Schlagzeilen und Ereignisse zu Desmond Tutu

10.12.1984

Die feierliche Verleihung des Friedensnobelpreises an Bischof Desmond Tutu aus Südafrika in Oslo muss aufgrund einer Bombendrohung für zwei Stunden unterbrochen werden.

21.3.1987

Während seines Aufenthalts in Sambia trifft der südafrikanische Erzbischof und Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu erstmals mit Oliver Tambo zusammen, dem Präsidenten des ANC (Afrikanischer Nationalkongress), der in Südafrika verbotenen schwarzen Widerstandsbewegung.