Schlagzeilen und Ereignisse zu David Levy

7.2.1979

In Hamburg endet eine vom ZDF veranstaltete Partie zwischen dem schottischen Schachspieler David Levy und dem in Minneapolis stationierten Schachcomputer "Chess 4.8" nach 89 Zügen mit einem Remis.

8.7.1996

Auf Drängen von Außenminister David Levy beruft Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu den rechtskonservativen Ex-General Ariel Scharon zum Leiter eines Infrastruktur-Ministeriums. (29.05.1996)

4.1.1998

Aus Protest gegen die Sozialpolitik der Regierung Netanjahu erklärt der israelische Außenminister David Levy seinen Rücktritt. Netanjahu verliert damit zugleich die Unterstützung der von Levy geführten Gescher-Partei.

9.10.1998

Jerusalem: Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu ernennt Infrastruktur-Minister Ariel Scharon zusätzlich zum Außenminister. Netanjahu hatte das Ressort seit dem Rücktritt von Außenminister David Levy am 4. Januar zusätzlich geleitet.