Arthur Werner

15.04.1877 - 27.07.1967
Arthur Werner, deutscher Politiker; erster Berliner Oberbürgermeister nach dem Zweiten Weltkrieg, wurde am 15.04.1877 in Berlin geboren und starb am 27.07.1967 in Berlin. Arthur Werner wurde 90.
Der Geburtstag jährt sich zum 143. mal.
Steckbrief von Arthur Werner
Geburtsdatum15.04.1877
Geboren inBerlin
Todesdatum27.07.1967
Alter90
Gestorben inBerlin
SternzeichenWidder

Sternzeichen Widder am 15. April

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Arthur Werner

13.5.1945

In Berlin wird von der sowjetischen Besatzungsmacht unter dem Parteilosen Arthur Werner ein erster Nachkriegsmagistrat eingesetzt.

17.5.1945

Der Berliner Oberbürgermeister Arthur Werner gibt die personelle Zusammensetzung des neuen Magistrats der Stadt bekannt.

31.5.1945

Auf Befehl der sowjetischen Besatzungsmacht gibt der Berliner Oberbürgermeister Arthur Werner bekannt, dass im Falle von Anschlägen auf Angehörige oder Einrichtungen der Roten Armee als Vergeltung 50 Mitglieder der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) erschossen würden.

16.2.1946

Der Oberbürgermeister von Berlin, Arthur Werner, ruft die Bevölkerung auf, allen verfügbaren Boden zum Anbau von Nahrungsmitteln zu nutzen.