Geburtstag am 07. März

Anzeigen

Reinhard Heydrich

Reinhard Heydrich (1940). Bundesarchiv, Bild 146-1969-054-16 / Hoffmann, Heinrich / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Reinhard Heydrich (1940). Bundesarchiv, Bild 146-1969-054-16 / Hoffmann, Heinrich / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

07.03.1904 - 04.06.1942
Reinhard Heydrich, deutscher Politiker (NSDAP), SS-Obergruppenführer und General der Polizei, der während der Diktatur des Nationalsozialismus als Leiter des Reichssicherheitshauptamts (RSHA) und Stellvertretender Reichsprotektor in Böhmen und Mähren für zahlreiche Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantwortlich war. Initiator der Wannseekonferenz („Endlösung der Judenfrage“) , wurde am 07.03.1904 in Halle, Sachsen-Anhalt geboren und starb am 04.06.1942 in Prag. Reinhard Heydrich wurde 38.
Der Geburtstag jährt sich zum 116. mal.
Steckbrief von Reinhard Heydrich
Geburtsdatum 07.03.1904
Geboren in Halle, Sachsen-Anhalt
Todesdatum 04.06.1942
Alter 38
Gestorben in Prag
Sternzeichen Fisch
Schlagzeilen zu Reinhard Heydrich

Heinz Rühmann

Heinz Rühmann auf einer Künstler-Postkarte, 1937. (Das Foto stammt aus dem Film Die Umwege des schönen Karl, in dem Rühmann einen Kellner spielte). By Fröhlich-Film/Tobis (original) / Sendker (scan) (alte Postkarte) [Public domain], via Wikimedia Commons

Heinz Rühmann auf einer Künstler-Postkarte, 1937. (Das Foto stammt aus dem Film Die Umwege des schönen Karl, in dem Rühmann einen Kellner spielte). By Fröhlich-Film/Tobis (original) / Sendker (scan) (alte Postkarte) [Public domain], via Wikimedia Commons

07.03.1902 - 03.10.1994
Heinz Rühmann, deutscher Schauspieler , wurde am 07.03.1902 in Essen geboren und starb am 03.10.1994 in Berg, Oberbayern, Bayern. Heinz Rühmann wurde 92.
Der Geburtstag jährt sich zum 118. mal.
Steckbrief von Heinz Rühmann
Geburtsdatum 07.03.1902
Geboren in Essen
Todesdatum 03.10.1994
Alter 92
Gestorben in Berg, Oberbayern
Sternzeichen Fisch
Schlagzeilen zu Heinz Rühmann

Maurice Ravel

07.03.1875 - 28.12.1937
Maurice Ravel, französischer Komponist, wurde am 07.03.1875 in Ciboure geboren und starb am 28.12.1937 in Paris. Maurice Ravel wurde 62.
Der Geburtstag jährt sich zum 145. mal.
Steckbrief von Maurice Ravel
Geburtsdatum 07.03.1875
Geboren in Ciboure
Todesdatum 28.12.1937
Alter 62
Gestorben in Paris
Sternzeichen Fisch
Schlagzeilen zu Maurice Ravel

Rudi Dutschke

Rudi Dutschke, By photo taken by photo machine, source is my private collection. I am the wife of Rudi Dutschke who is no longer alive. This one was never published..Dodo von den Bergen at de.wikipedia [Public domain], from Wikimedia Commons

Rudi Dutschke, By photo taken by photo machine, source is my private collection. I am the wife of Rudi Dutschke who is no longer alive. This one was never published..Dodo von den Bergen at de.wikipedia [Public domain], from Wikimedia Commons

07.03.1940 - 24.12.1979
Rudi Dutschke, deutscher marxistischer Soziologe und politischer Aktivist. Er gilt als Wortführer der Studentenbewegung der 1960er Jahre in West-Berlin und in Westdeutschland. Dutschke war mit Gretchen Dutschke-Klotz verheiratet, mit der er drei Kinder hatte. Bei einem Attentat auf ihn im April 1968 erlitt er schwere Hirnverletzungen, an deren Spätfolgen er 1979 starb , wurde am 07.03.1940 in Nuthe-Urstromtal geboren und starb am 24.12.1979 in Aarhus, Dänemark. Rudi Dutschke wurde 39.
Der Geburtstag jährt sich zum 80. mal.
Steckbrief von Rudi Dutschke
Geburtsdatum 07.03.1940
Geboren in Nuthe-Urstromtal
Todesdatum 24.12.1979
Alter 39
Gestorben in Aarhus
Sternzeichen Fisch
Schlagzeilen zu Rudi Dutschke

Sternzeichen Fisch am 07. März

07.03.1960 Ivan Lendl (60), tschechisch-US-amerikanischer Tennisspieler
07.03.1915 Jacques Chaban-Delmas (105), französischer Politiker
07.03.1947 Walter Röhrl (73), deutscher Rennfahrer
07.03.1888 Albrecht Schoenhals (132), deutscher Schauspieler
07.03.1872 Piet Mondrian (148), niederländischer Maler
07.03.1877 Thorvald Ellegaard (143), dänischer Radrennfahrer
07.03.1864 Wilhelm von Hohenzollern (156), deutscher Adeliger, Fürst von Hohenzollern
07.03.1850 Tomáš Garrigue Masaryk (170), Gründer und erster Staatspräsident der Tschechoslowakei
07.03.1843 Edwin H. Conger (177), US-amerikanischer Politiker
07.03.1855 Karl von den Steinen (165), deutscher Mediziner, Ethnologe, Forschungsreisender, Altamerikanist, Schriftsteller
07.03.1857 Julius Wagner-Jauregg (163), österreichischer Arzt, Psychiater und Nobelpreisträger
07.03.1894 Marcel Déat (126), französischer Politiker und Kollaborateur
07.03.1866 Paul Ernst (154), deutscher Schriftsteller und Journalist
07.03.1908 Anna Magnani (112), italienische Schauspielerin
07.03.1942 Ralph Bryans (78), britischer Motorradrennfahrer
07.03.1945 Sadakazu Tanigaki (75), japanischer Politiker
07.03.1958 Burkhard Jung (62), deutscher Politiker (SPD)
07.03.1960 Gail Greenough (60), kanadische Springreiterin
07.03.1933 Hannelore Kohl (87), deutsche Fremdsprachenkorrespondentin, Frau des deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl
07.03.1932 Manfred Schüler (88), deutscher Politiker (SPD)
07.03.1962 Susanne Osthoff (58), deutsche Archäologin und Gesundheitsberaterin
07.03.1916 Clare Dennis (104), australische Schwimmerin
07.03.1918 Rolf Thiele (102), deutscher Regisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent
07.03.1895 Karel Koželuh (125), tschechoslowakischer Eishockey-, Fußball- und Tennisspieler
07.03.1995 Urša Bogataj (25), slowenische Skispringerin
07.03.1994 An-Sophie Mestach (26), belgische Tennisspielerin
07.03.1993 Fernando Monje (27), spanischer Autorennfahrer
07.03.1992 Manuel Janzer (28), deutscher Fußballspieler
07.03.1990 Terrico White (30), US-amerikanischer Basketballspieler
07.03.1990 Dean Evans (30), australischer Fußballspieler
07.03.1990 Eleftherios Matsoukas (30), griechischer Fußballspieler
07.03.1988 Robert Nyholm (32), finnischer Eishockeyspieler
07.03.1988 Robin Figren (32), schwedischer Eishockeyspieler
07.03.1988 Emir Bajrami (32), schwedischer Fußballspieler
07.03.1988 Sebastian Faißt (32), deutscher Handballspieler
07.03.1987 Hatem Ben Arfa (33), französischer Fußballspieler tunesischer Abstammung
07.03.1987 Niclas Bergfors (33), schwedischer Eishockeyspieler
07.03.1987 Elnur Hüseynov (33), aserbaidschanischer Sänger
07.03.1987 Denis Ramiljewitsch Galimsjanow (33), russischer Radrennfahrer
07.03.1987 Jan Králík (33), tschechischer Fußballspieler
07.03.1986 Markus Steinhöfer (34), deutscher Fußballspieler
07.03.1986 Jeremy Pargo (34), US-amerikanischer Basketballspieler
07.03.1986 Rinat Raschidowitsch Ibragimow (34), russischer Eishockeyspieler
07.03.1986 Chandra Kowi (34), US-amerikanischer Badmintonspieler indonesischer Herkunft
07.03.1986 Dennis Gehlen (34), deutscher Starcraft-II-Kommentator
07.03.1986 Elshod Rasulov (34), usbekischer Boxer
07.03.1986 Natko Zrnčić-Dim (34), kroatischer Skirennläufer
07.03.1985 Kamil Zayatte (35), guineischer Fußballspieler
07.03.1985 Mike Radja (35), US-amerikanischer Eishockeyspieler
07.03.1985 Jonathan Paiement (35), kanadischer Eishockeyspieler
07.03.1985 Laure Lepailleur (35), französische Fußballspielerin
07.03.1985 Maciej Bodnar (35), polnischer Radrennfahrer
07.03.1985 Matthew Selt (35), englischer Snookerspieler
07.03.1985 Norman Langen (35), deutscher Schlagersänger
07.03.1985 Mohamed Fofana (35), französisch-malischer Fußballspieler
07.03.1984 Dani Woodward (36), US-amerikanische Pornodarstellerin
07.03.1984 Brandon T. Jackson (36), US-amerikanischer Schauspieler und Komiker
07.03.1984 Rachel Rice (36), walisische Schauspielerin und Model
07.03.1984 Cédric Collet (36), französischer Fußballspieler
07.03.1984 Douglas da Silva (36), brasilianischer Fußballspieler
07.03.1984 Fabian Schulze (36), deutscher Stabhochspringer
07.03.1984 Jewgeni Walerjewitsch Borissow (36), russischer Hürdenläufer
07.03.1984 Marciano Bruma (36), niederländischer Fußballspieler
07.03.1984 Mathieu Flamini (36), französischer Fußballspieler
07.03.1983 Maximiliano Richeze (37), argentinischer Radrennfahrer
07.03.1983 Manucho (37), angolanischer Fußballspieler
07.03.1983 Rafael Kazior (37), deutscher Fußballspieler
07.03.1983 Sebastián Viera (37), uruguayischer Fußballspieler
07.03.1983 Daniel Chitsulo (37), malawischer Fußballspieler
07.03.1982 Wesley Van Der Linden (38), belgischer Radrennfahrer
07.03.1982 Marc Planus (38), französischer Fußballspieler
07.03.1982 Tomás Guzmán (38), paraguayischer Fußballspieler
07.03.1982 Maharan Lala (38), israelischer Fußballspieler
07.03.1981 Selim Teber (39), deutsch-türkischer Fußballspieler
07.03.1981 Kanga Akalé (39), ivorischer Fußballspieler
07.03.1981 Alexandre Blain (39), französischer Radrennfahrer
07.03.1981 Aaron MacKenzie (39), kanadischer Eishockeyspieler
07.03.1981 Colin Nish (39), schottischer Fußballspieler
07.03.1981 Andreas Wilson (39), schwedischer Schauspieler
07.03.1981 Igor Sergejewitsch Jemelejew (39), russischer Eishockeyspieler
07.03.1980 Eric Godard (40), kanadischer Eishockeyspieler
07.03.1980 Alexei Nikolajewitsch Litwinenko (40), kasachischer Eishockeyspieler
07.03.1980 Laura Prepon (40), US-amerikanische Schauspielerin
07.03.1980 Tomáš Klouček (40), tschechischer Eishockeyspieler
07.03.1980 Jonatan Johansson (40), schwedischer Snowboarder
07.03.1980 Murat Boz (40), türkischer Musiker
07.03.1980 Olli-Pekka Karjalainen (40), finnischer Hammerwerfer
07.03.1980 Warren Dobson (40), neuseeländischer Curler
07.03.1979 Nilton Fernandes (41), kap-verdischer und portugiesischer Fußballspieler
07.03.1979 Albert Sosnowski (41), polnischer Boxer
07.03.1979 Maxim Wassiljewitsch Balmotschnych (41), russischer Eishockeyspieler
07.03.1979 Amanda Somerville (41), US-amerikanische Musikerin
07.03.1979 Andy Griffin (41), englischer Fußballspieler
07.03.1978 Katie Gold (42), US-amerikanische Pornodarstellerin
07.03.1978 Rebecca Bellingham (42), neuseeländische Badmintonspielerin
07.03.1977 Mitja Zastrow (43), niederländischer Schwimmer
07.03.1977 Ronan O’Gara (43), irischer Rugbyspieler
07.03.1977 Jérôme Fernandez (43), französischer Handballspieler
07.03.1977 Mia Hundvin (43), norwegische Handballspielerin
07.03.1977 Pål Grotnes (43), norwegischer Eishockeytorwart
07.03.1977 Brad Ascalon (43), US-amerikanischer Industriedesigner
07.03.1977 Brent Weeks (43), amerikanischer Autor
07.03.1977 Lin Chen (43), chinesische Badmintonspielerin
07.03.1976 Chrystee Pharris (44), US-amerikanische Schauspielerin
07.03.1976 Wendy Cruz (44), dominikanischer Radrennfahrer
07.03.1975 T. J. Thyne (45), US-amerikanischer Filmschauspieler
07.03.1975 Li Ching (45), hongkong-chinesischer Tischtennisspieler
07.03.1974 Jenna Fischer (46), US-amerikanische Schauspielerin und unter anderem Regisseurin
07.03.1974 Darryl Stephens (46), US-amerikanischer Schauspieler
07.03.1974 Larry Bagby (46), US-amerikanischer Musiker und Schauspieler
07.03.1974 Ryan Heckman (46), US-amerikanischer Nordischer Kombinierer
07.03.1974 Daniel Herberg (46), deutscher Curler
07.03.1974 Michele Didoni (46), italienischer Leichtathlet
07.03.1974 Tobias Menzies (46), britischer Schauspieler
07.03.1973 Ray Parlour (47), englischer Fußballspieler
07.03.1973 Antonio Filippini (47), italienischer Fußballspieler
07.03.1973 Emanuele Filippini (47), italienischer Fußballspieler und -trainer
07.03.1973 Tomasz Kłos (47), polnischer Fußballspieler
07.03.1973 Işın Karaca (47), türkisch-zypriotische Popmusik-Sängerin
07.03.1973 Laurent Gané (47), französischer Radrennfahrer
07.03.1973 Manli Wang (47), chinesische Eisschnellläuferin
07.03.1972 Dong-gun Jang (48), südkoreanischer Schauspieler und Musiker
07.03.1972 Kristan Bromley (48), britischer Skeletonpilot
07.03.1972 Maxim Roy (48), kanadische Schauspielerin und Filmproduzentin
07.03.1971 Peter Sarsgaard (49), US-amerikanischer Schauspieler
07.03.1971 Francesca Rettondini (49), italienische Schauspielerin
07.03.1971 Christophe Darbellay (49), Schweizer Politiker (CVP)
07.03.1971 Edvard Lasota (49), tschechischer Fußballspieler
07.03.1971 Matthew Vaughn (49), britischer Filmproduzent und Regisseur
07.03.1970 Rachel Weisz (50), britisch-US-amerikanische Schauspielerin, Filmregisseurin und ein ehemaliges Model
07.03.1970 Alex O’Brien (50), US-amerikanischer Tennisspieler
07.03.1970 Nathalie Lancien (50), französische Radrennfahrerin
07.03.1969 Geoff Smith (51), kanadischer Eishockeyspieler und -trainer
07.03.1969 Hideki Noda (51), japanischer Autorennfahrer
07.03.1969 Takanori Kōno (51), japanischer Nordischer Kombinierer
07.03.1969 Vladimír Kinder (51), slowakischer Fußballspieler
07.03.1969 Valentin Kononen (51), finnischer Leichtathlet
07.03.1969 Warrel Dane (51), US-amerikanischer Musiker
07.03.1968 José María Sánchez Verdú (52), spanischer Dirigent und Komponist zeitgenössischer Musik
07.03.1968 Greg Brown (52), US-amerikanischer Eishockeyspieler und -trainer
07.03.1968 Bjørn Maaseide (52), norwegischer Beachvolleyballspieler
07.03.1968 Ed Warby (52), niederländischer Schlagzeuger
07.03.1968 Przemysław Saleta (52), polnischer Boxer
07.03.1967 Ai Yazawa (53), japanische Manga-Zeichnerin
07.03.1967 Muhsin Al-Ramli (53), irakischer Schriftsteller, Poet und Übersetzer
07.03.1966 Günter Csar (54), österreichischer Nordischer Kombinierer und Trainer
07.03.1966 Ludwig Kögl (54), deutscher Fußballspieler
07.03.1966 Wladimir Petrowitsch Dratschow (54), russisch-weißrussischer Biathlet
07.03.1965 Franz Graßl (55), deutscher (Ski-)Bergsteiger, Alpinsportler
07.03.1965 Alison Redford (55), kanadische Politikerin
07.03.1965 Cameron Daddo (55), australischer Schauspieler und Musiker
07.03.1965 E. E. Knight (55), US-amerikanischer Schriftsteller
07.03.1965 Jesper Parnevik (55), schwedischer Golfpro
07.03.1965 Jost de Jager (55), deutscher Politiker (CDU), MdL, Landesminister in Schleswig-Holstein
07.03.1964 Wladimir Michailowitsch Smirnow (56), kasachischer Skilangläufer
07.03.1964 Wanda Sykes (56), US-amerikanische Schauspielerin
07.03.1964 Alberto Fuguet (56), chilenischer Schriftsteller
07.03.1964 Denyce Graves (56), US-amerikanische Mezzosopranistin
07.03.1964 Easton Bret Ellis (56), US-amerikanischer Schriftsteller
07.03.1964 José Carlos Malato (56), portugiesischer Fernseh- und Radiomoderator
07.03.1964 Tommy Sheridan (56), schottischer Politiker
07.03.1963 Christopher Blenkinsop (57), deutscher Musiker und Produzent
07.03.1963 David Dimitri (57), Schweizer Seiltänzer
07.03.1963 Jonas Nilsson (57), schwedischer Skirennläufer
07.03.1963 Mark Rowland (57), britischer Leichtathlet
07.03.1963 Russell Williams (57), kanadischer Offizier
07.03.1962 Peter Manley (58), englischer Dartspieler
07.03.1962 Améleté Abalo (58), togoischer Fußballspieler und -trainer
07.03.1962 Ronnie Brunswijk (58), surinamischer Rebellenführer in Suriname
07.03.1962 Taylor Dayne (58), US-amerikanische Sängerin
07.03.1961 Danny Tenaglia (59), US-amerikanischer DJ und Musikproduzent
07.03.1961 Martina Schettina (59), österreichische Malerin
07.03.1961 Nicolas Dupont-Aignan (59), französischer Politiker, Bürgermeister und Abgeordneter
07.03.1960 Siegfried Wentz (60), deutscher Leichtathlet und Olympiamedaillengewinner
07.03.1960 Doogie White (60), schottischer Rocksänger
07.03.1960 Ivanna Lie (60), indonesische Badmintonspielerin
07.03.1960 Jim Spivey (60), US-amerikanischer Mittelstreckenläufer
07.03.1960 Jozef Chovanec (60), tschechoslowakischer Fußballspieler und Fußballtrainer
07.03.1960 Kazuo Ozaki (60), japanischer Fußballspieler
07.03.1959 José Augusto Borges Nascimento (61), brasilianischer Fußballtrainer
07.03.1959 Luciano Spalletti (61), italienischer Fußballtrainer
07.03.1959 Tom Lehman (61), US-amerikanischer Profigolfer
07.03.1959 Nick Searcy (61), US-amerikanischer Schauspieler
07.03.1958 Rik Mayall (62), britischer Komiker und Schauspieler
07.03.1958 Donna Murphy (62), US-amerikanischer Schauspielerin
07.03.1957 Robert Harris (63), britischer Journalist und Schriftsteller
07.03.1956 Daniel Dorff (64), US-amerikanischer Komponist
07.03.1956 David Philip Pannick (64), britischer Rechtsanwalt und Angehöriger des Oberhauses
07.03.1956 Bryan Cranston (64), US-amerikanischer Schauspieler
07.03.1956 Brian Baird (64), US-amerikanischer Politiker
07.03.1955 Anupam Kher (65), indischer Schauspieler
07.03.1955 Michael Chance (65), englischer Countertenor
07.03.1954 Eva Brunne (66), schwedische Bischöfin
07.03.1954 Reuben Meade (66), montserratischer Politiker und amtierender Chief Minister von Montserrat
07.03.1953 Kenny Aronoff (67), US-amerikanischer Schlagzeuger
07.03.1952 William Boyd (68), schottischer Schriftsteller und Drehbuchautor
07.03.1952 Dominique Mamberti (68), französischer Geistlicher, römisch-katholischer Bischof
07.03.1952 Lynn Swann (68), US-amerikanischer Footballspieler, Schauspieler, Sportmoderator
07.03.1952 Ann Henderson-Sellers (68), australische Geographin und Klimaforscherin
07.03.1952 Donovan Germain (68), Musikproduzent
07.03.1952 Viv Richards (68), antiguanischer Cricketspieler
07.03.1951 Félix Enríquez Alcalá (69), US-amerikanischer TV- und Film-Regisseur, Kameramann und Produzent
07.03.1951 Rocco Prestia (69), US-amerikanischer Musiker
07.03.1951 Nelson Cowan (69), US-amerikanischer Psychologe
07.03.1951 Seppo Honkapohja (69), finnischer Ökonom und Vorstandsmitglied der finnischen Zentralbank (seit 2008)
07.03.1949 Malcolm Chisholm (71), schottischer Politiker
07.03.1949 Severo Lombardoni (71), italienischer Musikproduzent
07.03.1949 Walter Thiel (71), deutscher Theoretischer Chemiker
07.03.1949 Wolfgang Reitzle (71), deutscher Manager, Vorstandsvorsitzender der Linde AG (seit Januar 2003)
07.03.1948 Vivian Joseph (72), US-amerikanische Eiskunstläuferin
07.03.1948 Hans-Werner Sinn (72), deutscher Wirtschaftswissenschaftler
07.03.1947 Peter James (73), australischer Kameramann
07.03.1947 Helen Eadie (73), schottische Politikerin
07.03.1947 Laila Riksaasen Dahl (73), norwegische Bischöfin
07.03.1947 Michel Mercier (73), französischer Rechtswissenschaftler und Politiker
07.03.1947 Rubén Suñé (73), argentinischer Fußballspieler
07.03.1947 Virginia Duenkel (73), US-amerikanische Schwimmerin
07.03.1946 Michael Chaplin (74), US-amerikanischer Schauspieler
07.03.1946 Robert F. Colesberry (74), US-amerikanischer Filmproduzent und Schauspieler
07.03.1946 Matthew Fisher (74), englischer Musiker
07.03.1946 Okko Kamu (74), finnischer Dirigent
07.03.1946 Zsuzsa Koncz (74), ungarische Sängerin
07.03.1945 Carlos Reinoso (75), chilenischer Fußballspieler
07.03.1945 Arthur Lee (75), US-amerikanischer Rockmusiker
07.03.1945 Elizabeth Moon (75), US-amerikanische SF- und Fantasy-Autorin
07.03.1945 John Heard (75), US-amerikanischer Schauspieler
07.03.1944 Ranulph Fiennes (76), britischer Forscher, Autor und Inhaber mehrerer Ausdauerrekorde
07.03.1944 Elton Gallegly (76), US-amerikanischer Politiker
07.03.1944 Townes Van Zandt (76), US-amerikanischer Songwriter
07.03.1944 Joe Lewis (76), US-amerikanischer Kampfkünstler und Schauspieler
07.03.1943 Larry Lee (77), US-amerikanischer Gitarrist
07.03.1943 Bob Avakian (77), US-amerikanischer Politiker, Vorsitzender der Revolutionären Kommunistischen Partei (RCP)
07.03.1943 Christoffel Brändli (77), Schweizer Politiker und Ständerat (SVP)
07.03.1943 David Spedding (77), britischer Geheimagent und ehemaliger Leiter des SIS (MI6)
07.03.1942 Hamilton Bohannon (78), US-amerikanischer Schlagzeuger, Bandleader und Musikproduzent
07.03.1942 Jaan Manitski (78), estnischer Geschäftsmann und Politiker
07.03.1942 Tamara Faye Messner (78), US-amerikanische christliche Sängerin, Evangelistin, Unternehmerin, Autorin, sowie Fernsehpersönlichkeit
07.03.1942 John McDowell (78), britischer Philosoph
07.03.1942 Michael Eisner (78), US-amerikanischer Manager
07.03.1942 Paul Preuss (78), US-amerikanischer Science-Fiction-Autor
07.03.1942 Tommy F. Robinson (78), US-amerikanischer Politiker
07.03.1941 Piers Paul Read (79), britischer Schriftsteller
07.03.1941 Peter Schuster (79), österreichischer Chemiker
07.03.1940 Wiktor Petrowitsch Sawinych (80), sowjetischer Kosmonaut, Ingenieur
07.03.1940 Alejandro Goic Karmelic (80), chilenischer Bischof von Rancagua
07.03.1939 Olexandr Tkatschenko (81), ukrainischer Politiker
07.03.1939 Dan Slobin (81), US-amerikanischer Linguist
07.03.1939 Danyel Gérard (81), französischer Sänger
07.03.1939 Florin Halagian (81), rumänischer Fußballspieler und -trainer
07.03.1939 Panajot Pano (81), albanischer Fußballspieler
07.03.1938 Albert Fert (82), französischer Physiker
07.03.1938 David Baltimore (82), US-amerikanischer Mikrobiologe
07.03.1938 Aristide Guarneri (82), italienischer Fußballspieler
07.03.1937 Don Bonker (83), US-amerikanischer Politiker
07.03.1937 Anne Kristen (83), schottische Schauspielerin
07.03.1937 Georgi Tringow (83), bulgarischer Schachmeister
07.03.1937 Sidney Coleman (83), US-amerikanischer Physiker
07.03.1936 Julio Terrazas Sandoval (84), bolivianischer Theologe, Erzbischof von Santa Cruz de la Sierra und Kardinal
07.03.1936 Georges Perec (84), französischer Schriftsteller
07.03.1936 Loren Wilber Acton (84), US-amerikanischer Astronaut
07.03.1935 Gary Aldcorn (85), kanadischer Eishockeyspieler und -trainer
07.03.1935 Antonios Naguib (85), ägyptischer Theologe, Patriarch von Alexandria
07.03.1934 Seán Garland (86), irischer Politiker, Vorsitzender der Workers Party (Irland)
07.03.1934 Douglas Cardinal (86), kanadischer Architekt
07.03.1932 Lola Beltrán (88), mexikanische Sängerin und Schauspielerin
07.03.1931 Brian Roberts (89), amerikanischer Profi-Pokerspieler
07.03.1931 Mady Mesplé (89), französische Sopranistin
07.03.1930 Stanley Miller (90), US-amerikanischer Biologe und Chemiker
07.03.1930 Armstrong-Jones, Antony, 1. Earl of Snowdon (90), britischer Fotograf und Designer
07.03.1929 Gérard Crombac (91), Schweizer Motorsportjournalist
07.03.1929 Gregor Dorfmeister (91), deutscher Journalist und Schriftsteller
07.03.1929 Lavity Stoutt (91), britischer Politiker, Chief Minister der Britischen Jungferninseln
07.03.1928 Arthur Dion Hanna (92), bahamaischer Politiker, Generalgouverneur der Bahamas
07.03.1928 H. Bradford Westerfield (92), US-amerikanischer Politikwissenschaftler
07.03.1927 James D. Watkins (93), US-amerikanischer Admiral, Politiker und Manager
07.03.1927 Betty Leslie-Melville (93), US-amerikanische Naturaktivistin
07.03.1927 James Broderick (93), US-amerikanischer Schauspieler
07.03.1926 Ernst Ocwirk (94), österreichischer Fußballspieler und -trainer
07.03.1926 George Brecht (94), US-amerikanischer Künstler
07.03.1926 Hellmut Geissner (94), deutscher Rhetorik- und Sprechwissenschaftler
07.03.1926 Joseph Verdeur (94), US-amerikanischer Schwimmer
07.03.1926 Luciano Vincenzoni (94), italienischer Drehbuchautor
07.03.1925 Richard Vernon (95), britischer Schauspieler
07.03.1925 George A. Cooper (95), englischer Schauspieler
07.03.1925 Willigis Jäger (95), deutscher Benediktinermönch und Zenmeister
07.03.1924 André du Bouchet (96), französischer Dichter, Übersetzer und Kunstkritiker
07.03.1924 David C. Phillips (96), britischer Chemiker
07.03.1924 Eduardo Paolozzi (96), schottischer Graphiker und Bildhauer
07.03.1924 John Greville Agard Pocock (96), Historiker und Politologe
07.03.1924 Kōbō Abe (96), japanischer Schriftsteller
07.03.1924 Richard Grunberger (96), britischer Historiker
07.03.1923 George William Fullerton (97), US-amerikanischer Instrumentenbauer
07.03.1923 Agnes Bernelle (97), deutsche Schauspielerin und Regisseurin
07.03.1923 Milo Dor (97), österreichischer Schriftsteller
07.03.1923 Thomas Keating (97), US-amerikanischer katholischer Priester und Trappist
07.03.1923 Vladimír Zábrodský (97), tschechoslowakischer Eishockeyspieler und -trainer, sowie Tennisspieler
07.03.1922 Andy Phillip (98), US-amerikanischer Basketballspieler
07.03.1922 Umberto Betti (98), italienischer Geistlicher, katholischer Theologe, Kardinal
07.03.1922 Olga Alexandrowna Ladyschenskaja (98), russische Mathematikerin und Physikerin
07.03.1922 Lana Hutton Bowen-Judd (98), britische Kriminal-Schriftstellerin
07.03.1922 Arthur P. Jacobs (98), US-amerikanischer Filmproduzent
07.03.1922 György Csányi (98), ungarischer Leichtathlet
07.03.1922 Július Torma (98), slowakischer Boxer
07.03.1921 Anton Sawanjuk (99), weißrussischer Kriegsverbrecher
07.03.1921 Alejandro Otero (99), venezolanischer Künstler, Autor und Kulturveranstalter
07.03.1920 Bo Yang (100), chinesischer Schriftsteller
07.03.1920 Reg Lewis (100), englischer Fußballspieler
07.03.1920 Willie Watson (100), englischer Fußballspieler, Fußballtrainer und Cricketspieler
07.03.1919 Abdul Rahman Pazhwak (101), afghanischer Politiker und Diplomat
07.03.1919 Enrico Gras (101), italienischer Dokumentarfilmer
07.03.1919 Juanita Kidd Stout (101), US-amerikanische Richterin
07.03.1919 Lars Gårding (101), schwedischer Mathematiker
07.03.1918 Börje Leander (102), schwedischer Fußballspieler
07.03.1918 Dario Ambrosini (102), italienischer Motorradrennfahrer
07.03.1918 Jewgeni Filippowitsch Iwanowski (102), sowjetischer Armeegeneral
07.03.1917 Robert Erickson (103), US-amerikanischer Komponist
07.03.1915 Jean Overton Fuller (105), britische Autorin
07.03.1914 Morton DaCosta (106), US-amerikanischer Dramaturg, Filmregisseur, Filmproduzent und Schauspieler
07.03.1914 Lee Young (106), US-amerikanischer Jazzmusiker
07.03.1913 Harry Andersson (107), schwedischer Fußballspieler
07.03.1911 Donald H. Magnuson (109), US-amerikanischer Politiker
07.03.1911 Nikolai Konstantinowitsch Baibakow (109), sowjetischer Politiker
07.03.1911 Stefan Kisielewski (109), polnischer Komponist, Schriftsteller, Musikkritiker und Journalist
07.03.1909 Léo Malet (111), französischer Schriftsteller
07.03.1909 André Abegglen (111), Schweizer Fussballspieler
07.03.1909 Roger Revelle (111), US-amerikanischer Ozeanograph und Klimatologe
07.03.1909 Ryszard Siwiec (111), polnischer Philosoph, Buchhalter, Soldat der polnischen Heimatarmee und Selbstverbrenner
07.03.1908 Nat Gonella (112), britischer Jazz-Trompeter und Bandleader
07.03.1908 Oskar Kuhn (112), deutscher Paläontologe
07.03.1907 Manuel del Cabral (113), dominikanischer Schriftsteller
07.03.1906 Alejandro García Caturla (114), kubanischer Komponist
07.03.1906 Elmar Lipping (114), estnischer Exilpolitiker
07.03.1906 Jaroslav Burgr (114), tschechischer Fußballspieler
07.03.1905 Beatrice Roberts (115), US-amerikanische Schauspielerin
07.03.1905 Abraham Ángel (115), mexikanischer Maler
07.03.1905 Isaiah L. Kenen (115), amerikanischer Zionist
07.03.1905 John Macnaghten Whittaker (115), britischer Mathematiker
07.03.1904 Ladislav Ženíšek (116), tschechischer Fußballspieler und Fußballtrainer
07.03.1904 Ivar Ballangrud (116), norwegischer Eisschnellläufer
07.03.1903 J. Allen Frear (117), US-amerikanischer Politiker
07.03.1903 Tomas Cabili (117), philippinischer Politiker
07.03.1900 Fritz London (120), deutsch-amerikanischer Physiker
07.03.1900 Herbert Blumer (120), US-amerikanischer Soziologe
07.03.1900 Joseph Ehrenfried Hofmann (120), deutscher Mathematikhistoriker
07.03.1900 Carel Willink (120), niederländischer Kunstmaler
07.03.1899 Burnet R. Maybank (121), US-amerikanischer Politiker
07.03.1899 Jun Ishikawa (121), japanischer Schriftsteller
07.03.1899 Willem Jacob Luyten (121), niederländischer Astronom
07.03.1898 Jack Arbour (122), kanadischer Eishockeyspieler und Trainer
07.03.1897 Cornelius Erwin Righter (123), US-amerikanischer American-Football-, Rugby-Union- und Basketballspieler und Footballtrainer
07.03.1897 Joy Paul Guilford (123), US-amerikanischer Persönlichkeits- und Intelligenzforscher
07.03.1895 Manuel Nunes (125), brasilianischer Fußballspieler
07.03.1895 Hugo Tetrode (125), niederländischer Naturwissenschaftler
07.03.1895 Aukusti Sihvola (125), finnischer Ringer
07.03.1895 Lajos Drahos (125), ungarischer Politiker
07.03.1895 Werner Schrader (125), Widerstandskämpfer
07.03.1895 Wilhelm Süss (125), deutscher Mathematiker
07.03.1895 Juan José Castro (125), argentinischer Dirigent und Komponist
07.03.1893 Siegfried Rädel (127), deutscher Politiker (KPD), MdR, Widerstandskämpfer, Arbeitervertreter
07.03.1893 Carl Raswan (127), deutscher Orientreisender, Buchautor und Förderer des Araberpferdes
07.03.1893 Edwin Grienauer (127), österreichischer Bildhauer und Medailleur
07.03.1893 Luitpold Popp (127), deutscher Fußballspieler
07.03.1893 Friedrich Märker (127), deutscher Schriftsteller
07.03.1892 Fritz Becker (128), deutscher Offizier, zuletzt Generalleutnant im Zweiten Weltkrieg
07.03.1892 Norman McAlister Gregg (128), australischer Augenarzt, Erstbeschreiber der Rötelnembryofetopathie
07.03.1891 Gildardo Magaña (129), mexikanischer Revolutionär und Politiker
07.03.1891 Janko Ravnik (129), jugoslawischer bzw. slowenischer Komponist und Filmregisseur
07.03.1891 Rudolf Konrad (129), deutscher Militär, General der Gebirgstruppe im Dritten Reich
07.03.1889 Georg Baron Manteuffel-Szoege (131), deutscher Politiker (CSU), MdB, Präsident des Bundes der Vertriebenen
07.03.1888 Alcide Pavageau (132), US-amerikanischer Jazz-Bassist
07.03.1888 Alidius Warmoldus Lambertus Tjarda van Starkenborgh Stachouwer (132), niederländischer Diplomat und Generalgouverneur von Niederländisch-Ostindien
07.03.1888 William L. Laurence (132), US-amerikanischer Journalist litauischer Herkunft
07.03.1887 Heino Eller (133), estnischer Komponist
07.03.1886 Geoffrey Ingram Taylor (134), britischer Physiker
07.03.1886 René Thomas (134), französischer Rennfahrer und Flugpionier
07.03.1886 Wilson D. Wallis (134), US-amerikanischer Anthropologe
07.03.1885 Tovey, John, 1. Baron Tovey (135), britischer Admiral, Oberbefehlshaber der Home Fleet und Admiral of the Fleet
07.03.1885 Stith Thompson (135), US-amerikanischer Volkskundler
07.03.1884 Kurd von Mosengeil (136), deutscher Physiker
07.03.1884 Schlomo Kaplansky (136), Sozialist und Zionist
07.03.1883 David Miller (137), US-amerikanischer Country-Musiker
07.03.1882 Marie Amelie von Godin (138), deutsche Schriftstellerin, Frauenrechtlerin und Albanologin
07.03.1881 Alfred Leber (139), deutscher Augen- und Tropenmediziner, Begründer der deutschen Tropenophthalmologie
07.03.1880 Richard Gans (140), deutscher Physiker
07.03.1879 Charles F. X. O’Brien (141), US-amerikanischer Politiker
07.03.1878 Boris Michailowitsch Kustodijew (142), russischer Maler und Grafiker
07.03.1877 Charles O. Andrews (143), US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei)
07.03.1876 Friedrich Vierhapper (144), österreichischer Botaniker und Universitätsprofessor an der Universität Wien
07.03.1876 Edgar Evans (144), walisischer Polarforscher
07.03.1875 Mary Teresa Norton (145), US-amerikanische Politikerin
07.03.1875 George Larner (145), britischer Geher
07.03.1874 Luigi Lavitrano (146), italienischer Geistlicher, Erzbischof von Palermo und Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche
07.03.1873 Alex Groesbeck (147), US-amerikanischer Politiker
07.03.1872 Lionel George Curtis (148), britischer Beamter und Anwalt
07.03.1871 Malcolm McVean (149), schottischer Fußballspieler
07.03.1870 Ernst Leonard Lindelöf (150), finnischer Mathematiker
07.03.1869 Bertha Townsend (151), US-amerikanische Tennisspielerin
07.03.1869 Paul Émile Chabas (151), französischer Maler
07.03.1869 Ernst Julius Cohen (151), niederländischer Chemiker
07.03.1868 Giovanni Giacometti (152), Schweizer Maler
07.03.1866 Hans Fruhstorfer (154), deutscher Entomologe
07.03.1862 Josef Strzygowski (158), österreichischer Kunsthistoriker
07.03.1860 René Doumic (160), französischer Literaturhistoriker und -kritiker
07.03.1857 Arthur Hantzsch (163), deutscher Chemiker
07.03.1856 Manners, Violet, Duchess of Rutland (164), britische Kunstmäzenin und Künstlerin
07.03.1855 Marie-Joseph Lagrange (165), katholischer Priester
07.03.1855 Robert de Montesquiou (165), französischer Schriftsteller
07.03.1854 Thomas Frank Marshall (166), US-amerikanischer Politiker
07.03.1853 Onslow, William, 4. Earl of Onslow (167), britischer Politiker und Gouverneur von Neuseeland
07.03.1852 Frank Nye (168), US-amerikanischer Politiker
07.03.1851 Paciano Rizal (169), philippinischer General und Revolutionär und der ältere Bruder von Jose Rizal, dem Nationalhelden der Philippinen
07.03.1850 Champ Clark (170), US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) sowie Sprecher des Repräsentantenhauses
07.03.1850 Georg von Vollmar (170), deutscher Politiker (SPD), MdR, MdL
07.03.1849 Luther Burbank (171), US-amerikanischer Pflanzenzüchter
07.03.1849 Karl von Bardeleben (171), deutscher Anatom
07.03.1847 James Capehart (173), US-amerikanischer Politiker
07.03.1846 Karl Verner (174), dänischer Sprachwissenschaftler
07.03.1846 Peppino Turco (174), italienischer Journalist, Lyriker und Textdichter
07.03.1845 Daniel David Palmer (175), kanadischer Chiropraktiker
07.03.1844 Anthony Comstock (176), amerikanischer Politiker
07.03.1843 José Tomás de Sousa Martins (177), portugiesischer Arzt und Hochschullehrer für Medizin
07.03.1842 Daniel W. Waugh (178), US-amerikanischer Politiker
07.03.1842 Georg Friedrich Knapp (178), deutscher Nationalökonom
07.03.1842 Henry Hyndman (178), englischer Schriftsteller und Politiker
07.03.1839 Ludwig Mond (181), deutsch-britischer Chemiker und Industrieller
07.03.1837 Henry Draper (183), US-amerikanischer Physiologe und Astronom
07.03.1835 Daniel Giraud Elliot (185), US-amerikanischer Zoologe
07.03.1833 Franz Wohlfahrt (187), deutscher Komponist und Musiklehrer
07.03.1832 Adolf Neubauer (188), ungarischer Hebraist
07.03.1831 Henry Moore (189), englischer Landschafts- und Marinemaler
07.03.1831 John Bratton (189), General der Konföderierten Staaten im Amerikanischen Bürgerkrieg und Politiker
07.03.1829 Eduard Vogel (191), deutscher Afrikaforscher
07.03.1828 Edmond Gondinet (192), französischer Bühnendichter und Librettist
07.03.1827 Henry DeLamar Clayton (193), General der Konföderierten Staaten von Amerika im Amerikanischen Bürgerkrieg und Präsident der University of Alabama
07.03.1827 John Hall Gladstone (193), britischer Chemiker
07.03.1826 John W. Davis (194), US-amerikanischer Politiker
07.03.1824 Delfino Codazzi (196), italienischer Mathematiker
07.03.1822 Victor Massé (198), französischer Komponist
07.03.1822 Alexander McKinstry (198), US-amerikanischer Politiker
07.03.1822 Louis Ulbach (198), französischer Schriftsteller und Journalist
07.03.1820 Francis Wharton (200), US-amerikanischer Jurist, Pfarrer und Autor
07.03.1820 Charles Émile Blanchard (200), französischer Zoologe und Entomologe
07.03.1818 David Cassel (202), deutscher Historiker und Rabbiner
07.03.1818 Julian Schmidt (202), deutscher Literaturhistoriker
07.03.1817 Alexandre Antigna (203), französischer Maler
07.03.1815 Samuel C. Fessenden (205), US-amerikanischer Politiker
07.03.1812 Giuseppe Ferrari (208), italienischer Historiker, Philosoph und Politiker
07.03.1812 Hermann Ludwig von Balan (208), deutscher Diplomat, Staatssekretär des Deutschen Reiches
07.03.1809 Wladimir Iwanowitsch Istomin (211), russischer Marineoffizier
07.03.1808 Johann Caspar Bluntschli (212), Schweizer Rechtswissenschaftler und Politiker
07.03.1807 Andrew B. Moore (213), US-amerikanischer Politiker, 16. Gouverneur von Alabama
07.03.1807 Franz Graf von Pocci (213), deutscher Zeichner, Radierer, Schriftsteller und Musiker
07.03.1807 Joseph Decaisne (213), französischer Botaniker
07.03.1802 Edwin Landseer (218), englischer Maler
07.03.1799 František Ladislav Čelakovský (221), tschechischer Dichter, journalist, Übersetzer
07.03.1795 Ernst Ludwig von Gerlach (225), deutscher Publizist und Politiker (Zentrum), MdR
07.03.1795 Johann Georg Ramsauer (225), österreichischer Bergwerksbeamter (Hallstatt), Prähistoriker
07.03.1792 John Herschel (228), britischer Astronom
07.03.1787 Salma Hale (233), US-amerikanischer Politiker
07.03.1785 Alessandro Manzoni (235), italienischer Schriftsteller
07.03.1782 Angelo Mai (238), italienischer Kardinal und Philologe
07.03.1780 Alexandre Deschapelles (240), französischer Schachmeister
07.03.1778 Carl Bernhard Trinius (242), deutscher Arzt, Dichter und Botaniker
07.03.1770 Gabriel Jean Joseph Molitor (250), französischer General, Marschall und Pair von Frankreich
07.03.1770 Gregor Thomas Ziegler (250), Bischof von Tarnów und von Linz
07.03.1765 Joseph Nicéphore Nièpce (255), französischer Miterfinder der Fotografie
07.03.1764 Pierre-Marc-Gaston de Lévis (256), französischer Politiker und Schriftsteller
07.03.1760 Elijah Boardman (260), US-amerikanischer Politiker
07.03.1747 Benedikt Beckenkamp (273), deutscher Maler
07.03.1746 André Michaux (274), französischer Botaniker und Forschungsreisender
07.03.1738 Silas Condict (282), US-amerikanischer Politiker
07.03.1737 William Heath (283), Generalmajor der Kontinentalarmee der USA
07.03.1731 Friedrich Wilhelm von Leysser (289), deutscher Kriegs- und Domänenrat, Bergwerksdirektor und Botaniker
07.03.1730 Georg Pasterwitz (290), österreichischer Komponist und katholischer Theologe
07.03.1728 Isaak Iselin (292), Schweizer publizistisch tätiger Geschichtsphilosoph in der Zeit der Aufklärung
07.03.1727 André Morellet (293), französischer Ökonom und Schriftsteller
07.03.1715 Ewald Christian von Kleist (305), preußischer Dichter und Offizier
07.03.1707 Stephen Hopkins (313), Mitunterzeichner der Unabhängigkeitserklärung der USA, einer der Gründerväter der USA
07.03.1693 Clemens XIII. (327), Papst (1758−1769)
07.03.1682 Juan Guillermo Riperdá (338), niederländischer Abenteurer, spanischer Minister
07.03.1679 Carl Gyllenborg (341), schwedischer Staatsmann
07.03.1678 Filippo Juvarra (342), italienischer Architekt
07.03.1671 Rainiero d’ Elci (349), italienischer Kardinal
07.03.1671 Robert Roy MacGregor (349), schottischer Volksheld und Geächteter
07.03.1670 Charles Thomas de Lorraine-Vaudémont (350), Prinz von Vaudémont und Feldmarschall in der österreichischen kaiserlichen Armee
07.03.1669 Aloys Thomas Raimund von Harrach (351), österreichischer Staatsmann und Diplomat
07.03.1663 Tomaso Antonio Vitali (357), italienischer Violinist und Komponist
07.03.1601 Johann Michael Moscherosch (419), deutscher Staatsmann, Schriftsteller, Satiriker und Pädagoge
07.03.1574 John Wilbye (446), englischer Komponist
07.03.1558 Johann VII. (462), Herzog zu Mecklenburg-Schwerin (1576–1592)
07.03.1556 Guillaume du Vair (464), französischer Essayist und Staatsmann
07.03.1543 Johann Kasimir (477), Pfalzgraf von Pfalz-Simmern und Administrator der Kurpfalz
07.03.1507 Magdalene von Sachsen (513), Kurprinzessin von Brandenburg
07.03.1437 Anna von Sachsen (583), Kurfürstin von Brandenburg
07.03.149 Lucilla (1871), Tochter Mark Aurels und Ehefrau seines Mitkaisers Lucius Verus
07.03.189 Geta (1831), Mitregent des römischen Kaisers Caracalla