Eduard Dietl

21.07.1890 - 23.06.1944
Eduard Dietl, deutscher Offizier, zuletzt Generaloberst im Zweiten Weltkrieg, wurde am 21.07.1890 in Bad Aibling geboren und starb am 23.06.1944 in Hartberg, Steiermark. Eduard Dietl wurde 53.
Der Geburtstag jährt sich zum 130. mal.
Steckbrief von Eduard Dietl
Geburtsdatum21.07.1890
Geboren inBad Aibling
Todesdatum23.06.1944
Alter53
Gestorben inHartberg
SternzeichenKrebs

Sternzeichen Krebs am 21. Juli

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Eduard Dietl

17.4.1940

Aufgrund hoher Verluste der deutschen Truppen bei Narvik beabsichtigt Adolf Hitler, den Verbänden unter Generalleutnant Eduard Dietl den Rückzug nach Schweden zu gestatten. Auf Befehl von Generalmajor Alfred Jodl, Chef des Wehrmachtführungsstabes, wird die Stellung jedoch weiter gehalten.

18.8.1940

Führer und Reichskanzler Adolf Hitler stiftet das sog. Narvik-Schild als Auszeichnung für Angehörige der in Narvik eingesetzten Kampfgruppe unter General Eduard Dietl sowie ein Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuzes.