Schlagzeilen und Ereignisse zu Arnold Rüütel

21.9.2001

Tallinn: In Estland wird der Oppositionskandidat Arnold Rüütel zum Staatspräsidenten gewählt.

7.5.2005

Riga: US-Präsident George W. Bush würdigt bei seinem Besuch in Lettland die Demokratie in den baltischen Staaten. In Riga trifft Bush aus Anlass des 60. Jahrestages des Kriegsendes mit der lettischen Präsidentin Vaira Vike-Freiberga und den Staatsoberhäuptern Estlands und Litauens, Arnold Rüütel und Valdas Adamkus, zusammen. Mit Blick auf die Zwangseingliederung der baltischen Staaten in die Sowjetunion sagt Bush, die USA würden die schmerzvolle Geschichte der drei Länder anerkennen.

24.9.2006

Der neue Staatspräsident von Estland heißt Toomas Hendrik Ilves. Der dem konservativen Lager zugerech­nete Politiker setzt sich gegen Amtsinhaber Arnold Rüütel durch.