Schlagzeilen und Ereignisse zu Arthur Berson

25.2.1900

Der deutsche Meteorologe und Aeronaut Arthur Berson, der Hochflüge bis zu 9150 m unternommen hat, weist in Berlin auf die Gefahren der Luftschifffahrt für den Menschen in Höhen über 5000 m hin. Herzklopfen, bedeutende Beschleunigung des Pulsschlags, größeres Atmungsbedürfnis, auffallendes Nachlassen der Kräfte, Energielosigkeit, Schläfrigkeit seien die Hauptgefahren für Luftschiffer.