Han Yan (23), chinesischer Eiskunstläufer
06.03.1992 Eszter Dudás (27), ungarische Triathletin
06.03.1991 Rodrigo Moreno Machado (28), spanisch-brasilianischer Fußballspieler
06.03.1991 Aleksandar Dragović (28), österreichisch-serbischer Fußballspieler
06.03.1991 John Jenkins (28), US-amerikanischer Basketballspieler
06.03.1991 the Creator Tyler (28), US-amerikanischer Rapper
06.03.1991 Thomas Geyer (28), deutscher Fußballspieler
06.03.1990 Eric Wellwood (29), kanadischer Eishockeyspieler
06.03.1990 Alfred N’Diaye (29), französischer Fußballspieler
06.03.1990 Esti Ginzburg (29), israelisches Model und Schauspielerin
06.03.1989 Philipp Wollscheid (30), deutscher Fußballspieler
06.03.1989 Agnieszka Radwańska (30), polnische Tennisspielerin
06.03.1989 Angela Christ (30), niederländische Fußballtorhüterin
06.03.1989 Jana Burmeister (30), deutsche Fußballspielerin
06.03.1989 Lee Seung-ryul (30), südkoreanischer Fußballspieler
06.03.1989 Marte Høie Gjefsen (30), norwegische Freestyle-Skisportlerin
06.03.1989 Matt Luzunaris (30), US-amerikanischer Fußballspieler
06.03.1989 Ray Chen (30), australischer Violinist
06.03.1988 Marina Eraković (31), neuseeländische Tennisspielerin
06.03.1988 Bekir Yılmaz (31), türkischer Fußballspieler
06.03.1988 Agnes Carlsson (31), schwedische Sängerin
06.03.1988 Lee Seung-hoon (31), südkoreanischer Eisschnellläufer
06.03.1988 Rita Chikwelu (31), nigerianische Fußballspielerin
06.03.1987 Chris Grossman (32), australischer Fußballspieler
06.03.1987 Jewgeni Alexandrowitsch Rjassenski (32), russischer Eishockeyspieler
06.03.1987 Fabiano Oliveira (32), brasilianischer Fußballspieler
06.03.1987 Hannah England (32), britische Mittelstreckenläuferin
06.03.1987 Hannah Taylor-Gordon (32), britische Filmschauspielerin
06.03.1987 Kevin-Prince Boateng (32), deutscher Fußballspieler
06.03.1986 Paul Aguilar (33), mexikanischer Fußballspieler
06.03.1986 Tim Janssen (33), niederländischer Fußballspieler
06.03.1986 Zoltan Mesko (33), US-amerikanischer American Football-Spieler
06.03.1986 Dominic Inglot (33), britischer Tennisspieler
06.03.1986 Avdija Vršajević (33), bosnischer Fußballspieler
06.03.1986 Charlie Mulgrew (33), schottischer Fußballspieler
06.03.1986 Francisco Cervelli (33), venezolanischer Baseballspieler
06.03.1986 Jonathan Vila (33), spanischer Fußballspieler
06.03.1986 Eli Marienthal (33), US-amerikanischer Bühnen-/Filmschauspieler und Synchronsprecher
06.03.1985 Bakaye Traoré (34), malisch-französischer Fußballspieler
06.03.1985 Pierre-Édouard Bellemare (34), französischer Eishockeyspieler
06.03.1985 Boubacar Coulibaly (34), malischer Fußballspieler
06.03.1985 Ján Novák (34), slowakischer Fußballspieler
06.03.1985 Florian Grossert (34), deutscher Fußballspieler
06.03.1985 Godfrey Khotso Mokoena (34), südafrikanischer Leichtathlet
06.03.1985 Kresimir Stanic (34), schweizerischer Fussballspieler
06.03.1985 Linus Thörnblad (34), schwedischer Leichtathlet
06.03.1985 Mikael Dahlberg (34), schwedischer Fußballspieler
06.03.1984 Nicolas Frey (35), französischer Fußballspieler
06.03.1984 Steve Wagner (35), US-amerikanischer Eishockeyspieler
06.03.1984 Daniël de Ridder (35), niederländischer Fußballspieler
06.03.1984 T. J. Trevelyan (35), kanadischer Eishockeyspieler
06.03.1984 Tomasz Marczyński (35), polnischer Radrennfahrer
06.03.1984 Abebe Dinkesa (35), äthiopischer Langstreckenläufer
06.03.1984 Floé Kühnert (35), deutsche Stabhochspringerin
06.03.1984 J. P. Kepka (35), US-amerikanischer Shorttrack-Läufer
06.03.1983 Enis Hajri (36), deutscher Fußballspieler
06.03.1983 Christin Steuer (36), deutsche Wasserspringerin
06.03.1983 Giulia Quintavalle (36), italienische Judoka
06.03.1983 Jared Homan (36), US-amerikanischer Basketballspieler
06.03.1983 Mario Scheiber (36), österreichischer Skirennläufer
06.03.1983 Andranik Teymourian (36), iranischer Fußballspieler
06.03.1983 Tommaso Berni (36), italienischer Fußballtorhüter
06.03.1982 Inga Eduardowna Abitowa (37), russische Langstreckenläuferin
06.03.1981 Ellen Muth (38), US-amerikanische Schauspielerin
06.03.1981 Tim Brown (38), neuseeländischer Fußballspieler
06.03.1981 Alejandro Palacios (38), mexikanischer Fußballspieler
06.03.1981 Marco Antonio Palacios (38), mexikanischer Fußballspieler
06.03.1981 Edgar Fonseca (38), kolumbianischer Radrennfahrer
06.03.1981 Gorka Iraizoz (38), spanischer Fußballspieler
06.03.1981 Masakazu Fujiwara (38), japanischer Langstreckenläufer
06.03.1981 Zlatan Muslimović (38), bosnisch-herzegowinischer Fußballspieler
06.03.1980 Emílson Sánchez Cribari (39), brasilianischer Fußballspieler
06.03.1980 Patrik Anttonen (39), schwedischer Fußballspieler
06.03.1980 Rodrigo Taddei (39), brasilianischer Fußballspieler
06.03.1980 Allan Rourke (39), kanadischer Eishockeyspieler
06.03.1980 Emma Igelström (39), schwedische Schwimmerin
06.03.1979 Peter Hirsch (40), dänischer Eishockeytorwart
06.03.1979 David Flair (40), US-amerikanischer Wrestler
06.03.1979 Tim Howard (40), US-amerikanischer Fußballspieler
06.03.1979 Claude Davis (40), jamaikanischer Fußballspieler
06.03.1979 Thomas Dossevi (40), togoischer Fußballspieler
06.03.1978 Andre Gurode (41), US-amerikanischer American-Football-Spieler
06.03.1978 Lara Cox (41), australische Schauspielerin
06.03.1978 Oleg Sergejewitsch Kulkow (41), russischer Marathonläufer
06.03.1978 Pierre Maudet (41), Schweizer Politiker (FDP)
06.03.1978 Sage Rosenfels (41), US-amerikanischer Footballspieler
06.03.1977 Shabani Nonda (42), kongolesischer (DR) Fußballspieler
06.03.1977 Stanick Jeannette (42), französischer Eiskunstläufer
06.03.1977 John Celestand (42), US-amerikanischer Basketballspieler
06.03.1977 Ľubomír Vaic (42), slowakischer Eishockeyspieler
06.03.1977 Bubba Sparxxx (42), US-amerikanischer Hip-Hop-Musiker
06.03.1977 Edna Stern (42), belgisch-israelische Pianistin
06.03.1977 Giorgos Karagounis (42), griechischer Fußballspieler
06.03.1977 Marcus Thames (42), US-amerikanischer Baseballspieler
06.03.1977 Ralf Keidel (42), deutscher Fußballspieler
06.03.1976 Ben Crane (43), US-amerikanischer Profigolfer
06.03.1976 Ken Anderson (43), US-amerikanischer Wrestler und Kommentator
06.03.1976 Robert Milkins (43), englischer Snookerspieler
06.03.1976 Stjepan Tomas (43), kroatischer Fußballspieler
06.03.1976 Antoine Dénériaz (43), französischer Skirennläufer
06.03.1976 Michiel Veenstra (43), niederländischer DJ und Moderator
06.03.1975 Janne Väätäinen (44), finnischer Skispringer und Trainer
06.03.1975 Eric Krieger (44), österreichischer Judoka
06.03.1975 Mikel Pradera (44), spanischer Radrennfahrer
06.03.1975 Yannick Nézet-Séguin (44), kanadischer Dirigent
06.03.1974 Brad Schumacher (45), US-amerikanischer Schwimmer
06.03.1974 Beanie Sigel (45), US-amerikanischer Rapper
06.03.1974 Alejandro Suárez Martín (45), spanischer Fußballspieler
06.03.1974 Guy Garvey (45), britischer Sänger und Musiker
06.03.1973 Greg Ostertag (46), US-amerikanischer Basketballspieler der NBA
06.03.1973 Arnar Gunnlaugsson (46), isländischer Fußballspieler und -trainer
06.03.1973 Linli Zhang (46), chinesische Langstreckenläuferin
06.03.1973 Michael Finley (46), US-amerikanischer Basketballspieler
06.03.1972 Chris Taylor (47), kanadischer Eishockeyspieler
06.03.1972 Marianne Thieme (47), niederländische Tierschützerin, Publizistin und Politikerin
06.03.1972 Peter Sendel (47), deutscher Biathlet
06.03.1971 Sean Morley (48), kanadischer Wrestler
06.03.1971 Saskia Hölbling (48), österreichische Choreografin und Tänzerin
06.03.1971 Servais Knaven (48), niederländischer Radrennfahrer
06.03.1970 Chris Broderick (49), US-amerikanischer Gitarrist
06.03.1970 Shane Brolly (49), nordirischer Schauspieler
06.03.1970 Betty Boo (49), britische Sängerin, Rapperin und Songwriterin
06.03.1969 Andrea Elson (50), US-amerikanische Schauspielerin
06.03.1969 Neil Findlay (50), schottischer Politiker
06.03.1969 Oskaras Koršunovas (50), litauischer Dramatiker und Regisseur
06.03.1969 Tatjana Iwanowna Bulanowa (50), russische Popsängerin
06.03.1969 Tsering Wangmo Dhompa (50), tibetische Dichterin
06.03.1968 Connie Britton (51), US-amerikanische Schauspielerin
06.03.1968 Michael Romeo (51), US-amerikanischer Gitarrist und Gründer der Progressive Metal Band Symphony X
06.03.1968 Igor Wladimirowitsch Kolywanow (51), sowjetisch-russischer Fußballspieler
06.03.1968 Moira Kelly (51), US-amerikanische Schauspielerin
06.03.1968 Smudo (51), deutscher Musiker
06.03.1967 Roberto Hernández (52), kubanischer Leichtathlet
06.03.1967 David Humble (52), kanadischer Badmintonspieler
06.03.1967 Dietmar Haaf (52), deutscher Weitspringer
06.03.1967 Julio Bocca (52), argentinischer Balletttänzer
06.03.1967 Kieron Dwyer (52), US-amerikanischer Comiczeichner
06.03.1967 Peer Joechel (52), deutscher Bobfahrer
06.03.1966 Maurice Ashley (53), US-amerikanischer Schach-Spieler
06.03.1966 Tomasz Lis (53), polnischer Journalist
06.03.1965 Tom Chase (54), US-amerikanischer Pornodarsteller
06.03.1965 Jim Knight (54), britischer Politiker und Verleger
06.03.1965 Royce Alger (54), US-amerikanischer Ringer
06.03.1964 Madonna Wayne Gacy (55), US-amerikanischer Musiker
06.03.1964 Skip Ewing (55), US-amerikanischer Country-Sänger und Songwriter
06.03.1964 Sandro Rosell (55), spanischer Manager, Präsident des FC Barcelona
06.03.1964 Niklas Henning (55), schwedischer Skirennläufer
06.03.1964 Paul Bostaph (55), US-amerikanischer Schlagzeuger
06.03.1963 D. L. Hughley (56), US-amerikanischer Schauspieler und Stand-Up Comedian
06.03.1963 Don Walchuk (56), kanadischer Curler
06.03.1962 Bengt Baron (57), schwedischer Schwimmer
06.03.1962 Jan Bartram (57), dänischer Fußballspieler
06.03.1962 José Batista (57), uruguayischer Fußballspieler
06.03.1962 Michael Konsel (57), österreichischer Fußballtorhüter
06.03.1962 Phill Jupitus (57), englischer Comedian und Rundfunksprecher
06.03.1962 Sergei Anatoljewitsch Jaschin (57), russischer Eishockeyspieler
06.03.1961 Didier Bouvet (58), französischer Skirennläufer
06.03.1961 Sigmundur Ernir Rúnarsson (58), isländischer Politiker (Allianz)
06.03.1960 Sleepy Floyd (59), US-amerikanischer Basketballspieler
06.03.1960 Mike Munchak (59), US-amerikanischer American-Football-Spieler und Trainer
06.03.1960 Edgar Peña Parra (59), venezolanischer Geistlicher und Diplomat des Heiligen Stuhls
06.03.1960 Alexander Csernyin (59), ungarischer Schachspieler mit sowjetischen Wurzeln
06.03.1959 Tom Arnold (60), US-amerikanischer Schauspieler
06.03.1959 Francisco Carrasco (60), spanischer Fußballspieler und -trainer
06.03.1959 Nizar Rayan (60), palästinensischer Militärkommandeur und Hamas-Führer
06.03.1958 Vittorio Agnoletto (61), italienischer Politiker, MdEP
06.03.1958 Wesley C. Skiles (61), US-amerikanischer Höhlentaucher und Unterwasserfotograf
06.03.1957 Gilles Tschudi (62), Schweizer Schauspieler und Theaterregisseur
06.03.1957 Elisabeth Leidinge (62), schwedische Fußballspielerin und -trainerin
06.03.1957 Matthew Haynes Vogel (62), US-amerikanischer Schwimmer
06.03.1957 Monika Fludernik (62), österreichische Amerikanistin und Literaturwissenschaftlerin
06.03.1957 Ulrich Hänel (62), deutscher Hockeyspieler
06.03.1956 Alexander Volberg (63), russisch-US-amerikanischer Mathematiker
06.03.1956 Franklin Allen (63), britischer Wirtschaftswissenschaftler
06.03.1956 Stig Fredriksson (63), schwedischer Fußballspieler und Trainer
06.03.1955 Alberta Watson (64), kanadische Schauspielerin
06.03.1955 James Saito (64), US-amerikanischer Schauspieler
06.03.1955 Cyprien Ntaryamira (64), burundischer Politiker, Präsident von Burundi (1994)
06.03.1955 Brigitte Wujak (64), deutsche Leichtathletin und Olympiamedaillengewinnerin
06.03.1954 Harald Schumacher (65), deutscher Fußballtorwart
06.03.1953 Jacklyn Zeman (66), US-amerikanische Schauspielerin
06.03.1953 Carolyn Porco (66), US-amerikanische Planetologin
06.03.1953 Jan Kjærstad (66), norwegischer Schriftsteller
06.03.1952 Ieke van den Burg (67), niederländische Politikerin (PvdA), MdEP
06.03.1951 Gary R. Renard (68), US-amerikanischer Autor, spiritueller Lehrer, Vortragsreisender
06.03.1951 Walter Trout (68), US-amerikanischer Komponist, Gitarrist und Sänger
06.03.1951 Gerrie Knetemann (68), niederländischer Radrennfahrer
06.03.1951 Wolfgang Hanisch (68), deutscher Leichtathlet und Olympiamedaillengewinner
06.03.1951 Jeannot Ahoussou-Kouadio (68), ivorischer Politiker
06.03.1951 Stanisław Gąsienica Daniel (68), polnischer Skispringer
06.03.1950 Arthur Roche (69), britischer Theologe und Bischof von Leeds
06.03.1950 Steve Beresford (69), britischer Jazzmusiker und Komponist
06.03.1950 Walter Vesti (69), Schweizer Skirennfahrer
06.03.1949 Hernán Büchi (70), chilenischer Ökonom und Politiker
06.03.1949 Josef Stering (70), österreichischer Fußballnationalspieler
06.03.1949 Martin Buchan (70), schottischer Fußballspieler
06.03.1949 Melchior Wathelet (70), belgischer Politiker
06.03.1948 Dieter Möhrmann (71), deutscher Politiker (SPD), MdL
06.03.1948 Vincent Courtillot (71), französischer Geophysiker
06.03.1947 Mwamba Kazadi (72), kongolesischer Fußballtorhüter
06.03.1947 Ray Baartz (72), australischer Fußballspieler
06.03.1947 John Stossel (72), amerikanischer Journalist, Fernsehmoderator und libertärer Aktivist
06.03.1947 Rob Reiner (72), US-amerikanischer Filmregisseur, Produzent und Schauspieler
06.03.1947 Kiki Dee (72), englische Sängerin und Songschreiberin
06.03.1947 Dick Fosbury (72), US-amerikanischer Leichtathlet
06.03.1947 Jim Mather (72), schottischer Politiker
06.03.1947 José Eduardo Sancho Castañeda (72), salvadorianischer Politiker
06.03.1946 Patrick Baudry (73), französischer Astronaut
06.03.1946 Martin Kove (73), US-amerikanischer Schauspieler
06.03.1946 David Gilmour (73), britischer Gitarrist, Sänger, Komponist und Songwriter
06.03.1945 David Charles James (74), britischer Bischof
06.03.1944 David F. Hendry (75), britischer Ökonometriker
06.03.1944 Mickey Jupp (75), britischer Musiker
06.03.1944 Kiri Te Kanawa (75), neuseeländische Opernsängerin (Sopran)
06.03.1944 Peter Dietrich (75), deutscher Fußballspieler
06.03.1943 Spanky Davis (76), US-amerikanischer Jazz-Trompeter
06.03.1942 Flora Purim (77), brasilianische Jazz-Sängerin
06.03.1942 Charles Tolliver (77), amerikanischer Jazzmusiker
06.03.1942 Paco Cepero (77), spanischer Flamenco-Gitarrist
06.03.1942 Brett, William, Baron Brett (77), britischer Politiker (Labour) und Wirtschaftsmanager
06.03.1942 George Kingsley Acquah (77), ghanaischer Jurist und Politiker
06.03.1942 Robin Kenyatta (77), US-amerikanischer Jazzmusiker (Saxofonist, Flötist)
06.03.1942 Swetlana Alexejewna Gannuschkina (77), russische Menschenrechtlerin, Vorsitzende der Flüchtlingshilfsorganisation „Zivile Unterstützung“ und russischer Abstammung
06.03.1942 Yōji Totsuka (77), japanischer Physiker
06.03.1941 Ferdinando Scarfiotti (78), italienischer Artdirector und Szenenbildner
06.03.1941 Gabriel De Michèle (78), französischer Fußballspieler
06.03.1941 Marilyn Strathern (78), britische Soziologin
06.03.1941 Palle Mikkelborg (78), dänischer Jazz-Trompeter, Komponist und Arrangeur
06.03.1941 Peter Brötzmann (78), deutscher Jazzmusiker
06.03.1940 Jürgen Schröder (79), deutscher Ruderer
06.03.1940 Philippe Amaury (79), französischer Medienunternehmer
06.03.1940 Philippe Lacoue-Labarthe (79), französischer Philosoph, Literaturkritiker und Übersetzer
06.03.1939 Kit Bond (80), US-amerikanischer Politiker
06.03.1939 Adam Osborne (80), britischer Erfinder des Laptops
06.03.1939 Margarita de Borbón (80), spanische Adelige, Mitglied aus dem Haus Bourbon; sowie die jüngste Schwester des jetzigen spanischen König Juan Carlos I.
06.03.1938 Francesco Coccopalmerio (81), italienischer Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche
06.03.1938 Joel Meyerowitz (81), US-amerikanischer Fotograf
06.03.1938 Toshimi Kitazawa (81), japanischer Politiker
06.03.1937 Jos van Kemenade (82), niederländischer Hochschullehrer und Politiker (PvdA)
06.03.1937 Walentina Wladimirowna Tereschkowa (82), sowjetische Kosmonautin
06.03.1937 Paul Méfano (82), französischer Komponist und Musikpädagoge
06.03.1937 Ivan F. Boesky (82), US-amerikanischer Börsen-Spekulant
06.03.1936 Choummaly Sayasone (83), laotischer Politiker und Präsident
06.03.1935 Derek Kevan (84), englischer Fußballnationalspieler
06.03.1935 Helge Tverberg (84), norwegischer Mathematiker
06.03.1935 João Morais (84), portugiesischer Fußballspieler
06.03.1935 Manfred Rulffs (84), deutscher Ruderer
06.03.1935 Ron Delany (84), irischer Mittelstreckenläufer und Olympiasieger
06.03.1934 Red Simpson (85), US-amerikanischer Country-Musiker
06.03.1934 Lutz Mommartz (85), deutscher Filmemacher
06.03.1934 Milton Diamond (85), US-amerikanischer Anatom, Biologe und Sexualwissenschaftler
06.03.1933 Dolly Collins (86), englische Folkmusikerin
06.03.1933 Mariano Arana (86), uruguayischer Politiker
06.03.1933 Willy Schäfer (86), deutscher Schauspieler
06.03.1932 Tatsuo Yoshida (87), japanischer Manga-Zeichner, Drehbuchautor und Gründer von Tatsunoko Production
06.03.1932 Bronisław Geremek (87), polnischer Historiker und Politiker, MdEP
06.03.1932 Lauri Honko (87), finnischer Folklorist und Religionswissenschaftler sowie Mitbegründer der empirischen Kulturforschung in Skandinavien
06.03.1931 Hal Needham (88), US-amerikanischer Regisseur
06.03.1931 Jimmy Stewart (88), britischer Rennfahrer
06.03.1930 György Mitró (89), ungarischer Schwimmer
06.03.1929 Fasil Abdulowitsch Iskander (90), abchasischer Autor
06.03.1929 David Sheppard (90), englischer Cricketspieler und Geistlicher
06.03.1929 Donald Dixon (90), britischer Politiker und Mitglied der Labour Party
06.03.1929 Nicolas Bouvier (90), Schweizer Schriftsteller
06.03.1929 Roger Tallon (90), französischer Industrie- und Produktdesigner
06.03.1928 Robert Clouse (91), US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Produzent
06.03.1928 Ronald Stevenson (91), schottischer Komponist und Pianist
06.03.1927 Klaas Bolt (92), niederländischer Organist, Improvisator und Orgelsachverständiger
06.03.1926 Ken Whyld (93), britischer Schachpublizist und Schachhistoriker
06.03.1926 Elwood Hillis (93), US-amerikanischer Politiker
06.03.1926 H. C. Robbins Landon (93), amerikanischer Musikwissenschaftler
06.03.1925 Louise Gore (94), US-amerikanische Politikerin
06.03.1925 Richard Kress (94), deutscher Fußballspieler
06.03.1924 William Hedgcock Webster (95), US-amerikanischer Geheimdienstler, Direktor von FBI und CIA
06.03.1924 Georg Kühlewind (95), ungarischer Chemiker, Anthroposoph, Buchautor und Meditationslehrer
06.03.1924 Ottmar Walter (95), deutscher Fußballspieler
06.03.1923 Arnold C. Brackman (96), US-amerikanischer Journalist und Autor
06.03.1923 Erhard Karkoschka (96), deutscher Komponist
06.03.1923 Eurico Dias Nogueira (96), emeritierter Erzbischof von Braga
06.03.1923 Wes Montgomery (96), US-amerikanischer Jazz-Gitarrist
06.03.1923 Ed McMahon (96), US-amerikanischer Showmaster und Schauspieler
06.03.1923 Herman Leonard (96), US-amerikanischer Jazz-Fotograf
06.03.1922 Jean Martin (97), französischer Schauspieler
06.03.1922 Wanda Klaff (97), deutsche KZ-Aufseherin
06.03.1921 Akiwa Moissejewitsch Jaglom (98), russischer Mathematiker
06.03.1921 Isaak Moissejewitsch Jaglom (98), russischer Mathematiker
06.03.1921 Julie Harris (98), britische Kostümbildnerin
06.03.1921 Piero Carini (98), italienischer Autorennfahrer
06.03.1920 Lewis Gilbert (99), britischer Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchschreiber
06.03.1918 Elford Albin Cederberg (101), US-amerikanischer Politiker
06.03.1918 Howard McGhee (101), amerikanischer Jazz-Trompeter
06.03.1918 María Mercader (101), spanische Schauspielerin
06.03.1917 Oswald Karch (102), deutscher Autorennfahrer
06.03.1917 Pierre Chatenet (102), französischer Politiker
06.03.1917 Samael Aun Weor (102), Philosoph, Anthropologe, Psychologe und neuzeitlicher Esoterist
06.03.1917 Will Eisner (102), US-amerikanischer Comic-Zeichner
06.03.1917 Frankie Howerd (102), britischer Schauspieler
06.03.1917 Donald Davidson (102), US-amerikanischer Philosoph und Universitätsprofessor
06.03.1917 Harry Coover (102), US-amerikanischer Chemiker und Erfinder
06.03.1916 Sidney W. Pink (103), US-amerikanischer unabhängiger Filmproduzent
06.03.1915 Friedrich Guggenberger (104), deutscher Marineoffizier, zuletzt Konteradmiral, U-Bootkommandant im Zweiten Weltkrieg
06.03.1915 Hans-Ulrich von Oertzen (104), deutscher Offizier und Widerstandskämpfer
06.03.1915 Ion Bogdan (104), rumänischer Fußballspieler und -trainer
06.03.1915 Taranath Rao (104), indischer Perkussionist
06.03.1915 Carl Emmermann (104), deutscher Marineoffizier und U-Bootskommandant im Zweiten Weltkrieg
06.03.1914 Vjekoslav Luburić (105), kroatischer Ustaša-Angehöriger, Kommandant des KZ Jasenovac
06.03.1914 Theo van Scheltinga (105), niederländischer Schachmeister
06.03.1914 Daphne Rooke (105), südafrikanische Schriftstellerin
06.03.1914 Kirill Petrowitsch Kondraschin (105), russischer Dirigent
06.03.1912 Gerardo Reichel-Dolmatoff (107), österreichisch-kolumbianischer Anthropologe bei den Tokanoan-Stämmen im West-Amazonas
06.03.1911 Frederick Charles Frank (108), britischer Physiker
06.03.1910 Giancarlo Brusati (109), italienischer Fechtsportler und Sportfunktionär
06.03.1910 Rudolf Palme (109), österreichischer Schachmeister
06.03.1909 Bill Schindler (110), US-amerikanischer Rennfahrer
06.03.1909 Johannes Peter Meyer (110), deutscher Geistlicher, Erzbischof und Primas der Freikatholischen Kirche in Deutschland
06.03.1909 Obafemi Awolowo (110), nigerianischer Politiker und Gewerkschafter
06.03.1909 Shōhei Ōoka (110), japanischer Schriftsteller
06.03.1909 Stanisław Jerzy Lec (110), polnischer Aphoristiker
06.03.1907 Katharina Jacob (112), deutsche Kommunistin und Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus
06.03.1906 Lou Costello (113), US-amerikanischer Schauspieler, Produzent und Komiker
06.03.1906 Lucy Hillebrand (113), deutsche Architektin
06.03.1905 Ataur Rahman Khan (114), bangladeschischer Politiker, Premierminister von Bangladesch
06.03.1905 Bob Wills (114), US-amerikanischer Country-Musiker, Bandleader und Begründer des Western Swing
06.03.1905 Friedrich Franzl (114), österreichischer Fußballtormann
06.03.1904 Sami Hadawi (115), palästinensischer Gelehrter und Autor
06.03.1904 Andy Aitkenhead (115), schottisch-kanadischer Eishockeytorwart
06.03.1904 José Antonio Aguirre (115), baskischer Politiker
06.03.1904 Jack Vincent (115), britischer Ornithologe
06.03.1904 Bedřich Pokorný (115), tschechoslowakischer Geheimdienstoffizier
06.03.1903 Edmund Schlink (116), deutscher lutherischer Theologe
06.03.1903 Elizabeth Becker (116), US-amerikanische Wasserspringerin und zweifache Olympiasiegerin
06.03.1903 Franz Wessel (116), deutscher Jurist, Richter am Bundesgerichtshof und am Bundesverfassungsgericht
06.03.1903 Kōjun (116), japanische Adelige, Kaiserin von Japan
06.03.1901 Ernest junior Gibson (118), US-amerikanischer Politiker
06.03.1901 Germaine Poinso-Chapuis (118), französische Politikerin
06.03.1901 Mark Semjonowitsch Donskoi (118), russischer Filmregisseur und Drehbuchautor
06.03.1901 Naum Iljitsch Achijeser (118), russischer Mathematiker
06.03.1900 Evald Aav (119), estnischer Sänger, Komponist und Chorleiter
06.03.1900 Henri Jeanson (119), französischer Drehbuchautor
06.03.1900 Lefty Grove (119), US-amerikanischer Baseballspieler
06.03.1900 Avraham Shlonsky (119), israelischer Schriftsteller und Übersetzer
06.03.1900 Gina Cigna (119), italienisch-französische Sopranistin und Gesangslehrerin
06.03.1900 Ludwig Donath (119), österreichischer Schauspieler
06.03.1899 Jay C. Flippen (120), US-amerikanischer Filmschauspieler
06.03.1899 Sayagyi U Ba Khin (120), Lehrer der Vipassana-Meditation
06.03.1898 Jimmy Conzelman (121), US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer
06.03.1898 Gus Sonnenberg (121), US-amerikanischer American Footballspieler und -Wrestler
06.03.1897 Joseph Berchtold (122), deutscher Politiker (NSDAP), MdR, erster „Reichsführer-SS“
06.03.1897 Knudåge Riisager (122), dänischer Komponist
06.03.1894 Elisabeth Castonier (125), deutsche Schriftstellerin
06.03.1893 John Bernard (126), US-amerikanischer Politiker
06.03.1893 Furry Lewis (126), US-amerikanischer Blues-Musiker
06.03.1893 Gus Meins (126), US-amerikanischer Filmregisseur deutscher Abstammung
06.03.1893 Hans Schöchlin (126), Schweizer Ruderer
06.03.1891 Phil M. Donnelly (128), US-amerikanischer Politiker
06.03.1891 Victor Kilian (128), US-amerikanischer Schauspieler
06.03.1890 Marianne Beth (129), US-amerikanische Rechtswissenschaftlerin, Soziologin und Frauenrechtlerin österreichischer Herkunft
06.03.1890 Ödön Tersztyánszky (129), ungarischer Fechter
06.03.1889 Hamza Hakimzoda Niyoziy (130), usbekischer Poet
06.03.1889 Ulrich Grauert (130), deutscher Offizier und Generaloberst der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg
06.03.1888 Hans Christian Hagedorn (131), dänischer Pharmakologe und Diabetesforscher
06.03.1887 Ramsbotham, Herwald, 1. Viscount Soulbury (132), britischer Politiker und Generalgouverneur
06.03.1886 Fritz Goerdeler (133), deutscher Jurist
06.03.1885 Ring Lardner (134), US-amerikanischer Sportreporter und Schriftsteller
06.03.1884 Paul Schneider (135), deutscher Maler und Graphiker, Hofmaler des Kaisers Wilhelm II.
06.03.1882 Ed H. Campbell (137), US-amerikanischer Politiker
06.03.1881 Jack C. Walton (138), US-amerikanischer Politiker
06.03.1881 María Gutiérrez Blanchard (138), spanische Malerin
06.03.1880 Bird J. Vincent (139), US-amerikanischer Politiker
06.03.1880 Jameson Adams (139), britischer Meteorologe und Südpolarforscher
06.03.1879 Benton MacKaye (140), US-amerikanischer Forstwissenschaftler
06.03.1876 Hedda Eulenberg (143), deutsche Übersetzerin
06.03.1876 Hermann Struck (143), deutsch-jüdischer Maler, Radierer und Lithograf
06.03.1872 Agnes Morton (147), britische Tennisspielerin
06.03.1872 Johan Bojer (147), norwegischer Schriftsteller
06.03.1869 Lazër Mjeda (150), albanischer Bischof
06.03.1869 Morris E. Leeds (150), US-amerikanischer Elektrotechniker
06.03.1867 Samuel Franklin Cody (152), US-amerikanischer Wildwest-Show-Darsteller und englischer Flugpionier
06.03.1866 Arthur Robertson Cushny (153), schottischer Pharmakologe und Physiologe
06.03.1866 Nathan Lee Miller (153), US-amerikanischer Jurist und Politiker
06.03.1866 Anna Führing (153), deutsche Schauspielerin
06.03.1865 Matwei Wassiljewitsch Golowinski (154), russisch-französischer Autor und Journalist
06.03.1863 Joaquín Victor González (156), argentinischer Politiker und Schriftsteller
06.03.1862 Augustinus Bludau (157), deutscher Theologe (katholisch) und Bischof des Ermlandes
06.03.1860 Munro-Ferguson, Ronald, 1. Viscount Novar (159), Generalgouverneur Australiens
06.03.1859 Gaston Moch (160), französischer Pazifist und Anhänger der Esperantobewegung
06.03.1858 Gustav Wied (161), dänischer Schriftsteller
06.03.1858 Samuel Untermyer (161), amerikanischer Anwalt und Politiker
06.03.1857 Manuel Maria Coelho (162), Premierminister von Portugal
06.03.1852 Josef Bayer (167), österreichischer Komponist
06.03.1852 Joseph Deniker (167), französischer Anthropologe
06.03.1850 Victoria Benedictsson (169), schwedische Schriftstellerin
06.03.1850 Joseph W. Babcock (169), US-amerikanischer Politiker
06.03.1850 Adolf Martens (169), deutscher Werkstoffkundler
06.03.1849 Georg Luger (170), österreichischer Waffentechniker
06.03.1847 Cesare Arzelà (172), italienischer Mathematiker
06.03.1847 Johann Georg Hagen (172), österreichischer Jesuit und Astronom
06.03.1845 Giuseppe Toniolo (174), italienischer Wirtschaftshistoriker und Soziologe
06.03.1843 James Gunn (176), US-amerikanischer Politiker
06.03.1843 Arthur Napoleão (176), brasilianischer Pianist und Komponist
06.03.1841 Alfred Cornu (178), französischer Physiker
06.03.1841 Marie-Marthe Chambon (178), Salesianerin und Mystikerin
06.03.1839 Iwan Petrowitsch Kolong (180), russischer Gelehrter für Navigation und Generalmajor
06.03.1839 Olegario Víctor Andrade (180), argentinischer Schriftsteller, Journalist und Politiker
06.03.1838 Szymon Winawer (181), polnischer Schachspieler
06.03.1836 Josip Stritar (183), slowenischer Schriftsteller und Kritiker
06.03.1835 Charles H. Mansur (184), US-amerikanischer Politiker
06.03.1834 Friedrich Müller (185), österreichischer Sprachwissenschaftler
06.03.1834 George du Maurier (185), britischer Autor
06.03.1834 Theodor Kleinschmidt (185), Kaufmann, Reisender und Naturforscher
06.03.1831 Philip Sheridan (188), General des Unionsheeres im Amerikanischen Bürgerkrieg
06.03.1830 Abraham Ellison Garrett (189), US-amerikanischer Politiker
06.03.1828 Johnson N. Camden (191), US-amerikanischer Politiker
06.03.1827 Julius Otto Grimm (192), deutscher Komponist
06.03.1826 Marietta Alboni (193), Opernsängerin
06.03.1823 Karl I. (196), König von Württemberg
06.03.1818 William Claflin (201), US-amerikanischer Politiker
06.03.1815 Pjotr Pawlowitsch Jerschow (204), russischer Schriftsteller
06.03.1814 Sarah Knox Taylor (205), erste Ehefrau von Jefferson Davis, dem Präsidenten der Konföderierten Staaten von Amerika (1861–1865)
06.03.1813 William F. M. Arny (206), US-amerikanischer Politiker
06.03.1812 Aaron Lufkin Dennison (207), US-amerikanischer Uhrmacher, „Vater der amerikanischen Uhrmacherei“
06.03.1812 Bruno Hildebrand (207), deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Politiker
06.03.1812 William Keil (207), Gründer einer religiösen Gemeinschaft in Bethel im US-Bundesstaat Missouri und in Aurora in Oregon
06.03.1810 George Robert Waterhouse (209), englischer Zoologe und Naturforscher
06.03.1810 Paul Émile de Puydt (209), belgischer Botaniker, Ökonom und Schriftsteller
06.03.1808 Sophie Adlersparre (211), schwedische Malerin
06.03.1806 Elizabeth Barrett Browning (213), englische Dichterin
06.03.1805 Asa Clapp (214), US-amerikanischer Politiker
06.03.1805 Wilhelm Schulz (214), deutsch-spanischer Geologe und Bergbauingenieur
06.03.1804 Louis Stromeyer (215), deutscher Chirurg, Professor und Generalarzt
06.03.1803 Wilhelmine von Dörnberg (216), Reichsfreiin von Dörnberg
06.03.1802 John Jameson (217), US-amerikanischer Politiker
06.03.1799 Thomas Witlam Atkinson (220), englischer Reiseschriftsteller
06.03.1798 Jacques Jasmin (221), französischer Schriftsteller
06.03.1796 Charles C. Stratton (223), US-amerikanischer Politiker
06.03.1793 Bernhard Klein (226), deutscher Komponist
06.03.1792 Jean-Jacques Willmar (227), luxemburgischer Politiker
06.03.1792 José Dolores Estrada Vado (227), Militär in Nicaragua
06.03.1791 Luis Vernet (228), deutscher Kaufmann, argentinischer Inselkommandant der Falklandinseln
06.03.1787 Joseph von Fraunhofer (232), deutscher Optiker und Physiker
06.03.1786 Charles John Napier (233), britischer Admiral
06.03.1785 Karol Kurpiński (234), polnischer Komponist
06.03.1785 Gesche Gottfried (234), letzte in Bremen öffentlich hingerichtete Serienmörderin
06.03.1784 Anselme Gaëtan Desmarest (235), französischer Zoologe und Schriftsteller
06.03.1781 Ignaz Franz Castelli (238), österreichischer Dichter und Dramatiker
06.03.1779 Antoine-Henri Jomini (240), Schweizer Militärtheoretiker und General
06.03.1770 Jens Wilken Hornemann (249), dänischer Botaniker
06.03.1766 Friedrich Immanuel Niethammer (253), deutscher Philosoph und Theologe
06.03.1766 Spencer-Churchill, George, 5. Duke of Marlborough (253), britischer Adliger und Politiker
06.03.1765 Alois von Reding (254), Schweizer Politiker und Militär
06.03.1763 Jean-Xavier Lefèvre (256), Schweizer Komponist und Musikpädagoge
06.03.1761 Antoine-François Andréossy (258), französischer General und Staatsmann
06.03.1761 Jean-Baptiste Marie Anne Antoine de Latil (258), französischer Kardinal und Bischof
06.03.1759 Dora Stock (260), deutsche Malerin
06.03.1757 Jean-Pierre Louis de Fontanes (262), französischer Politiker, Pair von Frankreich, Dichter und Journalist
06.03.1755 Jean-Pierre Claris de Florian (264), französischer Dichter
06.03.1753 Francesco Melzi d’Eril (266), italienischer Politiker
06.03.1745 Kazimierz Pułaski (274), polnischer Adliger, Politiker und Soldat; Anführer der Konföderation von Bar und General im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg
06.03.1744 Otto Fabricius (275), dänischer Geistlicher, Zoologe und Sprachforscher
06.03.1740 Giovanni Meli (279), italienischer Arzt, Naturwissenschaftler und Dichter
06.03.1724 Henry Laurens (295), US-amerikanischer Politiker
06.03.1718 Wilhelm Heinrich (301), Fürst aus der Linie Nassau-Saarbrücken
06.03.1706 George Pocock (313), britischer Admiral
06.03.1696 Joseph Anton Feuchtmayer (323), Stuckateur und Bildhauer des Rokoko
06.03.1694 Edward Willes (325), englischer Kryptograph und Bischof
06.03.1677 Pietro Micca (342), Soldat des piemontesischen Heeres
06.03.1663 Francis Atterbury (356), englischer Bischof von Rochester
06.03.1660 Francesco II. d’Este (359), Herzog von Modena und Reggio
06.03.1657 Auguste Magdalene von Hessen-Darmstadt (362), deutsche Adlige und Dichterin
06.03.1536 Santi di Tito (483), italienischer Maler und Architekt
06.03.1508 Humayun (511), Großmogul von Indien
06.03.1495 Luigi Alamanni (524), italienischer Dichter und Humanist
06.03.1492 Juan Luis Vives (527), spanischer Humanist und Lehrer
06.03.1490 Fridolin Sicher (529), Schweizer Organist und Kalligraph
06.03.1486 Francysk Skaryna (533), Erstbuchdrucker der Weißrussen
06.03.1459 Jakob Fugger (560), Augsburger Kaufmann
06.03.1405 Johann II. (614), König von Kastilien und León (1406–1454)
06.03.1340 1. Duke of Lancaster John of Gaunt (679), Herzog von Lancaster und Guyenne