Chris Gueffroy

21.06.1968 - 06.02.1989
Chris Gueffroy, letztes Todesopfer durch Waffeneinsatz an der Berliner Mauer, wurde am 21.06.1968 in Pasewalk geboren und starb am 06.02.1989 in Berlin. Chris Gueffroy wurde 20.
Der Geburtstag jährt sich zum 51. mal.
Steckbrief von Chris Gueffroy
Geburtsdatum 21.06.1968
Geboren in Pasewalk
Todesdatum 06.02.1989
Alter 20
Gestorben in Berlin
Sternzeichen Zwilling

Sternzeichen Zwilling am 21. Juni

Was geschah am 21.6.1968

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Chris Gueffroy

6.2.1989

An der Berliner Mauer wird der 20-Jährige Schlosser Chris Gueffroy von DDR-Grenzsoldaten erschossen. Der Mann hatte versucht, in den Westteil der Stadt zu flüchten. Der gleichaltrige Christian Gaudian wird bei dem Fluchtversuch schwer verletzt.

2.9.1991

In Berlin beginnt der erste sog. Mauerschützen-Prozess gegen vier DDR-Grenzsoldaten. Sie werden beschuldigt, den 20 Jahre alten Chris Gueffroy im Februar 1989 bei einem Fluchtversuch getötet und einen weiteren Flüchtling verletzt zu haben.