Schlagzeilen und Ereignisse zu Berto Romero

4.5.1979

Im zentralamerikanischen Staat El Salvador besetzen linksgerichtete Gegner der Militärregierung unter Führung von Carlos Humberto Romero mehrere ausländische Botschaften sowie Kirchen, um die Weltöffentlichkeit auf die Gewaltherrschaft in dem Land aufmerksam zu machen.

15.10.1979

Eine Gruppe von Offizieren stürzt den Staatspräsidenten von El Salvador, Carlos Humberto Romero. Obwohl die zweiköpfige Militärjunta am 18. Oktober drei Zivilisten in die Regierung beruft, geht der Bürgerkrieg in dem mittelamerikanischen Land weiter.

2.5.1980

In El Salvador kann ein Putschversuch rechtsgerichteter Militärs unter Führung des 1979 gestürzten Ex-Präsidenten Carlos Humberto Romero niedergeschlagen werden.