Schlagzeilen und Ereignisse zu Erich Ribbeck

27.12.1993

Der Fußballtrainer Erich Ribbeck beendet seine Tätigkeit für den deutschen Rekordmeister FC Bayern München. Sein Nachfolger wird der frühere Bayern-Spieler und Nationaltrainer Franz Beckenbauer.

9.9.1998

Frankfurt am Main: Erich Ribbeck wird neuer Teamchef der deutschen Fußball-Nationalelf. Uli Stielike wird ihm als Trainer zur Seite stehen.

28.4.1999

In einem Fußball-Länderspiel im Weserstadion unterliegt die deutsche Nationalmannschaft 0:1 gegen Schottland. Das Team von Bundestrainer Erich Ribbeck kassierte damit die erste Niederlage einer deutschen Elf gegen Schottland seit 40 Jahren.

7.5.2000

Frankfurt am Main: 34 Tage vor dem Start der Fußball-Europameisterschaft trennt sich Teamchef Erich Ribbeck von Bundestrainer Uli Stielike. Laut DFB sieht Ribbeck auf Grund unterschiedlicher Auffassungen keine Basis mehr für eine konstruktive Zusammenarbeit. Neuer Assistenztrainer wird Horst Hrubesch.