Schlagzeilen und Ereignisse zu Alfred Werner

15.11.1919

Der Chemiker Alfred Werner stirbt im Alter von 52 Jahren in Zürich. Der schweizerische Wissenschaftler begründete die Stereochemie anorganischer Verbindungen und wurde 1913 mit dem Chemienobelpreis ausgezeichnet.