Dilma Rousseff

Dilma Rousseff nach der gewonnenen Wahl 2014, By Fabio Rodrigues Pozzebom/Agência Brasil [CC BY 3.0 br], via Wikimedia Commons

Dilma Rousseff nach der gewonnenen Wahl 2014, By Fabio Rodrigues Pozzebom/Agência Brasil [CC BY 3.0 br], via Wikimedia Commons

Geburtstag am 14.12.1947
Dilma Rousseff, brasilianische Wirtschaftswissenschaftlerin und Politikerin. Sie gehört der gemäßigt linken Arbeiterpartei Partido dos Trabalhadores an. Vom 1. Januar 2011 bis zum 31. August 2016 war sie Präsidentin von Brasilien. Sie war die erste Frau in diesem Amt , wurde am 14.12.1947 in Belo Horizonte geboren.
Dilma Rousseff ist 71 Jahre alt.
Steckbrief von Dilma Rousseff
Geburtsdatum 14.12.1947
Geboren in Belo Horizonte
Alter 71
Sternzeichen Schütze

Sternzeichen Schütze am 14. Dezember

Was geschah am 14.12.1947

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Dilma Rousseff

31.10.2010

In Brasilien wird mit Dilma Rousseff von der Arbeiterpartei erstmals eine Frau an die Spitze von Staat und Regierung gewählt.

26.10.2014

Brasília/Brasilien: Bei der Stichwahl um das Präsidentenamt setzt sich Amtsinhaberin Dilma Rousseff mit fast 52 % knapp gegen Herausforderer Aécio Neves durch.

5.10.2014

Brasília/Brasilien: Die Präsidentschaftswahl in Brasilien und die Parlamentswahl in Brasilien finden statt. Da keiner der Kandidaten für das Amt des Präsidenten die absolute Mehrheit erreicht, kommt es am 26. Oktober zu einer Stichwahl zwischen der Amtsinhaberin Dilma Rousseff und dem Spitzenkandidat der Sozialdemokratischen Partei, Aécio Neves. Die bisherige Umweltministerin Marina Silva scheidet als Drittplatzierte aus. Im neuen Parlament gibt es mehr konservative und rechtsgerichtete Abgeordnete.

15.3.2015

Brasília/Brasilien: Hunderttausende protestieren in verschiedenen Städten Brasiliens gegen die Regierung von Präsidentin Dilma Rousseff. Besonders kritisiert wird der Korruptionsskandal beim staatlich kontrollierten Ölkonzern Petrobras, bei dem Schmiergelder an Politiker und Parteien, darunter die Regierungspartei der Präsidentin, geflossen sind.

16.8.2015

São Paulo/Brasilien: 860.000 Demonstranten fordern den Rücktritt der Regierung Dilma Rousseff.

17.4.2016

Brasília/Brasilien:
Die brasilianische Abgeordnetenkammer stimmt mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit für die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsidentin Dilma Rousseff. Im nächsten Schritt muss der brasilianische Bundessenat darüber entscheiden.

12.5.2016

Brasilia/Brasilien:
Nachdem die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsidentin Dilma Rousseff (PT) eine Mehrheit fand und diese für 180 Tage suspendiert wird, hat Interimspräsident Michel Temer (PMDB) die Amtsgeschäfte übernommen. Temer ernannte 24 neue Minister. Dem neuen Kabinett gehören keine Frauen mehr an.

16.11.2016

Brasília/Brasilien:
40 Demonstranten stürmen den Plenarsaal des Parlaments und formulieren Schmähungen gegen den „Kommunisten Michel Temer“ und die „Sozialisten Dilma Rousseff und Lula da Silva“. Die drei genannten Politiker sind nicht anwesend.