Albert Schatz

02.02.1920 - 17.01.2005
Albert Schatz, US-amerikanischer Bakteriologe und Mitentdecker des Antibiotikums Streptomycin, wurde am 02.02.1920 in Norwich, Connecticut geboren und starb am 17.01.2005 in Philadelphia. Albert Schatz wurde 84.
Der Geburtstag jährt sich zum 99. mal.
Steckbrief von Albert Schatz
Geburtsdatum 02.02.1920
Geboren in Norwich, Connecticut
Todesdatum 17.01.2005
Alter 84
Gestorben in Philadelphia
Sternzeichen Wassermann

Sternzeichen Wassermann am 2. Februar

Was geschah am 2.2.1920

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben