Cecilie zu Mecklenburg

20.09.1886 - 06.05.1954
Cecilie zu Mecklenburg, letzte Kronprinzessin des deutschen Kaiserreichs, wurde am 20.09.1886 in Schwerin Castle geboren und starb am 06.05.1954 in Bad Kissingen. Cecilie zu Mecklenburg wurde 67.
Der Geburtstag jährt sich zum 132. mal.
Steckbrief von Cecilie zu Mecklenburg
Geburtsdatum 20.09.1886
Geboren in Schwerin Castle
Todesdatum 06.05.1954
Alter 67
Gestorben in Bad Kissingen
Sternzeichen Jungfrau

Sternzeichen Jungfrau am 20. September

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Cecilie zu Mecklenburg

4.9.1904

Der deutsche Kronprinz Wilhelm verlobt sich mit Herzogin Cecilie zu Mecklenburg-Schwerin.

5.11.1904

Nach einer Meldung der "Illustrirten Zeitung" (Leipzig) erlegt Kaiser Wilhelm II. während einer Hofjagd bei Potsdam mit einer Flinte Kaliber 20 insgesamt 147 Kaninchen und 103 Fasanenhähne. Dazu benötigt er 300 Schuss, was einer Trefferquote von 84% entspricht. Zuschauer bei diesem Jagdvergnügen sind Kaiserin Auguste Viktoria, die künftige Gemahlin des Kronprinzen, Cecilie zu Mecklenburg-Schwerin, und Prinzessin Viktoria Luise.

20.12.1904

Der Landtag von Mecklenburg-Schwerin genehmigt die sog. Prinzessinnensteuer in Höhe von 73 099 Mark für die seit dem 4. September mit dem deutschen Kronprinzen Wilhelm verlobte Prinzessin Cecilie zu Mecklenburg-Schwerin. Eine solche Abgabe für die Aussteuer wird in mehreren deutschen Ländern anlässlich der Heirat einer Prinzessin erhoben.