Schlagzeilen und Ereignisse zu Eleonora Duse

9.12.1901

Im Teatro Constanzi (Rom) wird das Stück "Francesca da Rimini" des italienischen Dichters Gabriele D'Annunzio uraufgeführt. Das Werk ist der italienischen Schauspielerin Eleonora Duse gewidmet.

15.7.1902

Die italienische Schauspielerin Eleonora Duse und der italienische Komponist Pietro Mascagni treffen mit ihrem Schauspiel- bzw. Opernensemble zu einer gemeinsamen USA-Tournee in New York ein.

5.10.1903

Die italienische Schauspielerin Eleonora Duse eröffnet ihr Londoner Gastspiel mit der Titelrolle des Schauspiels "La Gioconda" von Gabriele D'Annunzio; am 7. Oktober ist sie in Henrik Ibsens Drama "Hedda Gabler" auf der Bühne zu sehen.

5.7.1905

Die italienische Schauspielerin Eleonora Duse verpflichtet sich, in London neben ihren Bühnenengagements nur noch auf Privatveranstaltungen des Millionärs Ernest Cassel aufzutreten. Sie erhält als Gage für den Vortrag von Gedichten 500 Pfund (8000 Mark) pro Abend.

8.2.1906

Die italienische Schauspielerin Eleonora Duse gibt im Rahmen einer Europatournee ihr erstes Gastspiel am Nationaltheatret in Kristiania (Oslo).

21.4.1924

In Pittsburgh im US-amerikanischen Bundesstaat Pennsylvania stirbt 65jährig die italienische Schauspielerin Eleonora Duse. Sie befand sich auf einer Gastspielreise.