Schlagzeilen und Ereignisse zu Andreas Felder

9.3.1986

Gewinner der Skiflug-Weltmeisterschaften in Bad Mitterndorf (Österreich) ist der Österreicher Andreas Felder. Er stellt mit 191 m den Weitenweltrekord des finnischen Skispringers Matti Nykänen vom 15. März 1985 ein.

30.12.1990

Jens Weißflog gewinnt das Auftaktspringen zur Vierschanzentournee 1990/91 in Oberstdorf vor den beiden Österreichern Andreas Felder und Heinz Kuttin.