Erhard Milch

30.03.1892 - 25.01.1972
Erhard Milch, deutscher Offizier, zuletzt Generalfeldmarschall im Dritten Reich, wurde am 30.03.1892 in Wilhelmshaven geboren und starb am 25.01.1972 in Wuppertal. Erhard Milch wurde 79.
Der Geburtstag jährt sich zum 127. mal.
Steckbrief von Erhard Milch
Geburtsdatum 30.03.1892
Geboren in Wilhelmshaven
Todesdatum 25.01.1972
Alter 79
Gestorben in Wuppertal
Sternzeichen Widder

Sternzeichen Widder am 30. März

Weitere Personen die an diesem Tag Geburtstag haben

Schlagzeilen und Ereignisse zu Erhard Milch

15.1.1943

Führer und Reichskanzler Adolf Hitler beauftragt Generalfeldmarschall Erhard Milch mit der Luftversorgung der bei Stalingrad (Wolgograd) eingeschlossenen 6. deutschen Armee.

2.1.1947

Vor dem US-amerikanischen Militärgericht in Nürnberg wird der Prozess gegen den ehemaligen deutschen Luftwaffengeneral, Marschall Erhard Milch, eröffnet. Er ist wegen Kriegsverbrechen angeklagt. Das Urteil wird am 17. April verkündet.

17.4.1947

Der ehemalige Generalfeldmarschall Erhard Milch wird vom US-amerikanischen Gerichtshof in Nürnberg zu lebenslänglichem Zuchthaus verurteilt.

4.7.1954

Der frühere Generalinspekteur der deutschen Luftwaffe, Generalfeldmarschall Erhard Milch, wird wegen guter Führung aus der Haftanstalt Landsberg (Bayern) entlassen. Milch war 1947 im Nürnberger Kriegsverbrecher-Prozess zu lebenslänglicher Haft verurteilt und 1951 zu 15 Jahren Strafe begnadigt worden.